Beiträge von A.Topal

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Ja, die Ankündigung war kurzfristig. Ich wollte aber auch nicht gleich zu Anfang eine große Gruppe haben, ohne den Raum vorher mal getestet zu haben. Jedenfalls war es gestern ein Erfolg und der nächste Stammtisch findet am 7.2., um 19 Uhr, am selben Ort statt, und dann weiterhin an jedem ersten Dienstag im Monat. Hoffentlich dann auch mit euch :)

    Nachdem in München ja schon seit gut zwei Jahren ein regelmäßiger Mozilla-Stammtisch läuft, haben Karsten Düsterloh und ich uns überlegt, dass das doch auch im Ruhrgebiet eine nette Sache wäre.


    Der erste Mozilla-Stammtisch im Ruhrgebiet findet morgen, am 3.1.2012, um 19 Uhr, im Essener unperfekthaus statt. Eingeladen ist jeder, der sich über Mozilla, die Idee, die Organization und die Produkte unterhalten möchte. Es ist keine feste Agenda vorgesehen. Anwender, Helfer, Übersetzer und Entwickler sind herzlich willkommen.


    Neben Diskussionen über die aktuellen Produkte und die Situation der deutschen Community, wird auch die (Technik-)Welt im allgemeinen Thema sein. Außerdem helfen wir auch gern bei Problemen mit den verschienen Mozilla-Produkten, wie Firefox, Thunderbird oder Seamonkey.


    Die Daten im Überblick:


    Zeit: Dienstag, 3.1.2012, 19 Uhr
    Ort: unperfekthaus. Friedrich-Ebert-Str. 18, 45127 Essen-City


    Ihr erkennt uns am Firefox-Maskottchen auf dem Tisch :)


    Grüße,
    Kadir Topal

    Zitat von .Ulli


    Das besondere hier ist ja, dass richtig und falsch von der Sprachgemeinschaft definiert werden. Der Duden gibt auch nicht den korrekten Gebrauch vor, sondern orientiert sich daran, was die Sprachgemeinschaft als richtig oder falsch erachtet. Die Grammatik kann sich mit der Zeit ändern, wenn genügend Sprecher die Änderung mitmachen. Früher galt die doppelte Verneinung als Bejahung, also "Ich kann Firefox nicht nicht gut leiden" bedeutete "Ich mag Firefox überhaupt nicht". Heute würde man das lesen als "Ich kann Firefox gut leiden". Gerade Artikel sind völlig arbiträr. Es gibt keinen Grund, warum der Mond Maskulin und die Sonne Feminin ist. Und bei Lehnwörtern aus anderen Sprachen pendelt sich das in der Regel erst nach einer Weile ein.


    Grüße,
    Kadir

    Naja, es ist ein Ausgleich zwischen meiner freien Zeit und der Zeit, in der die Firefox-Nutzung niedrig ist. Die Schnittmenge ist Weihnachten ;)

    Eigentlich ist das tolle an XEN, dass man eine VM im laufenden Betrieb von einem Computer zum anderen verschieben kann, ohne den Ablauf zu stören, aber ich möchte auch gleich die XEN-Version upgraden. Deswegen wird es wohl eine gewisse Auszeit geben. Das ist auch ein Grund dafür, das um Weihnachten herum zu machen. Ich hab dann eh Zeit und die meisten sind nicht am Computer :)

    Soeben wurde die zweite Festplatte ausgetauscht. Das Raid füllt jetzt langsam die zweite Festplatte auf, wodurch es hier für etwa 3 Stunden etwas langsam sein kann. Damit sollten alle Arbeiten fürs erste abgeschlossen sein.


    Das Problem heute Morgen wurde dadurch verursacht, dass einer anderen VM der Speicher ausgegangen war und entsprechend die Festplatte mit SWAP belastet wurde. Da die VMs sich die selbe Festplatte teilen, wurde diese VM auch entsprechend langsam für alles was nicht im RAM lag. Leider ist der Server aber nicht komplett ausgefallen und deswegen hab ich das auch erst gegen 11 Uhr gemerkt, als ich das Forum selbst benutzen wollte. Bei einem Ausfall oder hoher CPU-Last würde ich sonst eine E-Mail bekommen.


