Ich fürchte, bald ists vorbei mit den Themes

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Und um das auch noch zu vervollständigen:


    Zitat von Sören Hentzschel

    about:permissions gibt's vermutlich auch nicht mehr lange (dieses Feature gab es zu keinem Zeitpunkt offiziell und hat definitiv seine Probleme! Dafür wird es wahrscheinlich zu Zukunft ein besseres Berechtigungs-Management geben).


    about:permissions gibt es ab der morgigen Nightly-Version von Firefox 45 nicht mehr.

  • Zitat von Endor

    //Es wird so kommen, wie es im Link von Boersenfeger steht.
    Wer bei Firefox seine Individualität behalten will, wird gezwungen sein, Sicherheitslücken hin oder her,
    Firefox nicht mehr zu updaten, oder eine Alternative zu verwenden.

    Wohl deshalb ist mein Fuchs noch aus 2008, noch immer mit damals integrierter Statusleiste. Wobei es inzwischen Websiten hat, die er punktuell nicht mehr darstellt.

  • Zitat

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de; rv:1.9.2.8) Gecko/20100722 Firefox/3.6.8


    Tut mir Leid, aber das ist dumm, sonst gar nichts. Wobei, nicht ganz korrekt: unverantwortlich gegenüber deinen Mitmenschen ist es auch, denn Sicherheitslücken auf deinem System können schnell zu Problemen werden, die nicht mehr nur dich betreffen.


    Davon abgesehen, dass dein Beitrag keinen Sinn ergibt: Du schreibst "wohl darum" mit Bezug auf etwas, was in weiter Ferne liegt (und eh nur spekulativ ist). Damit kannst du keine Entscheidungen begründen, die bereits vergangen sind. Das funktioniert nicht. Außer du bist ein Hellseher, aber das schließe ich aus.

  • Zitat von Sören Hentzschel

    Tut mir Leid, aber das ist dumm, sonst gar nichts.

    Mit Sprüchen ist man schnell? Wie heißt es doch? Never change a runing system? (Wortlaut evtl. anders, aber inhaltlich ähnlich). Eher werd' ich den Mount Everest erklettern, als dem ständigen Wechsel- und Änderungshype zu folgen.


    Edit: Wer übrigens garantiert davor, sich durch beständige Änderungen gerade Sicherheitslücken 'reinzuholen? -> Für die Mehrheit ist ein altes System nicht attraktiv genug, um Energien für deren Destabilisierung aufzuwenden.

  • Ganz offensichtlich ist man mit Sprüchen schnell - "Never change a runing system" ist nämlich so ein Spruch, der niemals von irgendjemandem gesagt wird, der es besser wird. Wenn du meinst, dass das Schließen von Sicherheitslücken etwas mit einem Hype zu tun hat, und dass es kein Problem sein, einen mehrere Jahre (!) alten Browser zu verwenden, dann braucht man dazu nicht mehr viel zu sagen.

  • Zitat von katzi

    Wie heißt es doch? Never change a running system?

    Da drängt sich mir schon die Frage auf, ob du immer noch in Windeln rumläufst, nur weil sich dieses System in deinen Anfangszeiten mal bewährt hat. Auch wenn man damit rechnet, mit dem Ablaufdatum wieder zu diesem System zurück zu kehren, sollte es ein vernunftbegabtes Wesen nicht daran hindern, zwischenzeitlich zumindest peripher an der Evolution teilzunehmen.


    Wenn du nach so langer Zeit (immerhin einige Beiträge und seit 2007 im Forum) tatsächlich immer noch der Meinung bist, es sei Zeitverschwendung, dein System aktuell zu halten, dann muss die oben gestellte Frage gestattet sein.


    Zitat von katzi

    Eher werd' ich den Mount Everest erklettern, als dem ständigen Wechsel- und Änderungshype zu folgen.

    Viel Spaß bei der Besteigung von was auch immer, aber auch dabei wirst du ständigen Wechseln und Änderungen ausgesetzt sein. Ganz einfach deshalb, weil du umgeben bist von dynamischen Systemen und im Endeffekt auch selbst eins bist.


