Beiträge von loomes


    Hi Jungs es ab Seite 2 etwas unübersichtlich geworden.
    Welcher Coder bewirkt nun das Öffnen eines neuen Tabs durch den Doppelklick in die Tableiste?


    Danke



    Das benutze ich. Muss als uc.js abgespeichert werden für die userChrome.js.

    edvoldi


    Bei mir sieht es so aus. Im chrome ordner habe ich einen unterordner "css".
    Da kommen die beiden Dateien rein (die addonlists_show_addon_version_number.css und xml)
    In der css passt du dann den Pfad an:

    Code
    1. -moz-binding: url("addonlists_show_addon_version_number.xml#addon-generic") !important;


    Dann das ganze noch in die "userContent.css" um es zu aktivieren:

    Code
    1. @import url("./css/addonlists_show_addon_version_number.css");


    Man kann auch selber mal etwas Zeit investieren wenn man etwas haben möchte..


    Genau das habe ich auch geschrieben. Den Satz den du zitierst von mir ("das erfordert mir zuviel Zeit ") hast du völlig aus dem Kontext gerissen. Der bezog sich auf die vielen Posts/Meinungen in diesem Thread die ich nicht alle einzeln behandeln wollte. Soetwas mag ich gar nicht wenn mir einer die Worte im Munde umdrehen will :|

    Puhhhh was ist den hier los? Was eine Diskussion.
    Ich habe ehrlich gesagt keine Lust hier auf jeden einzelnen einzugehen, das erfordert mir zuviel Zeit die ich nicht habe.
    Nur mal mein persönliches Empfinden wie es mir ging als ich hier vor ein paar Tagen ankam und ganz frisch war was scripte angeht.
    Hier im Forum etwas zu finden ist eine Qual. Das man sich in etwas einlesen muss steht nicht zur Diskussion, aber hier gibt es zig Threads mit zig verschiedenen Versionen von ein und derselben Sache (Stichwort userChrome.js aktivieren). Da hatte ich mir Version 1 gerade eingerichtet und zwei Seiten weitergelesen.... Ohhhh eine neuere Version. Nagut nochmal machen.
    Wenn man nicht exact weiss was man will oder sucht findet man hier ausser durch stundenlanges lesen nix wieder.
    Von daher fand ich diese Idee hier gar nicht schlecht. So etwas gibts doch hier sogar für installierte Addons. Soll/kann man sogar in der Signatur einbinden.



    Praktisch ist es doch wohl eher so:
    Jemand möchte etwas an seinem Firefox ändern. Das wiederum wird dazu führen, dass derjenige eine Anfrage stellt und einen neuen Thread eröffnet.


    Ja jemand der das schon jahrelang benutzt. Jemand wie ich z.B. der gar nicht wusste was alles möglich ist und was es gibt stöbert sehr gerne durch die Postings. Viele Dinge will man erst wenn man weiss das es sie gibt :klasse:

    Das ist eine sehr gute Idee finde ich :)
    Heute is es schon zu spät, aber morgen werde ich hier dann editieren und mein ganzes Kram auch eintragen.
    Ich habe erst mit FF57 begonnen mich mit userChrome.css/js zu beschäftigen.
    Ist schon einiges zusammengekommen. Auch vieles von hier, teilweise von reddit(firefoxcss) und vieles davon dann auch leicht modifiziert an meinen persönlichen Geschmack.
    So einen Thread sollten wir für userChrome.js villeicht auch noch machen?

    Hab mir gerade noch was gebastelt. Auf inaktiven Tabs wird das Favicon grau und etwas unscharf.
    Villeicht kann es jemand gebrauchen.

