places.sqlite - viel zu gross - verkleinerbar?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Zitat von .Ulli


    So zu meinem eigenen Verständnis noch einmal: Die backup meiner Datenbank ist places-old.sqlite. Die beschriebene Prozedur habe ausgeführt mit der aktuellen places.sqlite. Last Error erfolgreich. Bei der alten nach wie vor database disk image is malformed.

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.0.4) Gecko/2008111022 Minefield/3.0.4 (tete009 SSE PGO)

  • Etymotic,
    entschuldige! War (für mich) nicht eindeutig erkennbar.


    Dann bleibt dir scheinbar nur der durchgeführte Weg. Vllt. solltest du künftig eher + turnusmäßig eine Pflegeminute für die places.sqlite opfern :) . Zumindest zunächst für die Fx 3.0.*- Reihe!

  • Macht nix :wink: Wobei würde eine Verkleinerung der places.sqlite vonstatten gehen, wenn ich unwichtige Seiteneinträge über STRG+H -> sprich in der Chronik händisch entferne? x)

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.0.4) Gecko/2008111022 Minefield/3.0.4 (tete009 SSE PGO)

  • Zitat von Etymotic

    - Wobei würde eine Verkleinerung der places.sqlite vonstatten gehen, wenn ich unwichtige Seiteneinträge über [...]Chronik händisch entferne?


    Nein. Vllt. bei einer gewissen Konsequenz eine *Vergrößerung* - denn du löschst nicht mit dem Radiergummi!

  • Versteh ich nicht...aber ich lasse es nun mit dem hinterfragen. Ab sofort werde ich mich mehr um die Pflege meines aufgeblähten Firefox kümmern :lol:

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.0.4) Gecko/2008111022 Minefield/3.0.4 (tete009 SSE PGO)

  • Gemeint ist sicherlich, dass beim manuellen "Entfernen" von Chronik-Einträgen diese nicht wirklich gelöscht sondern nur als gelöscht markiert werden. Diese Markierung führt dann eher zur Vergrößerung der Datenbank-Datei.

    Firefox 63.0

  • Hallo, könnte das places.sqlite verkleinern mal jemand anhand von SQLite 0.7.7 (11/2011) erläutern?
    http://code.google.com/p/sqlite-manager
    Die aktuelle Version hat eine erweiterte GUI und scheinbar etliche neue Funktionen dazubekommen? :-??

  • Zitat von ^L^

    - Hallo, könnte das places.sqlite verkleinern mal jemand anhand von SQLite 0.7.7 (11/2011) erläutern?


    Gern.
    Aber was genau meinst du? Das augenscheinliche Verkleinern von SQLITE-Dateien? Ja?


    Für die Mozille gesprochen tut dafür auch der Hersteller etwas [1]. Jedoch bezogen auf diese Extension hilft auch - und ohne Erläuterung des Verhaltens von DB-System die Syntax *vacuum* [2].


    [Blockierte Grafik: http://www.IMG-Teufel.de/thumbs/WS29169447e73png.png]


    PS. Nur zum Verkleinern ist diese Extension aus meiner privaten Sicht zu mächtig. Vllt. solltest du dir in einem solchen Fall sowas wie (bspw.) Places Maintenance anschauen!


    [1] http://www.camp-firefox.de/for…c4f7dafe4a7f1f801#p700138 ff
    [2] http://www.sqlite.org/lang_vacuum.html

  • Zitat von ^L^

    Hallo, könnte das places.sqlite verkleinern […]

    Welche Kenntnis verleitet dich zu der Annahme die für einen hochperformanten Firefox definierte Größe nochmals optimieren zu können ?

  • Zitat


    Das ist genau der Grund, warum sich manche Benutzer mit schöner Regelmässigkeit die Places und andere mit CCleaner und Co zerschiessen, hier rumjammern und auf Mozilla schimpfen. :roll:
    Zumal der Effekt wie beschrieben NULL ist - beim nächsten Start pumpt Firefox sie wieder auf die richtige Größe auf - nichts gewonnen, nur verloren. Damit dauert auch der Firefoxstart länger, weil die Datenbank(en) vorher neu strukturiert werden muss wegen so einem Mist.


    Und mit jeder neuen Firefox-Version kommen kleine Änderungen hinzu, die Reinigungsprogramme nicht kennen oder berücksichtigen und promt geht es wieder schief. Leider sind vermeintliche Fachforen meistens der Auslöser, weil die es selber nicht besser wissen, gar nicht wissen wollen -> http://www.drwindows.de/progra…rkennt-firefox-nicht.html


    MfG

  • //
    Verstehe ich nicht!
    Weder im Zusammenhang zum Thread-Titel noch zu irgend welcher *Snake-Oil-* Software.


    Wie jemand sich mit was auch immer wie beschäftigt interessiert zum 3-ten auch 0...


    Beachte! Zitate sollte man zuordnen!

  • Ich vermelde, dass die Form eines Zitates gerade dich nicht tangieren sollte. Zumindestens hast du deinen Text erkannt.


    Was die Verwendung von Dritt-Software (egal welcher Art und welcher Tuner das AUCH sein könnte), spielt für die Bearbeitung der Datenbank keine Rolle. Mozilla verwendet eine angepasste Variante von sqlite, die mit nichts kompatibel ist. Daher sind auch Anwendungen von jeder Drittsoftware auf die Mozilladatenbanken abweichend und im schlechtesten Fall Datenmüll.


    tschö.

  • Zitat von Bernd.

    Mozilla verwendet eine angepasste Variante von sqlite, die mit nichts kompatibel ist.

    Widerspruch.


    Es wird das Original benutzt.

  • Und das machst du genau woran fest?


    Du kannst ja gerne testweise die aktuelle sqlite3.dll 3.7.12.1 mit der mozsqulite3.dll (ebenfalls 3.7.12.1, Firefox 15) tauschen und Firefox starten. Und dann reden wir weiter...


    http://sqlite.org/download.html

  • Aus dem Mercurial /mozilla-central/src/db/sqlite3 …

    amalgamation of sqlite ist der oberste Download bei sqlite.org.