Elektriker gesucht !

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Guten Tag
    Habe noch ein Problem ^^ .. mmh ein paar mehr sinds schon aber belassen wir es bei diesem.



    Mein alter Herr hat einen Badezimmer-Schrank montiert.
    In dem winzigen Bad gab es nur ein Stromkabel was aus der Wand kam, das über den Lichtschalter draussen auf dem Flur aktiviert wird.
    Also hat er die drei Adern des Kabels im Badezimmer freigelegt und hat das ganze mit Lüsterklemmen versehen.
    Eine direkte Verbindung an den Trafo der Leuchte im Schrank, und noch eine für eine spritzwassergeschützte Mehrfachsteckdose, damit ich mal nen Fön anschließen kann... oder ne Popcornmaschine.


    Was mich stutzig macht :


    Die Steckdose hat Saft, ob ich den Hauptlichtschalter betätige oder nicht !
    Die Leuchte aber geht nur wenn der Hauptlichtschalter AN ist, glimmt aber nur alle drei Sekunden kurz auf.


    Das winzige Halogenbirnchen haben wir schon ausgetauscht, daran liegt es nicht.


    Ist der Fernost-Trafo dieses Discounter-Press-Span-Schranks vielleicht im Eimer. Oder sind vielleicht in der Lüsterklemme falsche Adern miteinander verbunden. Hat das kurze Aufblinken vielleicht was mit Gleich- und Wechselstrom zu tun ??


    Inspector Columbo ermittelt...

  • Oje.
    Tausche doch mal den Trafo durch eine Glühbirnenhalterung aus, und schaue ob die Birne brennt.
    Oder schließe den Trafo mal direkt an die Leitung an die aus der Wand kommt.


    Klingt eigentlich nach einem Trafofehler.


    Denk dran immer die Sicherungen rauszunehmen wenn du was umbastelst!


    Noch besser du lässt den Techniker kommen.

  • In einem Badezimmer (und überall) sollten sich 4 Adern anbieten.
    Sonst muss man sich an diverse Reihenfolgen gewöhnen oder verzichten. Denn 1-ne steht außer Frage! Vllt. kann das ein E-Mann im Forum bestätigen. :wink:

  • Also aus der Wand kommen nur drei Adern, alle einzeln sichtbar. Genauso im Wohnzimmer aus der Decke, die kann ich erkennen weil da bloß ne Birnenfassung dran baumelt. Die Fassung ist sogar nur mit zwei Käbelchen verbunden, das dritte baumelt daneben in der Luft.
    Und an dem alten Badezimmerschrank der zuvor drin war habe ich höchstpersönlich nur drei Kabel durchgeknipst.... und die Leuchte funktionierte bis zum Durchknipsen ganz normal.


    Ich glaub ich dusche gleich im romantischen Licht der Baulampe
    die ich mir aufs Klo stelle.


    Holldrio!

  • 3 drähte sind auch richtig, der 4. draht geht meist nur bis zum schalter.

    Gruss
    Raiko

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de; rv:1.9.2.10) Gecko/20100914 Firefox/3.6.10 - Build ID: 20100914123505

  • Zitat von raiko

    3 drähte sind auch richtig,


    Das mag in der Masse (komisch :wink: ) stimmen. Aber auch im Bad?
    Schade, das hier kein E-Mann ist!

  • Dann schau dir mal die Kodierung der Farben an http://de.wikipedia.org/wiki/Leitungsverlegung.


    Im Schalter wird die Phase geschaltet und die oben erwähnte freie Strippe scheint bei der Birne der nicht benötigte, ja das gibt es, Schutzleiter gewesen zu sein.


    In Unkenntnis der Installation sind weitere Tipps ausgeschlossen.

  • Zitat von pcinfarkt

    Aber auch im Bad?

    Ob Bad oder nicht, die 2. Phase benötigst du für die Installation von Umschaltern und Kreuzschaltern. D.h. du hast mehr als einen Schalter zur Bedienung des Lichts.


    Die für die Sicherheit in Feuchträumen, dazu gehören normale Bäder nicht, vorgeschriebenen FI-Schutzschalter benötigen keinen weiteren Leiter, da diese auf die Stromdifferenz zwischen Phase und Nullleiter ansprechen.

