about:config Eintrag, damit sich FF als Mobilvers. ausgibt

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Moin,


    ich benötige einen about:config Eintrag, damit sich FF (aktuell 38.05.) in einem Profil aufm Laptop als Mobilversion ausgibt.


    Danke.

  • Der about:config-Eintrag ist general.useragent.override, hat den Typ String und muss erst angelegt werden. Als Wert den gewünschten User-Agent eintragen.


    Ist aber, wie Palli sagt, nicht unbedingt verlässlich:
    MDN - user agent - Notes

  • hm, wohl doch komplexer als ich dachte....


    soll ohne Erweiterung sein. habe ein Mobil-Profil gemacht ohne jegliche Addons, Plugins etc.


    Hintergrund, es gibt Regionen, da läuft kein LTE, UMTS o.ä., sondern nur GPRS. und manche Web-Seitenbetreiber bieten zwar mobile-Links, sind aber so oberschlau und leiten die auf Vollersionen um, wenn Paramter bzw. Browser ausgelesen werden, die auf ein Vollsystem hindeuten.


    habe schon probiert, alternativ bei diesen Kandidaten Bilder/Grafiken abzustellen, dann zerhackts aber die Seiten.


    mh, probiere das jetzt mal mit den Fake-Einträgen. vlt. lappt das auch seitenspezifisch...:
    String: general.useragent.override.XY-Domain.de
    Wert: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.3; Win64; x64; Trident/7.0; Touch; rv:11.0) like Gecko


    n

  • Wäre ggf. ein Script hilfreich, das einen Button bereit stellt, der nach Bedienung Bilder aus- bzw. einblendet?
    https://github.com/ardiman/use…ree/master/toggleimagebtn
    Es bedarf allerdings der Erweiterung userChrome.js...

  • Bilder habe ich über "permissions.default.image" Wert: 2 ausgeblendet.


    aber dann zerhackts die Seiten. und außerdem werden z.B. Mailapplikation trotzdem voll geladen und nicht nur die abgespeckte(n) Version(en). korrekt wäre wenn die Seitenbetreiber die Umleitung abstellen würden. der User denkt sich ja was dabei, solche mobilen Links zu nutzen. grmpf.


  • so, funktioniert leider nicht.


    insbesondere der LInk wird immer umgeleitet:


    https://m-email.t-online.de/



    ausgelesen wird jetzt das:



    User-Agent: Mozilla/5.0 (Android 4.2.2; Tablet; rv:41.0) Gecko/41.0 Firefox/41.0
    Browser: Firefox 41.0
    Engine: Gecko 41.0
    OS: Android 4.2.2


    Accept: text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8
    Accept-Encoding: gzip, deflate
    Accept-Language: en-US,en;q=0.5
    Screen Resolution: 1024 x 640
    Browser Window: 1007 x 1005
    Color Depth: 24 bits per pixel
    Cookies: Enabled



    noch jemand eine Idee? Danke.