    Die Ausfälle waren alles andere als ideal und der Hardwarecheck wurde genau deswegen durchgeführt. Nächsten Monat steigen wir auf einen komplett neuen Server um, dann sollten die Hardwareprobleme inklusive Speicherknappheit der Vergangenheit angehören. Nur sollte man eins nicht vergessen: Egal wie professionell Sachen gewartet werden, Ausfälle lassen sich nicht 100% vermeiden. Und dass beide Festplatten im Raid 1 zur selben Zeit kaputt gehen, ist eine Situation, die einfach zu selten eintrifft als das man das als Ursache in Betracht ziehen würde.

    .Ulli, mit entsprechend bezahlten SLAs geht fast alles, aber nicht bei so einem Kleinkunden wie mir. Hetzner ist nicht der günstigste Anbieter, aber eigentlich sehr verlässlich. Dass zweimal beide Festplatten ausfallen, ist aber schon mehr als ungewöhnlich.


    Boersenfeger, GetKlicky kostet Geld, die zahlen leider nichts ;) Muss ich aber mal bei Gelegenheit aus den Templates entfernen.


    Wegen Spenden: Da ich den Server ja auch privat benutze, hätte ich da kein gutes Gefühl. Allerdings steht demnächst der Umzug an, das ist wirklich nur wegen camp-firefox.de. Da werd ich das mal ausprobieren :)

    Zitat von .Ulli

    Ich muss ja nicht alles verstehen, aber diese Vorgehensweise ist mir nicht verständlich.


    Wenn ich meine eigene Hardware irgendwo unterstelle, dann klingt es plausibel.
    Ansonsten tauscht der Provider die Hardware und ein Techniker, oder wer auch immer, kann dann die Hardware im stillen Kämmerlein testen so lange er mag. Wie sollte sonst ein 24/7 Betrieb möglich sein ?

    Für so einen Service muss man erheblich mehr zahlen und selbst dann kommt man um eine Downtime nicht herum. Man muss ja auf das neue System umziehen und wenn sich das alte als okay herausstellt, muss man wieder zurück. Und wenn wie in diesem Fall die Festplatten beide defekt sind, dann bringt das alles nichts.


    Zitat von .Ulli

    Der Vertrag ist mir nicht bekannt. Nur bei der Häufigkeit der Ausfälle dürften die Kosten gering sein.


    Ist der DS3000 bei Hetzner, 50 Euro im Monat.

    Der Server war von gestern 23.00 Uhr bis heute 17.20 offline. Der Hardwarecheck hat ergeben, dass beide Festplatten im raid defekt sind. Allerdings nicht so defekt, dass sie komplett ausgefallen sind. Eigentlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass beide Platten zur selben Zeit kaputt gehen, extrem gering. Aber das ist jetzt schon das zweite Mal, dass mir das passiert ist. Wir hatten eine sehr ähnliche Situation letztes Jahr, wo beide Platten sehr schnell nacheinander kaputt gegangen sind.


    Bisher kann ich jedenfalls feststellen, dass das raid1 mir nur Ärger gemacht hat, und keinen Nutzen hatte :(
    Wie dem auch sei: Ich hab heute früh ein Backup erstellt und dann die Platte austauschen lassen. Danach hat sich herausgestellt, dass der Bootloader nur auf der Platte installiert war, die gerade gewechselt worden war. Also musste ich per Rescue-System den Bootloader auf beide Platten neu schreiben. Allerdings benutze ich LVM auf software raid.


    Aber weil das alles viel zu langweilig gewesen wäre, hat sich gegen 11 Uhr auch noch meine Internetverbindung verabschiedet. Unitymedia hatte weitreichende Probleme in meiner Region, die sie erst um 16 Uhr in den Griff bekommen haben.


    Ums Kurz zu machen: Alles läuft jetzt wie es soll, zweite Festplatte ist schon abgeschaltet und wird morgen Nacht ausgetauscht. Downtime sollte nur wenige Minuten betragen. Allerdings sind die Haare, die ich mir noch nicht ausgerauft habe, jetzt grau.