  • also ein Bad war da nicht immer. Ist nämlich eine Einzimmer-Wohnung und das Badezimmer ist einfach eine abgemauerte Ecke des Raumes. Die eine Seitenwand ist aus Kalksandstein die andere irgeneine Gipsverputzte Holzplatte. Eine einzige Katastrophe das ganze. Hinter dem Keramikthron ist ne noch Kaminklappe in der Wand. Die haben wahrscheinlich das normale Stromkabel was man so in Häusern nimmt benutzt, ohne Ausrichtung auf Badezimmer. Ist auch nur etwas größer als nen Dixiklo. 1,30 x 1,30 m :)
    Von der Mitte des Raumes jönnte ich gleichzeitig duschen, schiffen und Hände waschen, so eng is alles ineinander gebaut. lol

  • Zitat von Sergio Ramos

    - Von der Mitte des Raumes jönnte ich gleichzeitig duschen, schiffen und Hände waschen, so eng is alles ineinander gebaut


    Klasse!
    Sogar in Spezialbauten soll es formal etwas Separierung geben. Aber der moderne Stil ... vllt. noch kochen im sitzen? Wozu brauchst du also einen Badezimmer- Schrank (m. Steckdose)? Stehlampe (Richtstrahler) + Verlängerungskabel zur nächsten (freien) Mehrfachdose ... [/flaps]


    Gut. Erklärt für mich 3 Adern!

  • Zitat von .Ulli


    Die für die Sicherheit in Feuchträumen, dazu gehören normale Bäder nicht, vorgeschriebenen FI-Schutzschalter benötigen keinen weiteren Leiter, da diese auf die Stromdifferenz zwischen Phase und Nullleiter ansprechen.


    Ich möchte nur mal drauf hinweisen das RCDs nun überall dort vorgeschrieben ist wo ein "Laie" drüber Verfügen kann ;).


    Nicht das obiges irgendwie zu Missverständnissen führt.

  • Zitat von Sebastian

    Ich möchte nur mal drauf hinweisen das RCDs nun überall dort vorgeschrieben ist wo ein "Laie" drüber Verfügen kann

    Stimmt, leider datierte mein Bildungstand vor dem 01. Juni 2007.

  • Im Prinzip geb ich dir recht.
    Aber man sollte die Sache auch nicht überdramatisieren.
    Sooo schwierig ist es nämlich auch wieder nicht eine Lampe anzuschließen, es soll ja nicht eine ganze Hausinstallation vorgenommen werden.


    Und wer gar nicht weiß was abgeht wird ja nicht von alleine Anfangen irgendwelche Kabel auf gut Glück miteinander zu verbinden.

  • Zitat von Palli

    Und wer gar nicht weiß was abgeht wird ja nicht von alleine Anfangen irgendwelche Kabel auf gut Glück miteinander zu verbinden.


    Kennst du die Darwin-Awards?:wink:


    MfG...

  • Das mag einfach sein prinzipiell. Ich würde sowas auch alleine machen wenn ich mir ansehen kann wie die Drähte verlaufen usw. aber dass kann hier keiner. Das hier ist einfach fahrlässig. Klar gibt es in der Theorie Verordnungen und genaue Reglungen für sowas, die Kabel müssen entsprechend farblich gekennzeichnet sein aber sich darauf zu verlassen ist in der Praxis Selbstmord.


    Zitat

    Und wer gar nicht weiß was abgeht wird ja nicht von alleine Anfangen irgendwelche Kabel auf gut Glück miteinander zu verbinden.


    Wenn es so etwas wie den größten Fehler gibt den man als Mensch tun kann ist dass auf die Intelligenz von Menschen zu vertrauen.


    Selbst wenn Intelligenz nicht unbedingt rar ist, jeder glaubt genug davon zu haben. Die Idioten müssen alles Aliens sein.


    Das soll nicht beleidigend gemeint sein aber egal wie lange man sich vielleicht übers Internet o.ä. kennt ein Blick in die Augen verrät einem mehr über einem Menschen als alles was man sich mit Nachrichten schicken kann. Man kann leicht mal eben alle möglichen Tipps raus hauen wenn man jemanden nicht kennt aber vielleicht sollte man auch mal überlegen wann es besser ist einfach mal nichts zu sagen.

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5


  • Darum dieses beachten

    " Jeder ist klug: Der Eine vorher, der Andere nachher"
    Herzliche Grüße von "ostsee" von der Ostseeküste 8)

    ----------------------------------------------------