Beiträge von Darklord666

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.


    Ggf. verwechsle ich da was, aber ich meinte, das die NSA bzw ein anderer "Dienst" sich direkt beteiligt hätte... immer wieder ist auch von einer Backdoor zu lesen...


    Du meinst vermutlich das Programm (die Backdoor) XKeyscore, welches insbes. TOR-Nutzer ausgespäht haben soll. Eine finstere Sache.



    Ich weiß nicht, ob das so viel aussagt, wenn man bis zurück in die Entstehungsgeschichte geht. Wieso? Weil das Internet als Ganzes beziehungsweise sein Vorläufer auch seinen Ursprung im Militär hat. Stichwort ARPANET, das war ein Auftrag der US-Luftwaffe. Und trotzdem sehen wir das Internet heute nicht militärisch. ;)


    Noch nicht. Es kann aber (wieder) militärisch genutzt werden. Z.B. indem man Millionen Rechner zu einem Botnetz verbindet um feindliche Server anzugreifen. Das ist z.B. dann möglich, wenn De Maiziere seinen Plan des Bundestrojaners durchsetzt. :shock:


    Insofern ist der TOR-Gedanke durchaus unterstützenswert. Obwohl ich nicht wirklich daran glaube. :-??


    Habe TOR mal aus Interesse ne Weile genutzt aber wegen Geschwindigkeitseinbußen wieder gelassen. Es ist eher für Dissidenten und Verfolgte aber leider auch für Kriminelle geeignet, insbes. um auf das Darknet zuzugreifen.

    Ja, die Begriffe, die MS verwendet sind echt zum davonlaufen. Der verlinkte MS-Artikel bringt schon etwas Licht darein und die Voreinstellungen sind schon auf Exploit-Schutz ausgerichtet und sollten eigentlich für den Homeuser ausreichen.


    Bin gespannt wann ich das Update bekomme. Heute scheinbar noch nicht.

    Lt. dem verlinkten MS-Artikel betrifft das Problem nur Nutzer von "Windows 10 version 1703 (KB4041676) and version 1607 (KB4041691), and Windows Server 2016 (KB4041691) for WSUS/SCCM managed devices.


    Customers that download updates directly from Windows Update (Home and consumer devices) or Windows Update for Business are not impacted."


    Ich muss zugeben, ich hatte nach dem Update kurzfristig ein Problem mit verschwundenen Desktopsymbolen und der Rechner war spürbar langsamer. Nach einem etwas länger dauernden An- und Abmeldungsvorgang lief wieder alles wie gewohnt. Ich habe aber "nur" die Homevariante. Allerdings von Windows7 geupgraded. Vllt. lags's daran. :?

    Seh ich genauso. War auch eine Weile nicht aktiv und fände es sehr schlecht, wenn der Acc einfach aufgrund längerer Inaktivität gelöscht würde. Bei Nutzern, die nur 5 (sinnvolle) Beiträge innerhalb kurzer Zeit nach Erstellung des Accs gepostet haben und dann sagen wir 3 Jahre nichts mehr, fände ich das nachvollziehbar. :)

    Zitat von Sören Hentzschel

    Stimmt. Ist auch ewig her, dass ich ein Popup gesehen habe. Das du noch nie eins gesehen hast, halte ich allerdings für unwahrscheinlich. :wink:


    Ist wirklich* so. Ich nutze Firefox seit Version 1.0 und Firefox 1.0 hatte bereits einen Popup-Blocker integriert. Man darf Popups nicht mit Overlays oder dergleichen verwechseln, das ist technisch etwas vollkommen anderes. ;)


    *) Ich gebe zu, dass meine Erinnerung an meine Opera-Zeit nicht mehr existient ist. Keine Ahnung mehr, was damals war.