    In diesem Fall gab es leider ein Missverständnis, sodass eine Version verwendet wurde, die ich noch nicht abgesegnet hatte, oder eher: Es wurde eine vorherige Version verwendet. Mich ärgert das unheimlich, aber da kann man jetzt nichts mehr machen :(

    Vielen Dank für die warmen Worte :) Hoffentlich können wir dem ganzen bald ein Ende setzen, und hoffentlich hält der Server noch bis Sonntag ;)

    Es gab heute wieder einen Ausfall von 6 Uhr bis etwa 11.15 Uhr. Ich kann mir vorstellen, dass das viele hier nervt, aber ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr mich das ärgert. Auch mein persönlicher Mailserver läuft als VM auf diesem Server :(


    Jedenfalls war diesmal unter anderem das Problem, dass seit dem Umtausch der Batterie offenbar die Einstellungen des BIOS nicht ordentlich gemacht wurden. Weil keine Maus am Server hängt, unterbricht er den Bootvorgang und macht erst weiter, wenn die F1-Taste gedrückt ist. Um das zu sehen, musste ich heute auf die Remote-Konsole warten. Jedenfalls hab ich jetzt mit Hetzner einen Hardware-Check vereinbart. Wenn alles okay ist, wird der Check am Sonntag, 20. November, um 23 Uhr durchgeführt. Der Test kann bis zu 10 Stunden dauern. In der Zwischenzeit wird der Server leider nicht erreichbar sein. Da sich derzeit die Fehler häufen, sehe ich leider keine andere Möglichkeit.

    Die Saga setzt sich fort. Wir hatten heute einen Ausfall von 16 Uhr bis etwa 17.15 Uhr. Hetzner bietet als Ursache eine Batterie auf dem Mainboard an, die getauscht werden musste. Ich bin skeptisch, berate jetzt mit Hetzner die weiteren Schritte.

    Nachdem in München ja schon seit gut zwei Jahren ein regelmäßiger Mozilla-Stammtisch läuft, haben Karsten Dünsterloh und ich uns überlegt, dass das doch auch im Ruhrgebiet eine nette Sache wäre.


    Das ganze soll ein zwangloses, gemütliches Zusammentreffen werden, wo man sich halt trifft, über die Mozilla-Familie und die (Technik-)Welt im allgemeinen quatscht, ohne feste Agenda. Keine besondere Zielgruppe, einfach Leute, die an Mozilla interessiert sind, ob als Anwender oder Helfer, Entwickler, was auch immer.


    Wir haben noch keine feste Örtlichkeit im Blick, unser Plan sagt derzeit nur:

    • einmal monatlich im Ruhrgebiet
    • man darf vor Ort nicht verhungern/verdursten
    • Thema „ganz allgemein Mozilla“


    Wer würde sich denn hier für sowas interessieren?
    Oder hat sonstige Vorschläge?

    Derzeit zahle ich sämtliche Hosting-Kosten aus eigener Tasche. Das kommt daher, dass ich einen Server gemietet habe, auf dem Camp-Firefox als virtuelle Maschine läuft. Da ich noch weitere eigene VMs auf dem Server laufen lasse (blog, mail), wollte ich das nicht von Mozilla bezahlen lassen. Auch die Backup-Maschinen sind meine eigenen.

    Hallo zusammen,


    ich bin froh berichten zu können, dass wir seit heute einen neuen Administrator für das Forum haben: Hagen aka Fux. :)


    Hagen ist seit vielen Jahren Mitglied der deutschen Firefox-Community. Er hat lange Zeit erweiterungen.de geleitet und ist immer noch aktiv an der Übersetzung der Erweiterungen auf Babelzilla beteiligt. Außerdem hat er zusammen mit Thomas die letzten beiden Meetings der Community "im echten Leben" organisiert. Ich bin überzeugt, dass er auch als Admin des Firefox-Forums eine hervorragende Arbeit leisten wird und bin sehr froh ihn als Admin an Board zu haben.


    Willkommen als Admin, Hagen!

    Das Forum war gestern seit 22 Uhr nicht mehr zu erreichen, bis etwa 4 Uhr heute Morgen. Seit dem letzten Server-Update ist der Speicherbedarf gestiegen, und dadurch wird das ganze System extrem instabil. Die einzige Lösung ist auf einen neuen Server zu migrieren, was ich eigentlich um die Weihnachtszeit dieses Jahr vorhatte, weil da relativ wenig los ist, aber wenn sich die Fehler jetzt häufen, muss ich das vorher in Angriff nehmen. Danke an alle, die Bescheid gegeben haben, auch wenn ich erst gegen 3 Uhr darauf reagieren konnte.