Firefox 3.0.11 extrem langsam

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    ich bin neu hier und habe eine Frage.
    Seit dem Update auf Version 3.0.11 ist mein Firefox extrem langsam. Ich fühle mich an die zeit des 28 K Modems erinnert, obwohl ich über DSL 16000 verfüge.
    Das geschieht zu allen Tageszeiten.
    Teilweise werden Seiten auch nur als Text dargestellt (z.B. chip.de)
    Woran liegt das?
    Ich würde Firefox gerne weiter nutzen, aber der IE ist um ein vielfaches schneller.

  • Hallo,


    bringt außer einer zusätzlichen Abfrage keine Vorteile.
    Geschwindigkeit bleibt extrem langsam.
    WinXP SP 3.

  • Tja, da hilft nur testen.
    nsi hat hier schon oft genervt.


    Norton deinstallieren. Deaktivieren reicht nicht.
    Nen Free Scanner (AVIRA; AVG) installieren.
    Und die Windows Firewall aktivieren.


    Wenns dann funzt, wüßte ich, was zu tun ist.

    angelheart


    Wie viele rätselhafte Städte unter der Erde baut nicht das, was wir das Herz nennen!… (Lars Gustafsson)


    Firefox 43.0.1

  • Hallo,


    hier nervt wohl nicht so sehr NIS, als der Firefox.
    Mit dem IE klappt doch alles wunderbar.
    Das Problem ist dann im Firefox.
    Anders kann ich das nicht sehen.
    NIS ist mir wichtiger als der Firefox.
    Es gibt ja noch andere Browser.

  • Zitat von f-jh


    Mit dem IE klappt doch alles wunderbar.
    Das Problem ist dann im Firefox.
    Anders kann ich das nicht sehen.


    NIS sieht das aber anders. Der IE wurde nicht geupdated, deshalb kennt NIS ihn noch.


    Zitat

    NIS ist mir wichtiger als der Firefox.


    Komisch, bei mir ist es gerade umgekehrt. Firefox hat, im Gegensatz zu NIS 2003, noch nie mein System zerschossen. Selbstverständlich kannst Du als Browser nehmen, was Du willst (das interessiert hier niemanden), aber ich würde doch NIS komplett deinstallieren und testen. Sollte Firefox wider Erwarten dann immer noch so langsam sein, kannst Du NIS ja wieder installieren.

  • Zitat

    Nis ist mir wichtiger als Firefox


    Nun wohl, dann muß f-jh halt auf den FF verzichten.
    Man sollte wenigstens mal Tests, die hier vorgeschlagen werden, auch mal probieren.
    Im Deutschen Sprachraum liegt mittlerweile FF vor dem IE.


    Es gibt ja außerdem auch noch die Anfrage bei Norton, weshalb Nis 9 nicht kompatibel zum FF ist.

    angelheart


    Wie viele rätselhafte Städte unter der Erde baut nicht das, was wir das Herz nennen!… (Lars Gustafsson)


    Firefox 43.0.1

  • Habe das Problem auch seit FF 3.0.11. Seitenaufbau aller Seiten extrem langsam. Ich habe schon alle Add-ons deaktiviert und einige andere Tipps ausprobiert, hat nichts geholfen, auch ein anderes sauberes Profil geht nicht besser.
    Aber eins habe ich entdeckt, Starte ich FF neu (z.B. nach aktivieren oder deaktivieren irgend eines Add-ons) geht er wieder rasend schnell. Aber nicht das Add-on ist der Verursacher, sondern der Neustart. Also habe ich weiter probiert. Starte ich FF mit firefox -p und wähle genau dasselbe Profil, was ich sonst auch verwende, geht er wieder rasend schnell, alle Einstellungen und Add-ons sind da und funktionieren. Starte ich FF ohne Profilauswahl, geht wieder alles langsam. Ich habe FF deinstalliert, neu installiert, gesicherte Profile wiederhergestellt, nichts hilft.
    Das alles finde ich sehr seltsam und habe keine Erklärung.
    Die letzen Veränderungen an meinem System waren Vista SP2 und Installation Thunderbird. Aber Probleme traten erst seit letzen FF Update auf.


    Mfg. Michael

  • Hallo mikeb


    dies deutet auf ein Profil Problem.
    So, wie Du es beschreibst ist es aber kein Problem der Add-ons. Ich vermute, es ist ein Datenbank Problem.
    1. Sichere zunächst erst mal den Profil Ordner.
    2. Benenne bei ausgeschalteten Firefox, im Profil, die places.sqlite in places.sqlite.bak um.
    3. Starte den Firefox und schau, ob er wieder flott läuft.


    Es gibt noch weitere Möglichkeiten, aber versuch erst mal dies.

    angelheart


    Wie viele rätselhafte Städte unter der Erde baut nicht das, was wir das Herz nennen!… (Lars Gustafsson)


    Firefox 43.0.1

  • mikeb hatte schon geschrieben, daß es in einem neuen Profil genauso ist.


    Da der Start mit vorgeschaltetem Profilmanager schnell ist, klingt das für mich so, als ob beim Laden der Anwendung etwas hakt. Mit dem vorgeschaltetem Proflmanager ist FF aber schon im Speicher und deswegen wohl dann auch schnell da.


    Ich würde folgende Lösungsschritte machen:
    Test in einem neuen Benutzerkonto.
    Teste im abgesicherten Modus von Windows.
    Und dann verrate doch mal, was da so an Sicherheitssoftware installiert ist.

