Entwicklung Fx 3.6 Namoroka (branch)

  • Erstens schleppst DU immer NUR Peacemaker an. SunSpider, V8 und wie die bekannten Benchmarks alle heißen SIND reine JS-Benchmarks und sie sind im Grunde von den Browserentwicklern selbst erstellt, damit sie ihre optimierungen testen können. Auch können die Entwickler daraus Rückschlüsse ziehen, wo der Schuh drück. Und zwar auf einem Level von dem ein Otto keine Ahnung hat.


    "Real" (wie immer Du das definieren magst), ist im Grunde prozentual gar nicht beschreibbar. Die meisten Seiten benötigen keinerlei Javascript. Und der Teil der Seiten die Javascript benötigen benötigen dies meist erst "on load", wenn die Seite schon geladen ist. Und auch da handelt es sich um Scripte die sehr überschaubar sind.


    Und dein abenteuerlicher Vergleich hinkt. Das internet besteht in deinem Beispiel noch aus keinen Linkskurven, also braucht der Browser auch noch keine fahren können. Und solange nicht ALLE relevanten Browser saubere Linkskurven beherrschen, werden auch keine Linkskurven im Internet auftauchen.


    Und das ist kein primitives Bashing. Das ist nur eine passende Antwort auf primitives Zahlenvergleichen ohne die Zahlen auch nur mit dem Hauch eines Sinns zu versehen. Allein schon so peinliche Sprüche wie "Die machen das doch etwa nicht extra, damit sich 4.0 nachher mit Jaegermonkey signifikant absetzen kann?" zeigen ganz deutlich das Du wirklich jede Objektivität abgelegt hast. Klar, die Presse macht einen riesen Aufhänger aus all dem kram, ohne wirklich selbst die Relevanz dem Leser (usw.) zu vermitteln. Weil ein Browserkrieg ist schließlich viel interessanter. Und du bist ein komplettes Opfer dieser substanzlosen Hypemaschine.


    Techniken wie Retained Layers z.B. stellen tatsächliche Geschwindigkeitsverbesserungen im Aufbau und Darstellung von Webseiten dar. Und das hat mit Javascript nichts, aber auch absolut nichts zu tun. Wenn dir ein Trunk schneller vorkommt wie ein 3.6er, dann wegen Techniken wie diesen und nicht wegen Javascript.


    Ich konnte im 3.6er keinerlei merkbare Verlangsamung im Alltagsgebrauch feststellen, was mich auch nicht wundert, weil Javascript da kaum Bedeutung hat. Die Benchmarks simulieren im Grunde pro Durchlauf mehr Javascript-CPU-Zeit als Du sonst am ganzen Tag, vermutlich sogar die ganze Woche brauchst. Da verkommen deine 1000 Punkte über die Tage verteile auf ein paar Sekunden "Verlust". Die im Grunde in keinem Verhältnis zu dem Verlust steht, denn man sich selbst produziert.


    Nenn mir mal eine relevante Anwendung die du im Tagesgeschäft nutzt, die Javascript massiv nutzt. Mir käme jetzt nur GoogleMail in den Sinn. Und das ist auch im 3.6er mehr als schnell genug um damit sehr komfortabel zu arbeiten.


    Da du dich ja immer angegriffen fühlst, würde ich dir tatsächlich empfehlen deinen Benchmark-Thread für weitere Peacekeeper-Berichte zu nutzen. Da lesen auch nur die mit, die es interessiert. Ich schätze der Rest würde sich wünschen, dass Peacekeeper nicht weiter durch dich in den Build-Threads zum einzigen Thema gemacht wird, was ausser dich offensichtlich niemanden interessiert.


    Und nein, auch das hat nichts mit Bashing zu tun. Du willst doch sicher auch, dass deine Erkenntnisse die erreicht, die es interessiert, oder?

  • wohl wieder was erntes oder was vergessen zu flicken

  • Es könnte auch externe Einflussgrößen geben

    Zitat von Firefox 3.6.8

    might end up being a quick release depending on what happens at BlackHat


    Ohne reale Info von Mozilla bleibt alles nur reine Spekulation und blind irgendwelche Links zu posten passt auch nicht zur angestrebten Seriosität dieses Forums.

  • Heute Mittag schrieb Abdulkadir im IRC, ein Klick auf iTunes-Links würde zum Absturz des Browsers führen.


    In den Versionsinweisen wird es etwas allgemeiner formuliert wie folgt (oder ähnlich) heißen:


    Zitat von <woltlab-metacode-marker data-name=

    Vorläufige Version der Versionshinweise für Firefox 3.6.8" data-link="">

    Ein Stabilitätsproblem wurde behoben. Dieses betrifft manche Seiten, die Inhalte verwenden, die mit Plugins wiedergegeben werden.