    Code
    1. /* favicon gray on inactive Tab */
    2. .tab-icon:not([selected="true"]), .tab-icon-image:not([selected="true"]) {
    3. filter: grayscale(1) brightness(0.5) contrast(1) invert(1) blur(0.2px) opacity(0.5);
    4. }

    Also ich habe das bei mir folgendermassen drinnstehen:

    Code
    1. @-moz-document url-prefix(chrome://browser/content/browser.xul){
    2. /* Ordner Mobile Lesezeichen im Menü Lesezeichen ausblenden*/
    3. menu[label="Mobile Lesezeichen"] {
    4. display: none !important; }
    5. }


    Edit: Da war der Road-Runner schneller :klasse:

    Mein Ziel war eigentlich mit so wenig Code wie möglich in der gesamten UI (ausser eben auf Webseiten) die Schrift zu ändern.
    Ich wollte jetzt nicht jede einzelne mögliche Seite seperat auflisten.


    Hier läuft es jetzt so und tut was es soll. Bisher sind mir auch keine Probleme aufgefallen. Werde es mal so lassen und beobachten.

    Wenn am Anfang der beiden Dateien noch das hier eingefügt wird kann man die Schriftart auch nutzen wenn sie nicht im System installiert ist. Dafür muss nur im Chrome Ordner noch der Ordner font angelegt und die entsprechende ttf dort abgelegt werden.


    Ist für viele hier sicher Kleinkram. Aber ich musste mich da erst reinfummeln und villeicht hilft es ja anderen Einsteigern.

    Code
    1. @font-face { font-family: "Open Sans"; src: url('../font/OpenSans.ttf') format('truetype'); }

    Ich dachte mir es wäre schön wenn ich im Firefox nur die Schrift der gesamten UI mitsamt den ganzen about Seiten usw ändern kann. Das war auch dank diesem Forum mit etwas lesen schnell erledigt, allerdings wurden sobald ich die Schrift auch in der userContent.css gesetzt hatte damit auch die about/addon usw Seiten geändert werden auf normalen Webseiten die vorgegebenen Schriften zum Teil auch ersetzt. Das war weniger schön.


    Ich habe also mal ein bisschen rumgelesen und ausprobiert und habe jetzt denke ich eine Lösung dafür gefunden.
    Villeicht kann da ja mal ein Experte drüberschauen ob das so in Ordnung ist oder irgendwelche anderen Probleme herbeizaubert die ich noch nicht bemerkt habe.


    In dem Beispiel stelle ich alles auf "Open Sans" um. Die Schrift muss natürlich im System installiert sein.


    userChrome.css:

    Code
    1. /* https://fonts.google.com/specimen/Open+Sans */
    2. * {
    3. font-family: "Open Sans", "Segoe UI" !important;
    4. }


    userContent.css:

    Code
    1. /* https://fonts.google.com/specimen/Open+Sans */
    2. * {
    3. font-family: "Open Sans", "Segoe UI";
    4. }
    5. /* ##### NICHT ÄNDERN ##### */
    6. @-moz-document url-prefix("http") {
    7. * {
    8. font-family: inherit;
    9. }
    10. }


    Der @moz Part in der userContent.css bewirkt das die Schrift Änderung NICHT auf Webseiten angewendet wird.

    Ich habe mich da auch mal ein bisschen mit beschäftigt den Font in der UI überall zu wechseln.
    Auch in den Addons z.B. Ich bin dabei auch auf das Problem mit den Symbolen gestossen.


    Folgendermassen funktioniert das aber zumindest hier bei mir einwandfrei (Win10).
    In die userChrome.css kommt:

    Code
    1. /* Ubuntu Font */
    2. /* https://fonts.google.com/?query=Ubuntu */
    3. * {
    4. font-family: "Ubuntu", "Segoe UI" !important;
    5. }


    und in die userContent.css das ganze ohne important:

    Code
    1. /* Ubuntu Font */
    2. /* https://fonts.google.com/?query=Ubuntu */
    3. * {
    4. font-family: "Ubuntu", "Segoe UI";
    5. }


    Und schon klappts auch mit den ganzen Symbolen, auch bei anderen Schriftarten. Arimo habe ich auch noch getestet.

    Ich würde gerne den freien Platz vor dem ersten Tab links ausblenden sodass der Tab ganz links an der Fensterkante beginnt.
    Quasi so wie es auch im Vollbildmodus der Fall ist.
    Kann mir da jemand helfen?
    Geht um den FF57. UserChrome.css und userChrome.js sind vorhanden und laufen.