Öffnen von Links: FF wird bereits ausgeführt...

  • Hallo,


    habe im Moment FF 4.0 Beta 10, das Problem trat aber auch schon in 3.6 auf, manchmal nur sporadisch und in 4.0 lief es 2 Tage korrekt.
    Öffne ich einen Link aus Thunderbird, dann öffnet sich der Browser und der Link wird in einem neuen Tab geöffnet.
    Klicke ich auf einen zweiten Link in Thunderbird, kommt die bekannte FF-Fehlermeldung

    Zitat

    FF wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht...


    Ich habe nur ein Profil installiert (und das sogar per -no-remote) und im Taskmanager ist auch nur einmal firefox zu erkennen.
    Diese Fehlermeldung ist sehr nervig, da ich normalerweise in TB auf ca. 10 Links klicke bevor ich das Fenster von Firefox aufrufe. Damit das so klappt, benutze ich TabMixPLus mit der Einstellung umgeleitet Fenstern Tabs nicht "im Vordergrund öffnen" oder browser.tabs.loadDivertedInBackground mit dem Wert "true".
    Kommt aber die Fehlermeldung, nutzt auch die Umstellung auf Öffnen im Vordergrund nichts.
    Was könnte die Ursache sein?
    Das Verhalten tritt auch im Safemode auf.
    Danke und Gruß


    WinXP Sp3

  • Habe die selben Einstellungen und bei mir klappt es sowohl mit 3.6.13, 4.0b10/b11/b12pre. Überprüfe die Chose mit einem neuen Profil... welche sonstigen Erweiterungen sind installiert?
    [attachment=0]08-02-2011_160000.png[/attachment]

  • Habe FF neu überinstalliert, danach ging es wieder. Könnte es sein, dass FF nicht Standardbrowser war?
    Ich hatte das kurz vorher aber in den Ordneroptionen, Dateitypen kontrolliert, außerdem war der Haken "bei Neustart auf Standardbrowser überprüfen", gesetzt.. Möglicherweise gibt es dafür ja noch weitere relevante Registryeinträge.
    Mal sehen, wie lange das hält.


    Danke!

  • Ich dachte es mir.
    Sobald man ein neues Profil anlegt und damit startet evtl auch mit -no-remote und dann einen externen Link öffnet, kommt FF durcheinander und es geht nichts mehr außer Überinstallieren.
    Das ärgert mich.
    Das Deinstallieren des zweiten Profils hilft auch nicht.

  • WFM
    Unabhängig von der Anzahl der Links!


    Dein Wunsch, diese Links (external!) im Hintergrund zu öffnen, ist erstmal sekundär. Denke ich.
    Wichtig ist eigentlich, dass bei entsprechenden Wunsch externale Links im laufenden Prozess als Tabs im Browsertableau geöffnet werden. Will man dies aus irgend welchen kühlen Gründen im Hintergrund, ist das ein Bonbon oben drauf!


    Profile in use.
    Die Ursachen dafür sollten der KB bekannt sein [1].
    [1] http://kb.mozillazine.org/Profile_in_use


    //
    Tb hier hat spezielle Einrichtungen; Fx hier hat spezielle Einstellungen. Und TMP kommt hier nicht mehr in die Tüte! :)
    Und das wg. einer Reproduktion ändern möchte ich nicht! Und eine Erläuterung würde zu weit führen.
    Vllt. fragst du mal im Tb- Forum nach!

  • Danke für den sehr aufschlussreichen Link.
    Ich vermute bei mir hier die Ursache:

    Zitat

    You should never use -no-remote to start the "default" profile.


    Gruß

  • mr.b.,
    diese Systemvariable geht schon in Ordnung - wenn man es mit der System-Default-Vergabe nicht so genau nimmt /nehmen muss. Bei der einer definiert gewünschten Öffnung von externalen Links spielen System- Defaults aber eine Rolle! :)


    PS. Was hältst du eigentlich - auch in diesem Zusammenhang - von ThunderBrowse?

  • Wenn man die Ursache kennt und man kann sie problemlos vermeiden, ist ja alles OK. Die Entwickler können natürlich nicht für jede Eventualität Vorsorge ergreifen.
    Thunderbrowse ist ein zuverlässiger und sicher schneller Browser (weil er eben nicht aufgemozt werden kann). Mir geht es aber nicht unbedingt um Schnelligkeit, sondern auch um Universalität. Er muss eben mit Allem zurecht kommen. Vielleicht nehme ich ihn, wenn ich achtzig werden sollte.
    Ich brauche einfach die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten und die Add-ons/Plugins.
    In dieser Beziehung bin ich schon ein Schrauber, der aber eben auch mal Forumhilfe braucht.
    Darum sind auch IE oder Chrome für mich keine Alternative, auch wenn ich Chrome gelegentlich benutze.
    Meine Bookmarkstoolbar beispielsweise ist hellblau hinterlegt und auch der Hauptfensterhintergrund, weil mich das reine Weiß "blendet".

    Einmal editiert, zuletzt von mr.b. ()

  • Zitat von mr.b.

    -Thunderbrowse ist ein zuverlässiger und sicher schneller Browser (weil er eben nicht aufgemozt werden kann).


    Nein! :cry:
    Ist Er /ES nicht! Lass gut sein!

  • Hallo,
    ich muss noch mal diesen Thread hervorholen, weil ich wieder das gleiche Problem habe.
    Ich habe auch die Links dazu auf der englischen Hilfsseite gelesen.
    Keine der möglichen Ursachen trifft dabei zu. Auch ist das Auftreten der Fehlermeldung bei mir etwas anders als dort beschrieben.
    Ich wiederhole daher noch einmal das Problem.
    In der profiles.ini ist nur ein Profil eingetragen.


    1) Ich starte zuerst Thunderbird, öffne einen Link, FF öffnet sich, neuer Tab mit der Webseite öffnet sich.
    Bis hierher alles normal.
    Öffne ich jetzt einen zweiten Link, kommt die besagte Fehlermeldung und der Link wird nicht ausgeführt.


    2) Ich starte zuerst FF, dann Thunderbird und öffne einen Link, es öffnet sich ein neuer Tab mit der entspr. Webseite.
    Ich kann jetzt so viele Links aus TB öffnen, wie ich will, es kommt keine Fehlermeldung und die Links werden immer korrekt ausgeführt.


    Nun zu den kritischen Punkten:
    profiles.ini:

    Code
    [General]
    StartWithLastProfile=1
    
    
    [Profile0]
    Name=Standard-Benutzer
    IsRelative=0
    Path=F:\Dokumente und Einstellungen\Mozilla Firefox Profile\d8xbo7hb.Standard-Benutzer
    Default=1


    • Kein weiteres Profil geöffnet und das Standardprofil besitzt keine Parameter -no-remote
    • parent.lock ist immer vorhanden
    • FF hat Vollzugriff auf das Profil.


    für einen angeführten Punkt in der Hilfe reicht mein Englisch nicht und weiß nicht, ob der Verhalt auf meinen zutrifft:

    Zitat

    Initialize the connection to a file share


    If you are running Windows and store the profile on a file share try accessing the file share beforehand using Windows Explorer. Some users have reported this prevents the problem.


    Das Verhalten tritt auch ohne Add-ons auf.
    Danke für evtl. Hilfe
    Gruß


    edit: vermutlich bestand das Problem schon immer, da ich aber FF fast immer vor TB öffne, kam der Fehler w.o beschrieben nicht zum Tragen.