Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

Hier geht es um Fragen und Probleme mit den einzelnen Firefox-Versionen.
Willi_Guzzinger
Junior-Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 24. Feb 2010 19:33

Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#1

Beitrag von Willi_Guzzinger Themen-Starter » Mi, 24. Feb 2010 19:42

Hallo,
ich hatte Firefox auf dem Ausu Netbook (EeeePC) unter Win XP installiert und lief. gestern hat er sich beim Surfen aufgehäng, nicht mal der Task Manager konnte ihn abbrechen. Also PC ausgeschaltet. danach ließ sich Firefox nicht mehr neu starten.
Keine Fehlermeldungen. Also alles korrekt deinstalliert, auch den Profil-Ordner gelöscht ! Nun lässt sich aber auch keine Neu-Installation durchführen. Es geht immer bis sich das Extrahieren-Fenster öffnet, dann bricht die Installation ohne Fehlermeldung ab. Egal ob ich direkt installieren wähle oder den Download auf der Festplatte oder USB-Stick zwischenspeichere.
Der Download selbst ist OK, auf meinem Toshiba unter Vista lässt er sich problemlos installieren.
Was könnte das problem sein ?

Danke schon mal !

Gruß

Wilfried

Benutzeravatar
2002Andreas
Moderator
Beiträge: 35911
Registriert: Fr, 04. Jul 2008 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#2

Beitrag von 2002Andreas » Mi, 24. Feb 2010 19:52

Hallo und Willkommen hier im Forum.

Lies das bitte mal, evtl. hilft es dir ja weiter.

Firefox deinstallieren

Firefox neu installieren
Mit freundlichem Gruß
Andreas
Mein System    Meine Add-ons

Willi_Guzzinger
Junior-Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 24. Feb 2010 19:33

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#3

Beitrag von Willi_Guzzinger Themen-Starter » Mi, 24. Feb 2010 20:04

Hallo,

danke Andreas, das bringt leider gerade alles nichts, das habe ich schon durch, und meiner Meinung nach hat die deinstallation auch funktioniert, ich habe dann noch das Profil-Verz gelöscht.
Das eigentliche Problem ist nun die Neu-Installation über die runtergeladene Datei. Diese wird zwar gestartet und die Ersten Abfragen kommen, wenn aber das Extrahieren-Fenster aufgeht, gehts nicht weiter sondern es bricht ab. Firewall und Kasperski habe ich auch schon ausgeschaltet.

Andere Ideen ?

Gruß
Wilfried

Benutzeravatar
Fox2Fox
Senior-Mitglied
Beiträge: 19479
Registriert: So, 22. Feb 2009 14:05
Wohnort: Rheinkilometer 780

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#4

Beitrag von Fox2Fox » Mi, 24. Feb 2010 21:37

@Willi_Guzzinger:
Falls du Firefox nicht von HIER Bild runtergeladen hast, nenne die Bezugs-Quelle deiner Firefox Setup.exe.
Allgemeine Fehlersuche Anleitung für Fragen im Forum Mein Firefox Keine Support-Anfragen per PN

Benutzeravatar
boardraider
Senior-Mitglied
Beiträge: 14081
Registriert: Mo, 15. Jan 2007 14:36

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#5

Beitrag von boardraider » Do, 25. Feb 2010 3:04

Teste es im abgesicherten Modus (beachte Netzwerkunterstützung) deines Betriebssystems.
Anleitung für Fragen im Forum | Offizielle Firefox-Hilfe | Foren-Suchfunktion | Wie man Fragen richtig stellt | Keine privaten Nachrichten für Support-Anfragen
„Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.“ Abraham Lincoln

Cosmo
Senior-Mitglied
Beiträge: 3066
Registriert: Fr, 12. Jun 2009 13:21

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#6

Beitrag von Cosmo » Do, 25. Feb 2010 10:53

Und wenn du schon einmal da bist (wichtig: melde dich im gleichen Konto an, mit dem du auch im normalen Modus den Recner administrierst), dan öffne den Windows Explorer und gib in die Adresszeile ein:
%TEMP%
und drück Enter. Lösche den Inhalt des temporären Ordners.

