MinGW Experten gesucht

  • Hi


    Es geht nicht um "bei mir will nicht", sondern ab und zu um paar tiefgründigere Infos.


    1.
    Ich fand z.B. in configure von GnuPG das hier
    # gcc 4.6 uses by default -fomit-frame-pointer. This
    # conflicts with mingw runtime's setjmp/longjmp usage. The
    # actual bug we notice is a segv related to the dlopened
    # iconv.dll: After returning from set_native_charset the stack
    # frame is corrupt.
    if test -n "$GCC" ; then
    CFLAGS="$CFLAGS -fno-omit-frame-pointer"


    und es würde mich fürs Erste interessieren, ob das immernoch so ist, wenn man TDM 4.6.1 über mingw bügelt.


    2.
    Sind die zlib sources die man bei mingw auf sourceforge findet speziell für mingw angepasst?? Das ist nämlich 1.2.3 und ich hätte eigentlich Bock (solange das Wetter "stimmt") da zlib 1.2.6 reinzuprimmeln.

  • Und was soll das? Der Beitrag steht im Smalltalk, wo er auch hingehört. Wahrscheinlich würde es in einem Spezialforum schneller Antworten geben. Aber das kann man auch netter und ohne diesen unfreundlichen Unterton, die die lmgtfy-Seite hat sagen.

  • Vor allem wie es sich gehört :) funzt der Mist nicht mit NoScript ;) und zweitens schicken sie so Fragenden von irgendwelchen mingw-foren bestimmt nach tdm-foren.


    Also schlechter sich damit als kleines Lichtlein auszugeben, man würde ja lmgtfy kennen, kann man in Smalltalk kaum noch :)

  • Zitat von BeeHaa

    Vor allem wie es sich gehört :)


    Nicht das erste Mal das Bernd . hier unangenehm auffällt , Stichwort "A....loch" im gesperrten Thread : http://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?f=9&t=96796 :twisted:

    Zitat

    Bis dahin stehe ich zu meinem Standpunkt, dass das Smalltalk einfach zuviel als Ablage für alles mögliche, ausser für Smalltalk, genutzt wird.


    Mich interessiert Dein Standpunkt rein garnicht...

  • Ich kann mir nicht vorstellen, daß jeder "Guter" seinen Weg nur durch schwerstmöglich erkämpfte eigene Leistung geht und jede andere Lösungsfindung als bequem abgetan werden sollte. Vor allem, wenn man außer der Beurteilung dessen sogut wie garnichts zum Thema beitragen kann.
    Zur Erinnerung: Es ging um ein "komputer-technisches" und nicht um ein "psychologisch-menschliches" Thema. Was den Probanden zum Grübeln über die eigenen Schwerpunkte eher bewegen sollte als zur eine Psychoanalyse der Threadteilnehmer. Wenn man aber grad so mag, ist das nur ein weiterer Beweis dafür, daß niemand an seinen menschlichen Schwächen verzweifeln sollte, denn die Welt ist nunmal voll davon und gerade bei sehr technisierten Diskussionen man erwarten sollte, auf sehr fähige und doch sozial schwach entwickelte Persönlichkeiten zu treffen.


    In diesem Sinne, ich bin nicht schockiert ;) Eine Frage dagegen, ob TDM alleine/selbst von dem Problem betroffen ist, ist interessant. Die Antwort auf diese Frage konnte aber unter dem geschlagenen Schaumteppich leider auch nicht entdeckt werden. Genauso wie der beweis auf die Unverträglichkeit wegen Drüberbüglen.


    Bis die Tage.

  • Zitat von Bernd.

    .. dann wäre Enthaltsamkeit eine Tugend.

    Dito, oder möchtest du als Foren-Youngster hier Änderungen in einen bisher gut geregelten Ablauf einbringen? Dann empfehle ich dir einen Eintrag/Änderungsantrag diesbezüglich im Unterforum Schaltzentrale. Deine derzeitige Vorgehensweise finde ich ein bisschen frech...

  • Zitat von Boersenfeger

    Deine derzeitige Vorgehensweise finde ich ein bisschen frech...


    Was erwartest Du von jemanden der Fäkalienausdrücke benutzt ?
    Aus diesem und anderen Gründen habe ich mal spontan meine Igno-Liste erweitert. 8)

  • Ich meine 4.6.2 besteht zum größten Teil aus "regressions" bezüglich C++0x und fixes von g++ fails...
    Das macht hier auch mich nicht wirklich heiß.
    http://gcc.gnu.org/bugzilla/bu…ED&target_milestone=4.6.2


    Wobei die Frage warum diese ganze open source hobby free scene wieder mal so dermassen pennt ist berechtigt.


    Das Biotop ist Windows. Wo sich der mingw/tdm-mingw Mixing bei dem Projekt (GnuPG) eher positiv als negativ ausgewirkt hat. Was aber nur ein glücklicher Zufall sein kann. Das Zeug funzt mit msys hier jedenfalls problemlos.


    Das eigentliche Vorhaben GnuPG eine neuere zlib zu verpassen hat funktioniert. Wenn ich den Thread so nochmals lese, werde ich die paar KB auf den 1 MB, die ich wegen Auslassen von -fomit-frame-pointer verliere, doch gerne verschmerzen.


    Man hört sich. EOD.

  • Zitat von Boersenfeger

    ein bisschen frech...


    Siehe es lieber als Selbstinszenierung der Psychose, wer Andere A usw.-Loch nennt, nur weil diese den T O in einer Antwort nicht beim ach so wichtigen Pseudo... "ansprechen" zeigt schon, wieviel vielfältige Logik in ihm steckt :-??