Java Quick Starter 1.0

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hi


    nach installation von Java heute finde ich den Quickstarter in meinen Erweiterungen. Wozu brauch ich den und muss ich den haben?


    Mfg

  • Überflüssig wie ein Kropf. Java Applets mögen schneller starten. Aber die sind inzwischen so selten, dass der Nachteil, dass man dauerhaft Speicher durch den "Schnellstarter" blockiert, nicht die Vorteile des schnelleren Startens wett macht.

  • Ich merke es gerade. Deaktiviert läufts besser. Aber installiert lassen muss ich es oder?
    wie ist das mit den plugins? dem Java Deployment Toolkit 6.0.300.12 und Java(TM) Platform SE 6 U30? Auch deaktivieren?

  • Also die Erweiterungen im Firefox selbst, die zu Java gehören, kannst du alle deaktivieren. Die sind nicht für den Betrieb von Java als Plugin innerhalb von Seiten notwendig. Der Schnellstarter ist halt wie bereits gesagt fürs "vorab in den Speicher laden" zuständig. Der Rest ist im Grunde nur für Entwickler brauchbar, nicht für Endverbraucher. Kann also alles getrost deaktiviert werden. Was in 99% aller Erweiterungen der Fall ist, die durch Drittprogramme (meist ungefragt) installiert werden. Virenscanner funktionieren auch ohne ihre Erweiterungen, Plugins ebenfalls. Echte Mehrwerte liefern diese Erweiterungen selten, dafür gelegentlich richtig handfeste Probleme (die dann gerne dem Firefox angelastet werden, weil der Nutzer nie bemerkt hat, dass irgendein anderes Programm hinter seinem/ihrem Rücken eine Erweiterung installiert hat, dass die Ursache dieser Probleme ist).


    Wenn du schon dabei bist zu überlegen, welche Erweiterungen du brauchst, fragt dich auch mal welche Plugins du wirklich benötigst. Die Plugins können schließlich von jeder Seite angesprochen werden, die du aufrufst. Jedes Plugin stellt daher ein potentielles zusätzliches Sicherheitsrisiko dar. Vor allem, wenn man die Plugins nicht immer aktuell hält (einige haben kein Autoupdate, hier muss der Nutzer selbst nachsehen obs neue Versionen gibt, die Sicherheitslücken schließen).


    Ich hab inzwischen eigentlich nur noch Flash als Plugin aktiv (und hab zusätzlich die Erweiterung "Flashblock" installiert, so das ich Flash nur dann anzeigen lasse, wenn ichs will) und komm damit auf 99% meiner besuchten Seiten aus. Das muss bei dir nicht der Fall sein, aber das Prüfen lohnt sich.

  • "Den Eintrag ""Java Deployment Toolkit"" solltest du entfernen: Bei geschlossenem Firefox die versteckte Datei npdeployJava1.dll auf C:\ suchen und löschen. Diese Datei ist 3-fach vorhandenund zwar in diesen Pfaden:
    C:\Programme \ Mozilla Firefox \ plugins
    C:\Programme \ Java \ jr7 \ bin
    C:\Programme \ Java \ jr7 \ bin \ new_plugin"


    Java Quickstarter deaktivieren [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/s1kgb4.png]

  • bugcatcher: danke für deinen beitrag, darüber hab ich mir auch schon so meine Gedanken gemacht und werds mal testen.
    Fox2Fox & 2002 Andreas: danke euch auch, wusste ich garnich , und ja ich hab Java 6.30 und werd gleich mal eure tipps umsetzen.

  • Ich muss noch mal nachhaken .ich kenn mich echt nicht aus. dieses java, brauch ich das zwingend um den Firefox am laufen zu
    halten? ich hab zwar infos auf java.com über das programm selbst gelesen aber ich mein jetzt nur im bezug auf den firefox.


    Mfg

  • Zitat von MeinName

    Das is mir schon klar ich dachte da auch eher an die programmreste.


    Dafür hat sich die systemeigene Suchfunktion bewährt. Suchparameter: sun, java, oracle


    Ein Tool gibt es auch: Aber selbst JavaRa ( http://singularlabs.com/software/javara/ ) lässt viele Dateien auf der Festplatte zurück. Letztlich bleibt nur Handarbeit.