Willi_Guzzinger
Junior-Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 24. Feb 2010 19:33

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#7

Beitrag von Willi_Guzzinger Themen-Starter » Do, 25. Feb 2010 21:12

Hallo,
danke ihr beiden !
Nachdem ich den Temp-Ordner gelöscht habe und den Rechner im abgesicherten Windows gestartet habe, ist der Installations-Vorgang "korrekt" abgelaufen. Das wars dann aber auch schon. Firefox lässt sich, wie vor dem Löschen, nicht starten.
Alles funktioniert nur im abgesicherten Windows. Auch der gesicherte Firefox-Modus lässt sich nur dort aktivieren. Erneutes Löschen des Profil-Rdners hat nix gebracht. (ich habe übrigens den Download von der Mozilla-Page für die Versuche verwendet. Alles andere (inkl. WIN-explorer 8 funktioniert).
Was kann ich noch probieren ?
Gruß
Wilfried

Benutzeravatar
MaximaleEleganz
Senior-Mitglied
Beiträge: 19757
Registriert: Mi, 04. Jun 2008 21:26

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#8

Beitrag von MaximaleEleganz » Do, 25. Feb 2010 21:21

Willi_Guzzinger hat geschrieben:Firewall [...]
Welche?
[...] und Kasperski habe ich auch schon ausgeschaltet.
Notfalls beides zum Testen deinstallieren.

fly-by-wire
Junior-Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Do, 25. Feb 2010 23:30

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#9

Beitrag von fly-by-wire » Do, 25. Feb 2010 23:51

Habe das gleiche Problem. Hatte mir aber einen Trojaner eingefangen (sdra64.exe), in Quarantäne geschickt und anschließend Firefox gekillt. Danach ließ sich Firefox nicht mehr starten. Anschließend Firefox deinstalliert. Neuinstallation bricht beim Entpacken ohne Meldung ab.

Benutzeravatar
boardraider
Senior-Mitglied
Beiträge: 14081
Registriert: Mo, 15. Jan 2007 14:36

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#10

Beitrag von boardraider » Fr, 26. Feb 2010 5:22

Quelle: Willi_Guzzinger
Willi_Guzzinger hat geschrieben:und den Rechner im abgesicherten Windows gestartet habe, ist der Installations-Vorgang "korrekt" abgelaufen.
[...]
Alles funktioniert nur im abgesicherten Windows.
[...]
Was kann ich noch probieren ?
Dann kannst du davon ausgehen, dass ein Dienst/Programm läuft, der dort hineinpfuscht. Entweder es handelt sich dann um ein gewünschtes Programm (bspw. sind oft Security-Suiten problematisch) oder um Malware. Es empfiehlt sich das System mindestens im abgesicherten Modus zu scannen, besser noch ein externes, sauberes System nutzen und die Platte prüfen lassen. Zusätzlich könntest du reguläre Dienste und Programme beenden oder deinstallieren, um ein regulären Prozess als Ursache zu identifizieren.
Anleitung für Fragen im Forum | Offizielle Firefox-Hilfe | Foren-Suchfunktion | Wie man Fragen richtig stellt | Keine privaten Nachrichten für Support-Anfragen
„Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.“ Abraham Lincoln

Benutzeravatar
boardraider
Senior-Mitglied
Beiträge: 14081
Registriert: Mo, 15. Jan 2007 14:36

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#11

Beitrag von boardraider » Fr, 26. Feb 2010 5:23

Quelle: fly-by-wire
fly-by-wire hat geschrieben:Habe das gleiche Problem. Hatte mir aber einen Trojaner eingefangen
Dann solltest du umgehend dein System neu aufsetzen, alles andere ist grob fahrlässig. Zudem wäre es Zeit dein Sicherheitskonzept zu überdenken.
Anleitung für Fragen im Forum | Offizielle Firefox-Hilfe | Foren-Suchfunktion | Wie man Fragen richtig stellt | Keine privaten Nachrichten für Support-Anfragen
„Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.“ Abraham Lincoln

