Beiträge von Stefan Hegemann

    Zitat von dzweitausend

    aber is wurscht gibts wowieso nicht mehr lange so wieder der raubausverkauf der asiatischen und amerikanischen Großkonzerne hier in BRD wütet...


    Jo, das ist echt schlimm... :(

    Guten Tag,


    Es gibt da ja so Parameter wie -p, die den Profile Manager aufrufen.


    Gibt es auch einen Parameter, der Firefox in den Speicher lädt, ohne jedoch das Programm sichtbar anzuzeigen?


    Das hätte dann den Sinn, dass man ihn beim Hochfahren ins RAM lädt und dass man ihn dann genau so schnell "starten" könnte wie den IE. Denn ohne Preloader braucht Firefox bei mir 5 Sekunden, um fertig angezeigt zu werden, und das suckt.


    MfG
    Stefan

    Guten Tag,


    Ich möchte gerne rausfinden, wie viele Verbrechen es in einzelnen Städten letztes Jahr (2005) gab. In den ganzen Statistiken, die es im Internet gibt, taucht nur dieser schönsingende Begriff "Rechtspflege" auf. Über Kriminalität oder Verbrechensrate findet man nichts. Sind wahrscheinlich Politiker schuld, die den Ruf ihres Landes oder ihrer Stadt nicht beschädigt haben wollen. Wie auch immer.


    Ich mache hier nämlich gerade eine "freie Studie" zum Thema, dass die relativ-relative (habe Ich mir so ausgedacht) Verbrechensrate überall gleich ist. Dazu bräuchte Ich dann aber eben doch eine Informationsquelle, die mir absolute Zahlen nennen kann, wie viele
    a) Einwohner
    b) Straftaten oder Verbrechen
    Es in der jeweiligen Stadt gibt/gab. Bei wikipedia stehen jetzt nur die Einwohnerzahlen, und von Kriminalitätsstatistiken will irgendwie keiner was wissen, weil ja alles so toll ist und es in Deutschland scheinbar garkeine Verbrechen gibt, lediglich die Rechtspflege müsste an einigen Orten intensiver betrieben werden.


    Lange Rede, kurzer Sinn, kann mir jemand Quellen für Verbrechensanzahlen nennen?


    MfG
    Stefan

    Zitat von gammaburst

    Ne, leider nicht, das wäre schon hübscher und praktischer, wenn ich nur mehr vom programmieren verstünde - SQL und so.


    Und PHP. SQL ist hier nichtmal zwingend, jedoch möglich.


    Zitat von gammaburst

    gibt's vllt. aber schon.


    Vielleicht, ja. Wenn du weißt, wo, dann würde Ich mich über einen entsprechenden Link freuen! :)


    Zitat

    Wichtig finde ich, die Dokumente mit anderen Nutzern teilen zu können; deswegen reicht der Desktop leider nicht, andere berechtigte Nutzer sollen die Notizen (eines Projekts) möglichst im Kontext präsentiert bekommen, am besten auf dem eigenen Webspace.


    Ja, da reicht der Desktop nicht aus. Aber so eine Webdatenbank (mit Webformular zusammen) kann man ja auch anderen Usern zugänglich machen, und man kann es sogar mit einem Passwort versehen.


    Zitat

    Ist erklärlich, daß Google da in die Bresche springt.


    Aber nicht mit Google Notepad. Das kann man zwar anderen Usern auch zugänglich machen, aber... Ich weiß nicht... so arg habe Ich mich mit diesem Service nun auch wieder nicht auseinandergesetzt. Man bräuchte mal einen echten Experten. Den scheint es aber garnicht zu geben. Vielleicht weil Notepad ein Flop von Google ist. Ein Flop, der dem Suchmaschinengigant jedoch kaum etwas ausmacht.

    Achso, du speicherst die Notizen einfach als Datei auf deiner Seite, in einem nicht-freigegebenen Verzeichnis. Das ist ja eigentlich keine Kunst.


    Ich dachte, du hast auf deiner HP ein Formular, mit dem du per Browser neue Notizen erstellen und vorhandene Notizen auflisten, lesen, bearbeiten und löschen kannst.


    Da hättest du dann so eine Tabelle mit Items und einer Checkbox daneben, die du per Link öffnen kannst. Ähnlich wie bei einem WebInterface für eMails (web.de oder googlemail.com).


    Sowas müsste Ich mal programmieren... ...andererseits kann man sich auch auf dem Desktop ein paar Textdateien anlegen. Das geht auch. :roll:

    Zitat von gammaburst

    Ich nutze Google Notebook nicht; so lange es die Alternative gibt, über eigene Webseiten Notizen anzulegen, reichen die mir persönlich. ;)


    Gibt es diese Alternative?
    Kannst du dir auf deiner Homepage Notizen machen?
    Wie hast du das gemacht?

    Guten Tag,


    Vielleicht kennt der ein oder andere von euch schon Google Notebook:
    http://www.google.com/notebook/
    http://www.google.com/notebook/download/
    (Dazu muss man einen Google-Account haben)
    Ich habe mir das Plugin mal installiert, da Ich durch einen Artikel der i'X darauf aufmerksam wurde, und muss ehrlich sagen, dass mir das Teil gefällt.


    Jetzt wollte Ich mal wissen, was ihr so von diesem Service haltet?


    MfG
    Dark Rain


    P.S.: Warum kann man hier keine Umfragen erstellen?! :?

    Guten Tag,


    Ich möchte mit Thunderbird 1.5.0.4 E-mails von pop.googlemail.com abholen. Problem: Er verbindet zwar, aber er lädt die Nachrichten nicht runter und braucht ewig lange. Ich habe aber alle Anweisungen in der Anleitung befolgt:



    Was soll Ich jetzt bei "verschlüsselte Verbindung verwenden:" unter "Servereinstellungen" anklicken? Nie, TLS oder SSL? Steht da nicht drinne. Ich bekomme auch immer die Fehlermeldung: "Mail-Server unterstützt keine sichere Authentifizierung"


    Versenden geht (Ich habe es getestet), nur empfangen geht nicht!


    Kennt sich da einer aus mit googlemail.com ?


    MfG
    Stefan Hegemann

    Zitat von Amsterdammer

    Es ist seit FF 1.5.0.3 bekannt, dass 1.5.0.4 am 31.5. freigegeben wird.


    Heute ist der 31.5. Es ist ~11:30 Uhr. Ich kann noch kein Release erkennen.

    Guten Tag,


    Wenn ihr auf eurem PC Filme anschauen wollt, aber keine TV-Karte habt, dann könnt ihr euch die Filme ja immernoch als Datei (avi, mpg, ...) anschauen. Dazu benötigt ihr einen Codec. Und hier setzt meine Frage an, denn Ich wollte wissen, welche Codecs bzw. welches Codec Pack ihr bei euch immer installiert, und welches so das gängigste ist.


    Da gäbe es zum einen das XP Codec Pack oder eine freie Version von DivX 5.2.1, dann gibt's hier noch eine Seite mit Codecs und XviD gibt's ja auch noch...


    Also, was installiert ihr als bei euch?


    MfG
    Stefan

    Guten Tag,


    Ich bin jetzt der stolze Besitzer von DivX Create Bundle v6.2.2. Meine Frage: Kann Ich damit auch Filme, die z.B. DivX 3 (slow/fast motion) benutzen, ansehen? D.h. sind in diesem Bundle auch andere (vorherige) DivX-Versionen enthalten, oder nicht?


    Und gibt es auf xvid.org auch eine XviD-Version, die man nicht selber kompilieren muss, also eine bereits kompilierte Version?


    MfG
    Stefan