Hilfe, mein Rechner fährt nicht hoch

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Moin, Moin,
    ich brauche wieder einmal Eure HILFE.Mein Rechner fährt nicht mehr hoch. Heute morgen war noch alles in Ordnung. Dann habe ich den Rechner Defragmentiert und danach schaltet er sich automatisch ab. Nun wollte ich den Rechner wieder benutzen, aber fährt nicht hoch. Er hängt sich immer auf, wenn das Windows XP label zusehen ist, wo da runter dieser kleine Balken mit 3 blauen Quadraten läuft. Habe schon im abgesicherten Modus eine Systemwiederherstellung vorgenommen , hat aber nichts gebracht. Über Hilfe von Euch wäre ich dankbar.
    Gruß snoopy58

  • ..bringe ihn zum PC-Schrauber deines Vertrauens....
    mal im Ernst, wie sollen wir dir helfen... die Ursache kann vielfältig sein, angefangen vom Hardwaredefekt, Viren oder Schadware usw. usw. usw.
    Kontrolliere aber vielleicht erstmal alle Stecker...

  • Zitat von Boersenfeger

    ..bringe ihn zum PC-Schrauber deines Vertrauens.....


    Dafür finde ich es persönlich zu früh. Der Rechner startet ja offensichtlich im abgesicherten Modus.
    Vllt. sind beim Runterfahren Startdateien beschädigt worden. Es gibt doch auch eine Reparaturoption, wenn man Windows über die CD bootet. Außerdem gibt es doch im Startmenü die Option: "letzte funktionierende Konfiguration". Ist paar Tage her, dass ich mit XP zutun hatte, aber das fällt mir so spontan ein. Letzter Strohhalm ist immer noch die Neuinstallation.
    Ausführlichere Info ergibt eine Internetsuche. Hier nur ein Bsp.:http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-reparatur.php3

  • Zitat von snoopy58

    Er hängt sich immer auf, wenn das Windows XP label zusehen ist, wo da runter dieser kleine Balken mit 3 blauen Quadraten läuft.*


    Hängt sich auf, wie äußert es sich konkret ?
    P.S.* nennt sich konkret Boot-Screen.

  • Das verstehe ich eben auch nicht, weder mit der Defrag von Windows noch mit O&O-Defrag schaltete der PC bei mir sich ab ,noch verweigerte er das Hochfahren .


  • Das ist es. - Wobei ich zuerst die "letzte funktioniernde Konfiguration" versuchen würde.


    Beim Defragmentieren kann es durchaus zu dem oben beschriebenen Problem kommen (Festplatte hat zu wenig freien Speicherplatz, Temperaturprobleme aufgrund extremer Fragmentierung). Wobei letzteres nur bei Fremdtools passieren kann. Die Windows-Defragmentierung ließe das in einem Rutsch gar nicht zu; sie würde nur ein sukzessives Defragmentieren erlauben.


    Wenn es ein Not-Shut-down aufgrund eines Temperaturproblems war, mal das BIOS resetten (CMOS-Batterie für ein paar Minuten aus dem Mainboard nehmen und wieder einsetzen).


    Bei einem Temperaturproblem wäre im ungünstigsten Fall die GPU abgeraucht (safe mode funktioniert ja noch).
    Wenn alles nix hilft, bitte mal posten: Festplattengröße und freier Speicherplatz.

  • Moin,Moin,
    erst mal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
    Darklord 666,
    im abgesicherten Modus läßt sich der Rechner jetzt auch nicht mehr starten. Letzte funktionierende Konfiguration habe ich auch ausprobiert. Kommt aber wieder das gleiche Ergebnis, Rechner hängt sich beim Start von Windows auf.


    Pittifox,
    wenn ich den Rechner starte kommt der schwarze Bildschirm mit dem Windows XP Logo, wo darunter ein Balken ist, wo 3 blaue Kästchen laufen. Das geht so ca. 1/2 Minute und dann bleiben sie stehen und nichts passiert mehr.


    Fox2Fox,
    ich habe es mit dieser Software "JkDefrag GUI" defragmentiert. Diese Software benutze ich aber schon über 2 Jahre auf meinem Rechner. Bis gestern hat es auch immer geklappt. Bei der Software ist ein Kästchen angeklickt, wo nach der PC nach der defragmentierung runterfährt.


    Docc,
    Festplatten Größe ist 300GB davon ca.40% belegt.


    Für weitere Hilfe wäre ich dankbar.
    Gruß snoopy58

    Einmal editiert, zuletzt von snoopy58 ()

  • Dann ist vermutlich irgendeine Startdatei beim Defragmentiervorgang über den Jordan gegangen.


    Ich sehe noch die bereits erwähnten Optionen:


    - Reparaturmodus von der Windows-CD (im BIOS Bootfolge ändern und von der CD booten)
    - Neuinstallation


    bevor du den Rechner zu einem Reparaturdienst bringst.


    Die "blauen Kästchen" bezeichnet man übrigens als Ladebalken und den Bildschirm dabei als Startbildschirm bzw. Bootscreen wie das Pittifox bereits erwähnte.

  • Moin,Moin,
    ich wollte Euch nur sagen, dass ich meinen Rechner Neuinstallieren musste. Alle Rettungsversuche sind fehl geschlagen.
    Hatte Gestern am Sonntag meinen Sohn zu besuch, dieser hat mehr drauf in Sachen PC. Aber auch er hat es nicht wieder hinbekommen. Jetzt muss ich erst mal alles neu Installieren. Bedanke mich für Eure Hilfe und all die guten Tipps.
    Gruß snoopy58

  • Moin,Moin,
    habe noch mal eine Frage, Ich möchte meine Festplatte auf eine Externe Festplatte Klonen, mit welchem Programm mache ich das am besten? Möchte es nicht noch einmal erleben, das meine ganzen Daten weg sind nach einem PC Absturz. Habe jetzt gerade alles wieder hinbekommen. Über Antworten wäre ich dankbar. Ach so, ich benutze Windows XP, somit kommt das Programm von Boersenfeger nicht in Frage.
    Gruß snoopy58

  • Etwas Lesestoff:


    Zitat

    Bekannte Image-Programme sind z.B. Acronis True Image, Norton Ghost, Paragon Backup & Recovery, EaseUs ToDo Backup oder das von mir verwendete O & O DiskImage. Diese Programme kannst Du kaufen, Du kannst aber auch die im Funktionsumfang etwas abgespeckten Gratisversionen Paragon Backup & Recovery Free Edition oder EaseUs Todo Backup Free nutzen. Sieh Dich auf den verlinkten Seiten um und treffe Deine Wahl.


    Quelle und weitere Infos: http://www.at2907.net/work1/datensicherung.php


    Verschiedene Festplatten-Hersteller bieten auch abgespeckte Versionen von Acronis True Image an. Durchforste die Seiten des Herstellers Deiner Platte(n).