Cosmo
Senior-Mitglied
Beiträge: 3066
Registriert: Fr, 12. Jun 2009 13:21

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#12

Beitrag von Cosmo » Fr, 26. Feb 2010 10:24

@Wilfried:
ich sehe noch folgende Möglichkeit um einzukreisen, ob ein störendes - aber nicht schädliches im Sinne von Schadware - Programm die Ursache ist - und welches.

Du machst folgendes:
Drücke Win-R (oder Start -> Ausführen); tippe ein:
msconfig
und drücke Enter / OK.

In dem sich öffnenden Konfigurationsprogramm gehst du auf die Seite Dienste, setzt unten den Haken, um alle MS-Dienste auszublenden und deaktivierst anschließend alle noch aufgelisteten Dienste.
Anschließend gehst du zu den Systemstartprogrammen und deaktivierst dort alles.
Beim Schließen wirst du zum Neustart des Rechners aufgefordert -> ausführen.

Achtung: Die Sicherheitsprogramme von Drittherstellern werden dabei ebenfalls deaktiviert, deshalb sicherheitshalber bis zur Reaktivierung die Windows-Firewall einschalten. Außerdem wird der Bildschirm wegen deaktivierter Dienste des Grafikkartentreibers eine andere Auflösung haben und alles eventuell etwas zähflüssig ablaufen; dadurch nicht nervös machen lassen, es ist alles reversibel.

Teste deine Probleme. Wenn jetzt alles funktioniert, reaktivierst du zunächst die Dienste und anschließend die Systemstartprogramme mit derselben Methode wie oben beschrieben. Geh dabei in Gruppen vor, die du reaktivierst, bis du den Schuldigen gefunden hast.

Vorab: Im Konfigurationsprogramm kann man am Ende mit der Auswahl für einen normalen Start auf der ersten Seite alles auf einen Schlag wieder auf den Jetzt-Zustand bringen.

Melde dich, wenn du ein Ergebnis hast.

Benutzeravatar
Fox2Fox
Senior-Mitglied
Beiträge: 19479
Registriert: So, 22. Feb 2009 14:05
Wohnort: Rheinkilometer 780

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#13

Beitrag von Fox2Fox » Fr, 26. Feb 2010 10:48

@Willi_Guzzinger:

Scanne dein System mal mit deinem Antiviren-Programm, sowie mit Malwarebytes Bild. Hier findest du für Malwarebytes die deutschsprachige bebilderte Anleitung Bild

Du kannst auch dein System mit HijackThis Bild scannen und die Auswertung kannst du DORT Bild durchführen.
Allgemeine Fehlersuche Anleitung für Fragen im Forum Mein Firefox Keine Support-Anfragen per PN

Brummelchen

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#14

Beitrag von Brummelchen » Fr, 26. Feb 2010 17:25

Guckt ihr auch hier - ähnliches Problem: http://www.camp-firefox.de/forum/viewto ... =1&t=79708

Willi_Guzzinger
Junior-Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 24. Feb 2010 19:33

Re: Firefox 3.6 lässt sich nicht mehr neu installieren

#15

Beitrag von Willi_Guzzinger Themen-Starter » Fr, 26. Feb 2010 19:12

@ COSMO

Hallo,
Deine Vorschläge haben den "Täter" entlarvt. Wenn "Hardware Management Service" aktiv ist, dann lässt sich Firefox nicht starten. Wenn ich´s deaktiviere dann geht alles auf der Kiste.
Kann man daraus nun Rückschlüsse auf die Ursache ziehen ? Kann man den Dienst ausgeschaltet lassen ? Oder was geht zur Behebung des Problems ?
Gruß
Wilfried

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: seipe und 7 Gäste