    Gruß Coce


    Keine Garantie für Richtigkeit meiner Tipps! Fragen/Antworten nicht per PN/IM/E-Mail!

  • Zitat von fettzen

    Wie du selber siehst ist es ein offizieller Download Server, vielleicht für dich besser:

    Oh danke für die Erleuchtung, keine Ahnung wie ich in den letzten Jahren ohne selbige ausgekommen bin.


    Ein Link für sich ist absolut neutral, aber einen Link als Novum ohne Kenntnisse des Hintergrunds zu posten ist unseriös.


    P.S. den Lesern dieses Threads sind gewisse Links bekannt, auch ohne dass sie populistisch an die Glocke gehängt werden müssen.

  • Update kam gerade via AUS.


    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.2.8) Gecko/20100722 Firefox/3.6.8

    [Blockierte Grafik: http://firefox.czapura.de/gruss2.png]
    Win XP Home SP3, CPU: Pentium 4, 2,6 GHz, Dual Core, 1 GB RAM
    Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:22.0) Gecko/20100101 Firefox/22.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:17.0) Gecko/20130620 Thunderbird/17.0.7
    Meine Add-Ons

  • Zitat von BeeHaa

    Unter https://bugzilla.mozilla.org/b…%20status1.9.2%3A.8-fixed waren bis gestern 10 Stück aufgelistet. Zarro boogs. Was soll denn der Quatsch?


    Wie oft soll ich Dir das denn noch erklären? ;-P
    3.6.8. gab es wegen https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=575836.
    Der Bug ist in der Bugzilla Gruppe Core-Security.
    Nur Mitglieder dieser Gruppe können den Report aufrufen, nur Mitgliedern dieser Gruppe wird der Report als Suchergebnis (mit) angezeigt.
    Deshalb gibt der in den Release Notes angegebene Suchstring auch eine "leere" Liste.
    Da 3.6.8. nun eingeschoben wurde, sind die .8-fixed Bugs in .9-fixed übergegangen.
    Per https://bugzilla.mozilla.org/b…%20status1.9.2%3A.9-fixed kannst Du nun Deine (momentan) 10 Reports ansehen.


    Alles klar? :)

  • Zitat von XtC4UaLL

    Wie oft soll ich Dir das denn noch erklären? ;-P


    :wink: Die Stelle wo du mir das mit den geheimen core-security fixes erklärt hast hab ich irgendwie verpasst.
    :-??

    Probieren geht über Studieren

  • Nö, fail ;) Nicht erwähnt, sondern "erklärt". Der 8ter ist jetzt ~4 Tage her und es weiß in the wild immernoch keiner was Sache war.


    Das ist aber nicht SO wichtig. Bisschen böse bin ich eher, daß alle Fixes vom 8er erstmal in den 9er gewandert sind. Ich habs nie gegengetestet und habs immer auf die Seiten geschoben, aber nun stelle ich fest, daß es mit https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=563361 am Fx liegt :( Ich stolper öftersmal darüber, hätte das gerne also jetzt schon gehabt. Wozu steht hier überall FIXE, wenn es im Falle eines Falles doch nicht in ein Release darf? :twisted:
    https://bugzilla.mozilla.org/b…%20status1.9.2%3A.9-fixed


    Naja. Kann man jetzt eh nichts dran ändern.

    Probieren geht über Studieren

  • Wenn's hilft

    Zitat

    Mozilla developer Daniel Holbert reported that the fix to the plugin parameter array crash that was fixed in Firefox 3.6.7 caused a crash showing signs of memory corruption. In certain circumstances, properties in the plugin instance's parameter array could be freed prematurely leaving a dangling pointer that the plugin could execute, potentially calling into attacker-controlled memory.

  • Total toll. Ist der 3.6.9 jetzt wirklich auf den 07.09 gesetzt? Jetzt warte ich nochmals 1 Monat bis die Geschichte mit OOPP und <embed> behoben wird. Die Updatemodalitäten bei Mozilla gehen mir langsam auf den Keks.

    Probieren geht über Studieren

  • Zitat

    Jetzt warte ich nochmals 1 Monat bis die Geschichte mit OOPP und <embed> behoben wird. Die Updatemodalitäten bei Mozilla gehen mir langsam auf den Keks.

    Wie wäre es. Schnappe dir den Quellcode und stelle Patches bereit. Oder spende Mozilla Geld, damit sie weitere Entwickler einstellen können. Handeln statt Meckern.