Kennt Ihr schon den neuen Protestsong gegen G+ auf youtube?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Da geht es um das beknackte, neue Kommentarsystem.
    Siehe hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=LTq8TrA3hb4#t=104


    Interessant ist u.a. auch dieser Kommentar zum Clip (von einem User namens Tommy Røed):

    Zitat

    Google+ is trying to stop this video from going viral!! My Thoughts on Google+
    It actually has 4 MILLION VIEWS but google has redused it down to 1 million!!
    Copy and paste this comment and share this video so every one can see!!
    Let get the old youtube back!!!


    Ob oder inwiefern der zutrifft, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
    Wär ja ganz schön dreist von Google, wenn das wirklich stimmt.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Wo steht, das nur über Firefox gesmalltalkt werden darf?
    Deswegen gibt es doch den Smalltalk-Bereich in den meisten Foren, um auch mal nicht das Thema zu diskutieren, womit sich das jeweilige Forum sonst so beschäftigt, hier also dem FF.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Hm, ich habe ehrlich gesagt noch nie auf YouTube kommentiert.


    Aber was dort zu lesen ist, ist teilweise sowas von niveaulos, dass es oft nicht mehr zu unterbieten ist.
    Wenn man sich jetzt nicht mehr hinter der Maske der Anonymität verstecken kann, dient das doch erstmal der Qualität der Kommentare, oder habe ich einen Aspekt an der Sache übersehen? :-??


    PS: Yay für Offtopic Forum! :klasse:

  • @ Boersenfeger:


    Das ist aber großzügig von Dir. Danke! :mrgreen:


    @ Thema:


    Okay, ich habe nun im Netz gelesen, dass manche User vermuten, dass Google damit nur die Nutzerzahlen für Google + hochpushen will.
    Das klingt für mich so, dass das sicher für Google einen willkommener Nebeneffekt darstellt, klar.


    Aber dennoch erscheint mir realistischer, dass Google damit die Qualität der Kommentare beeinflussen möchte.
    Natürlich fällt es einem leichter, ausfallend zu werden, wenn man sich hinter einem Pseudonym verstecken kann.
    Wenn man nun mit Klarnamen posten muss, werden sich wahrscheinlich einige zweimal überlegen, ob sie nicht eine andere Wortwahl wählen, kann ich mir vorstellen.


    Oder erlaubt Google + auch das Erstellen eines Accounts mit Pseudonymen? :-??
    Bei Facebook gilt ja wohl Zwang zum echten Namen, oder täusche ich mich?
    Ich nutze beide Netzwerke nicht, daher weiß ich das nicht. :D


    Sollte Google+ Fakeaccounts zulassen, wäre die Maßnahme zur Qualitätssteigerung wirklich nicht sehr hilfreich.
    Dann klingt es wirklich eher nach Pushen der Userzahlen. :-??

  • Ich finde, dass an der ganzen Google+ Sache die Kommentare der Nutzer das allerschlimmste sind...


    Früher gab es wenigstens ein bisschen Niveau da unten.
    Heute regieren 1000 Bobs und ihre Panzer und Waffen die Kommentare... :|

  • Bob und der Panzer gehören auch zur Protestaktion.
    Gäbe es dieses beknackte G+ dort nicht, gäbe es auch keinen Grund für diese vielen Postings der beiden Zuvorgenannten.


    Was die User so verärgert, verdeutlicht vielleicht auch dieses Video.
    Motto: Warum einfach, wenn's auch umständlich geht!

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Und das ist auch bei G+ auf YouTube das Problem, es wird den Usern einfach die Wahlmöglichkeit entzogen.
    Wenn G+ optional wäre, hatte vermutlich keiner was dagegen.


    Dass die Zugriffszahl des eingangs genannten Clips soo langsam steigt,
    kaufe ich denen inzwischen selbst auch nicht mehr ab.
    Dazu gibt schon zu viele Likes.
    Insofern neige ich zunehmend dazu, auch an eine Manipulation zu glauben.


    Pie
    Das mit dem Niveau mag sicher so sein.
    Es ist aber auch teilweise recht lustig, wie sich dort einige förmlich zerfleischen. :wink:

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)

  • Naja, lustig... Jeder hat für sich eine andere Definition von Humor.


    Ich finde es eher erschreckend, wie unterirdisch, intolerant und primitiv sich ein Großteil der Menschen sich dort zeigt.
    Erschreckend, und irgendwie auch abstoßend. :?

  • Deshalb hab ich "teilweise" geschrieben. Das Lustige gilt natürlich nicht für alle.

    OS:
    Linux Mint (=LM) 17.1 MATE (=Rebecca MATE) mit im Beitrag gerade aktuellen FF (außer, ich erwähne etwas anderes). Seit Mint 18->64bit auf PC + 32bit auf Netbook.
    OS-Upgrades oder -Wechsel:
    Seit 18.12.2016 auf LM 18.1 MATE (=Serena MATE)