    Zitat von katzi

    Wer übrigens garantiert davor, sich durch beständige Änderungen gerade Sicherheitslücken 'reinzuholen?

    Ist wie im richtigen Leben: dafür gibt es keine Garantie und dein gesamtes Leben ist eine einzige Sicherheitslücke. Diese wird erst mit dem Lebensende geschlossen. Das wird dir auch garantiert, aber ich finde es dann doch das kleinere Übel, sein System zu aktualisieren.


    Zitat von katzi

    Für die Mehrheit ist ein altes System nicht attraktiv genug, um Energien für deren Destabilisierung aufzuwenden.

    Da ein altes System offen ist wie ein Scheunentor, bedarf es keiner großen Energie, um dort rein zu fahren, du weist ja selbst mit Leuchtreklame darauf hin. Die Destabilisierung ist auch gar nicht das Ziel potentieller Angreifer, ihnen genügt der Zugriff auf deinen Rechner, um damit von dir unbemerkt Schaden anzurichten.


    Allerdings fürchte ich, dass alles, was hier gesagt wurde, für die Katz (oder den/die/das katzi) ist und als Verschwörungstheorie abgetan wird. Aber ich bin halt Idealist und hoffe immer, dass doch der eine oder andere zum Umdenken angeregt wird. In diesem Sinne ...


  • Zitat von katzi

    Wohl deshalb ist mein Fuchs noch aus 2008...


    Wer seine Unterbelichtung so überzeugend darstellt, dem gebührt ein Sonderpreis.
    Ich werde dich mal für den Darwin Award [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/2hfuwkm.png] vorschlagen.


    Und Hilfe wirst du in Zukunft sicher nicht nur nicht von mir bekommen.


    Tschöö blaues Katzi [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/2hfuwkm.png]

  • katzi
    Du bekommst von mir +1 für deinen Todesmut ausgerechnet hier das Alter deines Fuchses preis zu geben. Ich kenne kaum anderes Forum in dem so dermaßen heftig gern über Stöckchen gesprungen und Speichel abgesondert wird sobald irgendeine Glocke geschellt wird :D


    Mich würde mal interessieren warum du eine so dermaßen alte Version nutzt. Ich bin auch kein Freund von dieser Rapid Release Geschichte und arrangiere mich mehr schlecht als recht mit diesem Hype. Insofern kann ich deinen Standpunkt verstehen.


    Auch wenn du bisher mit diesem Oldie gut gefahren bist so bekommst du doch diskret Hinweise, dass deine Version allmählich Probleme macht:

    Zitat von katzi

    Wobei es inzwischen Websiten hat, die er punktuell nicht mehr darstellt.


    In einem anderen Thread hast du ja ein Problem dargestellt und von AngelOfDarkness eine brauchbare Antwort erhalten. Es liegt also an deinem alten Firefox.
    Hast du denn mal eine neuere Version ausprobiert? Die gibt es ja immerhin auch portable zum testen.
    Wo genau hakt es denn bei der neuen Version? Der Anpassbarkeit?


    Zitat von katzi

    Edit: Wer übrigens garantiert davor, sich durch beständige Änderungen gerade Sicherheitslücken 'reinzuholen?


    Keiner.
    Im Gegensatz zu den Redmondern ist Mozilla aber bemüht auf aktuelle Sicherheitslücken oder Probleme mit einer neuen Version zeitnah zu reagieren. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit. Als Argument taugt es, mMn, nicht. Ich halte die Wahrscheinlichkeit ein älteres System zu kompromittieren für höher als ein halbwegs aktuelles. Bei dem alten System sind etliche Sicherheitslücken definitiv bekannt, bei einem neuen eher nicht. Oder für Profis.

    Zitat von katzi

    Für die Mehrheit ist ein altes System nicht attraktiv genug, um Energien für deren Destabilisierung aufzuwenden.


    Sehe ich nicht so. Zahlen werden wir aber beide vermutlich nicht vorweisen können. Allenfalls hypothetische Wahrscheinlichkeiten.