Beiträge von caveman

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Wofür? Die klickbaren Pfade? Locationbar färbt ja auch noch Subdomains und Parameter nett ein, ich finde es ganz nett, wenn das alles unter einer Haube ist.

    Ahh, danke Dir, das hat mich auf den richtigen Weg gebracht. :D Denn das bedeutet, daß es an den Einstellungen liegen mußte.


    Der Verursacher ist die Einstellung "Verlinkung ebenfalls aktivieren, wenn die Maus den Rand der Adressleiste passiert".
    Die Optionen "oben" und "unten" waren bei mir beide angehakt; dann führt der einfache Klick im Fx > 15 nicht mehr zum Markieren sondern erstmal zum Deaktivieren dieser Verlinkung (warum auch immer).


    Ich habe es jetzt so eingestellt, daß diese zusätzliche automatische Verlinkung von oben deaktiviert wird, dann reicht nur ein kleiner Schlenker über die Adresszeile und zurück, um per einfachem Klick zu markieren. :klasse:

    Das ist komisch; ich habe es in einem frischen Profil getestet, nichts außer Locationbar² installiert, Standard-Theme, und da geht es dann auch nicht.


    Meinen wir die gleiche Aktion?
    Bei mir ist es so: es steht also die URL in der Adressleiste, ich klicke in einen Bereich dahinter und anstatt der Markierung der Adresse verschwindet zuerst die Locationbar²-eigene Formatierung. Erst ein weiterer Klick markiert die Adresse.

    Benutzt jemand von euch noch die Erweiterung Locationbar²?


    Ich finde die nach wie vor sehr praktisch, aber sie scheint nicht mehr weiterentwickelt zu werden.
    Leider funktioniert mit dem letzten Firefox-Update der einfache Klick zum Markieren in die Adresszeile nicht mehr (also quasi genau das, was man mit STRG+L erreicht).


    Versteht jemand den Code und weiß, was man da ändern muß, damit es wieder geht?

    Zitat von Sören Hentzschel

    Dem kann ich nur zustimmen! :klasse:


    Und siehe da: Das Theme "Qute 3++ (custom mod)" wurde blitzschnell aktualisiert und alles ist wieder gut.
    An diese Input-Boxen-Geschichte gewöhne ich mich vielleicht auch noch, zumindest ist die Begründung für die Umstellung plausibel.

    Bitte nicht brechen, das will ich nicht auf dem Gewissen haben :mrgreen:


    Wenn es mich so extrem stören würde, wäre ich ja längst bei einem anderen Browser. Aber was den Firefox so einzigartig macht ist eben diese gute Anpassparkeit. Ist eben nur etwas Aufwand. Und hey, ich mag die 90er :D

    Doch, genau so meine ich das.
    Ist natürlich wie alles im Leben Geschmackssache, aber je mehr der Firefox zum minimalistischen Chrome-Klon wird, desto mehr Aufwand ist es, daraus wieder einen Firefox im 3er-Stil zu machen und seien es nur Kleinigkeiten wir das Beheben von nicht-mehr-Anzeigen von Favicons, AddOn-Übersicht im XXL-Format, deaktivierter Throbber, weggefallener New-Tab-Button, verkürzte Statusleiste und jetzt diese "Klick ins Input-Feld"-Geschichte.

    Bei mir kam der 15er vorhin an, aber ich nehme mal an, daß das ein Versehen war.
    Es gibt noch nicht mal ein deutsches Languagepack dafür, der gesamte FTP-Pfad ist noch leer.


    Und was sie wieder alles kaputtgemacht haben; jetzt weiß ich auch, was im anderen Thread mit "Inputfeld leert sich nicht mehr beim hineinklicken" gemeint war. Irgendwie gehen den Mozillern wohl die Ideen aus und sie verschlimmbessern dann an Bewährtem. Was das wieder für Energie kostet, das mit Erweiterungen / Scripten / Styles hinzubiegen.

    Zitat von Bernd.

    unhöflicherweise abgetrennt

    Glashaus / Steine.
    Wenn es Dir Spaß macht, kannst Du gerne davon ausgehen, daß ich alt, senil und dumm wie Weißbrot sei. Viel Vergnügen und bitte tob' Dich im abgetrennten Thread auf der Trollwiese aus. Ich würde gerne mein Anliegen hier weiterdiskutieren. Danke.

    Sorry, dann habe ich mich unklar ausgedrückt.
    Ich weiß schon vorher, welche Suchmaschine ich benutzen möchte. Klick auf das Suchfeld, Klick auf den Pfeil daneben, Ordner suchen (in welchem war das noch?) und auswählen. Klar ist das machbar, aber schneller wäre einfach schön.


    Die am häufigsten benutzen Suchmaschinen habe ich mir schon an den Anfang der Liste gelegt, damit ich dann mit CTRL-Mausrad schnell einige vor und zurückspringen kann. Aber was tiefer liegt, bleibt auch so verborgen.


    Die Schlüsselwörter für Suchmaschinen kenne ich auch (und nutze ich z.T. auch), aber diese müssen ja gelernt werden. Wenn ich einen eBay-Artikel suche und ebay Bratpfanne in die Adresszeile eingebe, dann klappt das. Aber was, wenn ich auch mehrere andere diesbezüglichen Suchen da habe (z.B.nach eBay-Artikeln, -Usern, -Produkten)? Dann muß ich mir auch diese Begriffe merken und Fehler werden da nicht abgefangen; es gibt ja keine Vorschläge, welche Keywords noch möglich wären. Je mehr Keywords vergeben werden, desto schwieriger wird das.


    Wünschen würde ich mir daher sowas; Beispiel Deviantart: Klick in das Suchfeld und Eingabe der ersten Buchstaben der Suchmaschine (hier also z.B. dev); die passenden Searchplugins werden vorgeschlagen, dann Enter drücken und die richtige ist ausgewählt. Ab da kann man dann das Suchwort eingeben, das nächste Enter startet die Suche.

    Seit langem vorhanden, ebenso wie das geniale "Add to Search bar".
    Aber selbst das Überlegen, in welcher der 11 Kategorien und an welcher Stelle da das Gesuchte zu finden ist, ist zeitraubend und man wünschte es sich noch schneller erschlossen.

    Hi,


    gibt es eigentlich eine Erweiterung, die die Schnellsuche (Textfeld oben rechts) in Firefox durchsuchbar macht? Also quasi eine Suche für die Suche?


    Ich benutze diese Searchplugins nämlich recht häufig, aber je mehr Suchmaschinen dort enthalten sind, desto sinnloser wird der Ansatz; denn wenn ich erst die Suchmaschine suchen muß, kann ich auch gleiche die entsprechende Website aufrufen.


    Insofern bin ich auf der Suche nach einem AddOn, das irgendwie erstmal die Eingabe in diesem Feld mit den Namen der gespeicherten Suchplugins vergleicht und diese entsprechend auswählt, so daß man danach damit suchen kann.
    Gibt es sowas?