Beiträge von tomrohwer

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Hach... mein Seelenfrieden ist schon halb gerettet... (und mein Muskelgedächtnis muß sich nicht mühsam umstellen). :)

    Gibt's sowas auch noch für das Kontextmenü der rechten Maustaste? :saint: (Ich merkte nämlich just gerade, daß es da noch wichtiger ist.)


    Zitat

    da bald Weihnachten ist, denk mal über eine allgemeine Spende nach


    Ich schwanke zwischen https://www.turtle-foundation.org/ und Mozilla Foundation.


    Wenn jemand noch den Code für das Kontext-Menü hat, bekommen beide je 50 Euro.

    Gibt's in der Runde jemanden, der kompetent ist und Lust hat, gegen Bezahlung eine kleine userChrome.css zu schreiben?


    Die Aufgabe sollte - denke ich - einfach sein:


    Umsortieren des Kontext-Menüs DATEI. Neues Fenster nach oben, neuer Tab darunter, Link per E-Mail senden entfernen.


    Ich biete nach Wunsch: Geld oder selbstgebackene Kekse oder eine Ladung Marzipan.


    Falls es sowas schon gibt (ich habe einen Tag lang Google-Suche betrieben, aber nichts gefunden): ich honoriere auch den Verweis auf eine Quelle, wo ich eine entsprechende Anpassung finde.

    never change a running system

    Dann ist dir Sicherheit für deinen PC also völlig egal:/

    Nein, aber mir ist die Funktionsfähigkeit meiner PCs wichtiger - die sind für mich nämlich Arbeitswerkzeuge, und jede willkürliche, von außen kommende Änderung, die in meinen Workflow reinhaut, ist extrem lästig und kostet viel Zeit und Geld.


    Das war aber letztlich nicht die Frage - die Frage war: wie kriege ich den aktuellen FF entbuntet?


    -----------------------------------------


    Dabei dann auch gleich noch ein Punkt: gibt es einen Ersatz für den "Menu Wizzard"? Mit dem man das Kontextmenü umsortieren kann?


    Neues Fenster muss über Neuer Tab stehen, nicht darunter - sonst klicke ich ständig den falschen Befehl an, und brauche die nächsten zwei Jahre, um mein Körpergedächtnis umzuschulen...


    Also wie schon gesagt: Alle Tips in dieser Hinsicht sind äußerst willkommen, schon mal Danke im Voraus, und wer helfen kann, dem ist ewig gutes Karma sicher

    Nachdem sich ein Firefox-Update nun wirklich nicht mehr vermeiden ließ (never change a running system!), brauche ich wieder mal Hilfe beim "Entbunten" des FF, zumal das wunderschöne "Old Location Bar"-AddOn ja nicht mehr funktioniert.


    Folgendes möchte ich abstellen:


    1. sämtliche Favicons - ich will weder in der Adressleiste noch in der Chronik noch in den Lesezeichen irgendwelche Favicons haben
    2. Seitentitel in der Adressleiste - ich will in der Adressleiste einfach nur die URL sehen - https://www.xyz.com/dingsdabumsda/reinundsauber.html - und sonst absolut gar nichts.
    3. die unsinnige "Flabberleiste" mit der Suche und den Suchmaschinen, die jedesmal nach unten aufpoppt, wenn ich in die Adressleiste aufziehe, um die URL einer unlängst besuchten Seite auszuwählen

    Etwas vereinfacht gesagt: ich würde es gern so ändern, daß die Adressleiste sich so verhält wie anno dazumal bei einem FF 10.0 oder ähnlich. Maximal schlicht, sauber, unbunt und unaufdringlich.


    Alle Tips in dieser Hinsicht sind äußerst willkommen, schon mal Danke im Voraus, und wer helfen kann, dem ist ewig gutes Karma sicher. 8)

    Firefox auf aktuelle Version upgedatet. Seitdem ein Problem.


    Firefox öffnet PDFs penetrant und beharrlich in seinem eigenen PDF-Viewer. Was ich nicht will. Er soll gefälligst wie zuvor ja auch den Adobe Reader nehmen.


    Einstellungen geprüft - alles richtig. "Adobe Reader verwenden". Adobe Reader ebenfalls entsprechend eingestellt.


    Firefox öffnet alle PDF im eigenen Reader.


    Profil gelöscht, neues Profil. Einstellungen sind korrekt. Firefox öffnet PDFs im eigenen Viewer.


    Firefox komplett deinstalliert, neu installiert (*grmpf*). Alle Einstellungen sind korrekt, "Adobe Reader" verwenden. Firefox öffnet alle PDFs im eigenen Viewer.


    Kann mir jemand bitte mal kurz verraten, welche Einstellungen in der config oder sonstwo von Hand geändert werden können, damit der verd.... Sch...-Firefox endlich das tut, was er tun soll - nämlich beim Klick auf einen Link zu einem PDF selbiges im Adobe Reader öffnen? Vorher ging's doch auch, wieso jetzt nicht mehr???? :evil:

    Funktioniert leider nicht ganz - es werden immer noch die Seitentitel mit angezeigt. :evil:


    Ich möchte das, was früher mit der "Old Location Bar" ging, die aber für neuere Firefox-Versionen leider nicht läuft.


