ERLEDIGT .bat-Datei arbeitet nicht korrekt

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Ich habe mir eine .bat-Datei erstellt, um nach dem Hochfahren des Computers, Spampal, Firefox und Thunderbird zustarten. Ich wähle mit Absicht eine Bat.Datei und will nicht beim Systemstart diese Programme laden! Leider funktioniert diese nicht! Was mache ich falsch? Die Programmpfade stimmen! Es wird nur das 1. Programm gestartet, dann bleibt das Fenster offen und der Zeiger blinkt nach der ersten Zeile....


    Code
    "E:\Mozilla Firefox\Firefox.exe"
    E:\Spampal\Spampal.exe
    "E:\Mozilla Thunderbird\Thunderbird.exe"
  • Bei deinem Problem kann ich dir nicht helfen.


    Solltest du aber häufiger Batch Dateien für solche Zwecke kreieren wollen, kann ich dir Batchrun empfehlen. Damit erstellst du per graphischer Oberfläche Batchdateien.
    Finde ich praktisch, besonders, wenn man die DOS Befehle für besondere Startoptionen nicht auswendig kennt.

  • versuch mal


    Code
    @echo OFF
    start "E:\Mozilla Firefox\Firefox.exe"
    start "E:\Spampal\Spampal.exe"
    start "E:\Mozilla Thunderbird\Thunderbird.exe"


    eventuell auch ohne " "

    Gruss
    Raiko

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de; rv:1.9.2.10) Gecko/20100914 Firefox/3.6.10 - Build ID: 20100914123505

  • Kleine Ergänzung:

    Zitat

    echo OFF
    start "" "E:\Mozilla Firefox\Firefox.exe"
    start "" "E:\Spampal\Spampal.exe"
    start "" "E:\Mozilla Thunderbird\Thunderbird.exe"


    Erspart die 3 zusätzlich geöffnete Konsolenfenster

    Es gibt keine Auszeichnung für möglichst viel freien Arbeitsspeicher!

  • Siehe auch hier. Ausserdem sollte bei korrekt installierten Programmen der Dateinamen in der .bat genügen um das Programm aufzurufen.

    Code
    @echo off
    start "" "Firefox.exe"
    start "" "Spampal.exe"
    start "" "Thunderbird.exe"
    cls
    pause


    cls löscht den Inhalt und pause (oder exit?) sollte das DOS-Fenster schließen ohne daß die geöffneten Programme geschlossen werden.

    MfG
    Alexs

  • Aus der Klamottenkiste ...

    Zitat von <woltlab-metacode-marker data-name=

    suntray.reg" data-link="">

    Windows Registry Editor Version 5.00


    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]
    "SunBird"="D:\\Programme\\Mozilla Sunbird\\SunTray.exe -Start -Exit -Single"

    Kein *.bat Gehampel, kein Overhead und funktioniert mit den gegebenen Bordmitteln.

  • Um es noch einmal zu betonen: Ich möchte diese 3 Programme nicht beim Systemstart laden, sondern dies erst zu einem späteren Zeitpunkt machen!
    Teste jetzt mal das Script von Alexs, melde mich dann nochmal!

  • Das CLS und Pause kannste weglassen. Wenn du die .bat nicht per Kommandozeile startest (wovon ich einfach mal ausgehe) schließt sich das Fenster anschließend von selbst, was auch den Fensterinhalt leert (CLS).

    Es gibt keine Auszeichnung für möglichst viel freien Arbeitsspeicher!

  • So, danke an alle für die Lösungsvorschläge und Denkanstöße!
    Dieser Code funktioniert:

    Code
    @echo off
    start "" "E:\Mozilla Firefox\Firefox.exe"
    start "" E:\Spampal\Spampal.exe
    start "" "E:\Mozilla Thunderbird\Thunderbird.exe"