Firefox stürzt unter OS X 10.5.6 beim Drucken ab

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    ich arbeite mit aktuellem Firefox unter Mac OS X 10.5.5
    Seit einiger Zeit crasht Firefox immer wenn ich eine Seite (egal ob PDF oder normale Seite) ab, jedes mal, und zwar genau dann, wenn ich im Drucken-Dialog auf Drucken klicke.


    Mein Drucker ist ein recht alter Laserdrucker von Epson (EPL-5800L) mit aktuellen Treibern.


    Das Fehlermeldungsprogramm von Firefox spuckt mir das aus:


    Bringt das jemanden weiter? Glaubt ihr, ich kann das Problem lösen, ohne ein neues Profil aufzusetzen?


    ‚danke, Julius

    Einmal editiert, zuletzt von Fantin ()

  • Dass das Problem vermutlich von einer Erweiterung ausgelöst wird. Welche sind installiert?

    Gruß Coce


    Keine Garantie für Richtigkeit meiner Tipps! Fragen/Antworten nicht per PN/IM/E-Mail!

  • TabMixPlus gibts jetzt als Fertige Version!
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1122


    Einfach nun mal nach und nach die Erweiterungen wieder zuschalten und testen. Einige habe ich selber, einige kenne ich nicht. Probiere es aus.

  • da es ja bei dir im Safe-Modus (abgesichterer Modus) ja geht
    kann man fast immer davon ausgehen das eine Erweiterung (oder deren Einstellung)
    hier ursächlich sein wird.
    Bist du sicher das auch alle Erweiterungen deaktiviert waren?
    danach auch den Fx neu gestartet und danach nochmals getestet?

  • Wenn es im Safe-Mode funktioniert, im normalen Modus mit deaktivierten Erweiterungen aber nicht, könnte es auch an einer installierten, nicht abgeschalteten Toolbar a´la Google oder Yahoo liegen. Trifft dies ebenfalls nicht zu, teste die Anlage eines Neuen Profils.

  • Es könnte auch an einem installierten Plug-In (Flash etc.) liegen. Diese werden im abgesicherten Modus nicht deaktiviert. Von daher würde ich die Plug-Ins auch eins nach dem anderen via Extras/Add-ons deaktivieren.

  • Ganz seltsam:
    Habe gerade ein neues, vollkommen jungfräuliches Profil getestet -> Firefox stürzt beim Drucken hab (habe versucht aus verschiedenen anderen Anwendungen heraus zu drucken, das geht bestens).


    Dann hab ich den Safe-Mode getestet, auch da sofort ein Crash.


    Jetzt weiß ich wirklich nicht mehr weiter, was könnte das denn sein?

  • Mit dem Drucker an sich hat das meiner Meinung nach auch nichts zu tun. Der gleiche Effekt tritt nämlich ein, wenn ich im Drucken-Menü "als PDF sichern" wähle!


    Juliu

  • Ich muss den Thread nochmals ausgraben, weil ich das Problem bis jetzt nicht lösen konnte und es mich nervt, immer einen anderen Broswer zu verwenden.


    Nochmal zusammenfassend:
    Fx stürzt beim Drucken (oder Seite als PDF speichern) ab, sowohl im Safe-Mode, als auch mit neuem Profil.


    Ich hab vor kurzem Fx nochmal komplett runtergeschmissen und neu installiert. Ganz am Anfang ging das Drucken, dann hab ich ein paar Addons installiert -> Absturz. Addons wieder deinstalliert -> immer noch Absturz. Nochmal alles entfernt, neu installiert. Absturz von Anfang an!


    Ich werde da wirklich nicht schlau draus und würde das Problem sehr gerne lösen!


    Hat noch jemand eine Idee?


    Danke, Julius

  • Zitat von Fantin

    wenn ich im Drucken-Menü "als PDF sichern" wähle!

    Welche Anwendung ist für den Eintrag zuständig? Hab kein MacOS, wenn das also vom Betriebssystem kommt, vergiß die Frage. Ansonsten das zuständige Programm mal checken, ob das ggf. den Fehler verursacht.

  • Zitat von Fantin

    Bei Mac OS ist das im Drucken-Dialog verankert, kommt also vom OS selbst!


    Ich habe genau das nämlich Problem, und auch ich habe die gleiche Odyssee hinter mir - ohne greifbaren Erfolg.
    Mag sein, dass die Chose mit dem OS zusammenhängt - was mich daran zweifeln lässt ist allerdings, dass dieses Absturzproblem erst mit FF 3.x aufgetreten ist. Vorher lief das bei mir - sowohl unter Win XP (sowieso) als auch OS X - problemlos.
    Was hat sich an der FF-Programmierung von 2.x zu 3.x verändert? Oder welche OS-Änderung wurde in den Versionen 3.x nicht realisiert?


    Mich ärgert ziemlich, dass ich auf Safari ausweichen muss, und das bei sicherheitskritischen Anwendungen, die das Drucken erfordern. Ich hatte eigentlich gehofft, dass diese Periode in meinem Leben abgeschlossen sei. Wirklich.

  • Da hab ich ja wenigsten einen Leidensgenossen. Ich habs aufgegeben, eine Lösung zu suchen. Meldest du dich, wenn du was herausgefunden hast?


    Danke, Julius