    Also in der Anzeige der URL nur die URL. Keinen Seitentitel.

    Ich würde gern die Urlbar von FF Portable 28 so anpassen, daß dort nur die URL angezeigt wird, und keine Favions, und auch nicht der Seitentitel.


    Also genau so wie "anno dazumal".


    (Falls es dazu schon Threads gibt, sorry, ich hab mit der Suchfunktion keine gefunden.)

    Es geht mir nicht darum, von 12 auf 15 zu updaten, ich wüsste nur gern, wie ich 12 dazu bringe, sich eine Symbolleisten-Anpassung zu merken...


    Oder ist die Version 12.0 dazu nicht in der Lage? (3.6 konnte das immerhin schon mal.)


    Und wo wir schon dabei sind:


    Ich vermisse den Menu-Punkt "Verwaltung der Lesezeichen" - wie kann man den zurückbekommen?
    Und wie entfernt man die Anzeige für die RSS-Feeds "Diese Seite abonnieren" aus dem Lesezeichen-Menu? Wollte ich gerade machen, und stellte fest, daß es den ganzen Menupunkt nicht mehr gibt...

    Nein, ich bin bei Version 12.


    Hat mir die FF-Update-Funktion als geeignetes neues Update angeboten.


    Außerdem will ich das Plug-In nicht entfernen, ich will nur, daß es nicht mehr als Symbolleiste angezeigt wird. Das war bei der 3.6er-Version ja auch möglich, und es lässt sich ja auch über's Anpassen-Menu entfernen - FF merkt sich die Entfernung nur nicht... :evil:

    Notgedrungen auf neue FF-Version (12.0) upgedated (die 3.6er scheitert mittlerweile an zu vielen Websites), und schon gehen natürlich die Probleme los... :roll:


    Die Anpassungen der alten Version wurden übernommen, immerhin - mit einer Ausnahme: "avast!WebRep".


    Das hat sich - bei der alten Version aus der Symbolleiste entfernt - wieder in der Symbolleiste eingenistet. Wo es nicht sein soll.
    Nun gut - mittels "Symbolleisten Anpassen" entfernt. Ist weg. Wunderbar.


    Browser neu starten. Ist wieder da. Wieder entfernt. Ist weg.


    Browser neu starten. Ist wieder da.


    Kann mir jemand verraten, wie man FF 12.0 dazu bringt, sich die Anpassung der Symbolleiste auch zu merken?


    Was auch nicht mehr funktioniert ist die Ausblendung des Lesezeichen-Sterns in der Adressleiste, obwohl die Ausblendung in der Old Location Bar aktiviert ist. Wie kann man das Ding loswerden?

    Ich lege mir gerade etwas die Karten...


    Ich habe im Firefox die Favicons abgeschaltet. Sie werden auch brav nirgendwo angezeigt - bis auf eine einzige Website... :shock:


    (http://www.juraforum.de)


    Die Seite setzt sowohl ein Favicon in die Adressleiste als auch eines in jeden Tab...


    Wie kann das angehen - und wie lässt sich das abstellen?


    (FF 3.6, browser.chrome.favicons - false; als Addon läuft die OldLocationBar, in der sind die Favicons auch abgeschaltet.)

    Zitat von Boersenfeger

    Dann such doch.... bei AddOns Mozilla...... :twisted:


    Super Idee. Weil ich dort nicht fündig wurde, frag ich ja hier, ob jemand einen Tip hat... :roll:


    Gibt's also offensichtlich nicht. Eine weitere Verschlechterung des FF gegenüber früheren Versionen... :roll:

    Zitat von PvW

    Moin.


    Klar.
    Extras->Einstellungen->Datenschutz.
    Dort in den Einstellungen zum Löschen der Chronik beherzt die Option "Website-Einstellungen" auswählen.


    Die Seite schreibt keine Cookies (darf sie nicht), aber FF merkt sich die Zoom-Einstellung trotzdem...

    Zitat von .Ulli

    Wenn man sich die gewünschten Datümer als Lesezeichen einträgt schon, siehe SearchPlaces


    Das ist aber auch nicht das, was ich suche. Ich wills nicht bei den Lesezeichen, wo ich ja auch wieder nicht die Sortiermöglichkeiten habe wie in der 2er History (nach URL, nach Datum, etc. mit einem Mausklick).


    Nochmal: Ich suche ein Add-on, das EXAKT die History von Firefox 2 zurückbringt.


    (Um die deutliche Verschlechterung bei der 3er Version rückgängig zu machen.)

    Einigermaßen entsetzt stellte ich gerade fest, daß sich Firefox (3.6) ungefragt und ungebeten veränderte Zoomgrößen für einzelne Websites merkt... :roll:


    Nur weil ich aber einmal - aus welchem Grund auch immer - mit Strg +/- die Darstellungsgröße einer ganz bestimmten Website verändert habe, möchte ich natürlich aber noch lange nicht, daß FF diese Website nun beim nächsten Seitenaufruf diese Seite wieder verändert darstellt.


    Kann man das FF abgewöhnen, daß er sich solche Sonder-Einstellungen ungebeten merkt?