    Das habe ich nicht geschrieben. Hast du meinen Beitrag manipuliert??? :shock:

    Ich werde W10 auch bald als Inplaceupgrade installieren. Die Daten habe ich mir kürzlich runtergeladen mittels des GWX-Tools, das ich vorher immer strikt erfolgreich gemieden habe. Bin gespannt wie's läuft. Im besten Fall soll es, wenn die Installationdateien bereits vorhanden sind 20-30 Minuten dauern. Schlimmstenfalls...na ja, abwarten. :roll:


    Fox2Fox: WSUSoffline halte ich auch für eine gute Idee, allerdings soll der Windowsupdateclient in Kürze dahingehend geändert werden, dass die Updates nur direkt vom Server geladen werden können und nicht mehr separat. Wenn das so wäre, dann ist das vermutlich nicht mehr möglich. :traurig:

    Zitat von Sören Hentzschel


    , in der Summe liefert Windows 10 die schnellste Distribution eines Windows aller Zeiten. Und da kann es kaum zwei Meinungen drüber geben, dass das ein Erfolg für Microsoft ist. Wie könnte man darüber unzufrieden sein?


    Ich glaube da liegst du daneben. MS will Win 10 möglichst schnell verbreiten und Win7 langsam einmotten. Dabei sind besonders die Kunden, die Win7 erst vor 2-5 Jahren erworben haben sehr zurückhaltend. Ein besonders schwieriges Klientel ist da (zumindest in Deutschland) der geschäftliche Bereich und auch Behörden und andere Institutionen. Da wird oft das OS bis zuletzt ausgereizt, da die Umstellung eines Netzwerkes aufwendig und kostspielig ist.


    Ein Artikel wo die möglichen Szenarien gut dargestellt werden, findest du z.B. hier.


    Auszug daraus: "Some of those Windows 7 PCs will simply be retired, of course. But what about those that are only a few years old and have more than four years of usable life ahead of them? For Microsoft executives, the prospect that hundreds of millions of PCs will still be running Windows 7 on New Year's Day 2020 has to bring back unpleasant flashbacks of Windows XP's messy end."

    Bislang habe ich die Upgradehinweise erfolgreich verhindert, indem ich bestimmte Updates nicht installiert habe. Dazu muss man leider immer die Hinweise zu den Updates lesen.


    Kurz vor Ende der Deadline (29.7.) werde ich dann auch das kostenlose Upgrade durchziehen, da es einfach Sinn macht, wenn man Windows nutzen möchte. Alle neueren Anwendungen werden für Win10 optimiert und Win7 wird nach und nach immer mehr zum Flickenteppich werden. Falls Win10 doch Scheisse ist kann ich ja immer noch wieder Win7 neu installieren und bis zum Ende des extended Supports (2020) nutzen. :lol:


    Es war aber 'ne tolle Zeit mit Win7. Das schnellste und stabilste Win-OS ever. 8)

    Teste erstmal ob FF dieses Verhalten auch im abgesicherten Modus aufweist. Für mich deutet dass Symptom auf einen überladenen oder infizierten Browser hin, der ständig unter Volllast läuft und daher sehr viel CPU-Leistung in Anspruch nimmt und das treibt den Lüfter hoch.

    Zitat von uwe51

    Richtig, das war bei mir heute früh auch wieder da. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt, das Update wird markiert und ausgeblendet - fertig.


    Mach ich auch so. :P


    Bei mir sind diese KB's dauerhaft ausgeblendet: 305583,313397,3137061,3138901,3139923.


    Das berüchtigte KB 305583 war heute auch wieder in meinen optionalen Updates.


    Zitat von Buntstift

    Bei mir war das KB3035583 heute wieder unter den wichtigen Updates.


    Letztens hatte ich diesen Artikel bei Heise.de gefunden.


    Werbung für Windows 10 kommt per Sicherheits-Update
    http://www.heise.de/newsticker…heits-Update-3125661.html


    Wenn's unter wichtig ist, dann vermute ich, dass der IE als Browser genutzt wird. :?
    Die Werbung kommt ja nur, wenn man den IE auch nutzt. Wer tut das schon ? :wink:

    PKI ist ein System, das einzeln (hierarchisch) kontrolliert wird. D.h., das einer alleine das Hauptzertifikat (Wurzelzertifikat) verwaltet und die Sicherheit dessen garantiert.
    WOT ist ein System, wo viele (webbasiert und heterarchisch) die Sicherheit der Zertifikate durch Bestätigung der Vertrauenswürdigkeit gegenseitig kontrollieren.