  • @ Cosmo


    Zitat

    mikeb hatte schon geschrieben, daß es in einem neuen Profil genauso ist.


    Ja, habe ich gelesen.
    Wenn man allerdings ins neue Profil die places.qslite kopiert, hat man u.U. auch das Problem importiert. Da hilft dann auch nicht ein neues Profil.
    Mein Ansatz ist folgender: wenn die places.qslite im Arbeitsprofil umbenannt wird, macht der FF beim Neustart eine automatische Wiederherstellung der places.qslite - aus dem Ordner bookmarkbackups, über die dort befindlichen *.jason Dateien. Falls diese nicht korrupt sind, wird eine einwandfreie Datenbank angelegt. Bei der Version 3.0.11 wird übrigens auch eine überarbeitete qslite Version eingesetzt. Diese soll in Zukunft Datenverluste vermeiden.
    Man muß es halt versuchen, und dann berichten. Anders geht Support über Forum nicht.


    Deine Vorschläge machen alle Sinn!
    Allerdings muß sich mikeb halt mal wieder melden. Sonst geht nix.

    angelheart


    Wie viele rätselhafte Städte unter der Erde baut nicht das, was wir das Herz nennen!… (Lars Gustafsson)


    Firefox 43.0.1

  • Hallo


    habe mich in Eurem Forum ein wenig umgeschaut und bin prompt fündig geworden, mit einem wohl recht häufigen Problem.
    Ich habe mir vorgestern einen neuen Rechner zugelegt alles installiert was eben so nötig ist und siehe da
    Firefox 3.0.11 lädt Seiten wie mit 56k Modem oder eben irgendwie dann mal ganz einfach garnicht
    Der Ladebalken bleibt bei den Seiten 3/4 stehen und stoppt----als wenn er etwas scannen würde oder auf etwas warten und dann .....geht es irgendwann schnecken langsam weiter :(
    Ich nutze die Windows Firewall sowie
    AVIRA Antivir
    meine Addons sind
    Google Toolbar
    Java Quick start
    und das war es dann auch schon
    Microsoft Net Framework und Downloadhelper habe ich deaktiviert
    mehr habe ich eh nicht drin.


    Ich habe die anweisung mit der places.squlite in .bak am ende umschreiben befolgt...dennoch nichts, es will einfach nicht schneller werden.


    Welche Möglichkeiten habe ich noch um mein Firefox wieder so schnell hinzubekommen wie auch meine schnelle Internetverbindung ist 6000 ??
    Übrigens in der Annahme IE 8 wäre besser und schneller hab ich gleich mal probiert ...nö nichts der is ja genauso lahm
    Hoffe von den profis kann mir hier jemand helfen, denn so ist das surfen ja mehr als nur zum Haare raufen..


    Achja vielleicht nicht so dolle fachsimpeln bin eine "Frau " :roll: und nicht der beste Profi


    nun hoffe ich auf schnelle antwort und Hilfe


    Lieben Dank im Vorraus

  • Habe des Rätsel Lösung:
    Ich habe noch ein bisschen gegoogelt und den Fehler lokalisieren können, Das eigentliche Problem ist eine Inkompatibilität von AVM DSL-Protect und Vista SP2. Der Fehler wurde schon beschrieben, AVM arbeitet an der Beseitigung. Lösung habe ich auch noch nicht gefunden, außer DSL-Protect auszuschalten. Warum sich der Fehler nur auf FF auswirkte, ist mir Rätselhaft und die anderen Dinge, wie FF-Version waren reiner Zufall, dass es zeitlich aufeinander getroffen ist .


    Mfg.

  • Hallo,
    bei mir klappt jetzt alles wieder wunderbar.
    Es war kein Problem mit NIS, auch wenn viele das gerne so sehen wollten.
    Es war wahrscheinlich ein Netzwerkfehler, der sich nur beim Firefox bemerkbar machte.
    Ich habe Firefox deinstalliert und wieder mit der Version 3.0 begonnen.
    Und schon klappt alles wieder.


    Trotzdem danke für die Versuche der Hilfe.

  • Jo jo, ein mysteriöser Netzwerkfehler :roll:
    Was es nicht alles gibt. Und jetzt setzt du die Version 3.0 ein? Klasse, sind natürlich nur ein paar Sicherheitslücken drin, aber gut. Die gelbe Pest rettet dich bestimmt :twisted:

  • ich hab das selbe prob.nach einiger zeit will ff keine seite mehr laden *dann zeitüberschreitung*muß den rechner danach immer neu starten.habe jetzt auch schon 2 mal einen ff absturz.
    benutze avira internet sec.
    lg

  • Verlinke doch mal die Crashreports, erreichbar über in die Adresszeile eingebene about:crashes.

    Kaum hat der Esel ein paar Streifen, schon nennt er sich Zebra.
    Versionsinfo ¡plıq ʇɥɔıu ɥɔop uıq ɥɔı

  • Hallo,


    bei mir laüft jetzt wieder alles prima.
    Es war kein Problem mit NIS, wie manche hier meinten.
    Es war wohl ein Netzwerkproblem, von dem nur der Firefox betroffen war.
    ich habe Firefox deinstalliert und mit Version 3.0 wieder neu begonnen.


    Manchmal ist es weniger kompliziert als man denkt.


    Trotzdem vielen Dank für die Versuche der Hilfe.