Fx3 Adressleiste: Tipps, Tricks und Modifikationen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Und es geht bei mir natürlich nicht .....


    Habe aber auch die Chronik deaktiviert ... Muss die vielleicht aktiviert sein ?

  • Chronik muss aktiviert sein .
    War beim 2er nicht so . Aber nun geht es so wie ich es will . Lasse alle Daten löschen automatisch beim Beenden und somit starte ich mit einer sauberen Leiste beim Neustart . Fein Fein .
    Es wird also doch langsam alles gut - wenn man sich ein wenig reingefuxxt hat .

  • @ Palli: hab mir deinen ersten Beitrag durchgelesen, da auch ich nicht möchte, dass mir Lesezeichen in der Adressleiste angezeigt werden.


    Hab also diese Hide Unvisited installiert. Aber Fehlanzeige...nach wie vor tauchen in der Adressleiste auch Lesezeichen auf, die man mal besucht hat.


    Kurzum, wie kann ich die Adressleiste so gestalten, dass sie funktioniert wie im FF2?


    Ich schäme mich fast ob dieser Frage, allerdings habe ich auch schon diverse about:config Einträge und Erweiterungen probiert, aber es will einfach nicht klappen.


    Hat da wer Hilfe?


    Thx, deschen2

  • Zitat von deschen2


    Hab also diese Hide Unvisited installiert. Aber Fehlanzeige...nach wie vor tauchen in der Adressleiste auch Lesezeichen auf, die man mal besucht hat.


    Hide Unvisited: Unbesuchte verbergen.


    Lesezeichen werden also nur noch angezeigt wenn sie auch in der Chronik auftauchen. Insoweit mach die Erweiterung was sie verspricht.


    Wenn du jetzt noch das mit "machonlytyped" machst, haut das dann nicht hin?

  • @pcinfarkt...super, Danke!


    Das kommt meinem Bedürfnis schon näher, aber lasst es mich noch etwas genauer beschreiben.


    1. Die Adressleiste darf ja so schmuck aussehen wie im FF3!
    2. Es sollen nur Adressen angezeigt werden, die ich eingetippt habe.
    3. Wenn ich allerdings eine Adresse eintippe, soll die Autoversollständigen Funktion greifen. Dann allerdings wiederum für ALLE Seiten, nicht nur die, die ich eingetippt habe. Ich bin der Meinung im 2er Fuchs ging das, muss es aber erst nochmal testen.


    MfG...


    [Edit]: zu 3. Jepp, funktionierte so wie beschrieben im 2er Fuchs.


    [Edit2]: auch die Erweiterung von pcinfarkt funkzt nicht so richtig. Hab eben eine Adresse aus den Lesezeichen aufgerufen...und zack, schon ist sie in der Adressleiste.:-(

  • Zitat von deschen2

    - aber ich denke genau das soll diese Erweiterung verhindern?


    Immer noch ungetestet :wink: . Aber nein. So lese ich das nicht heraus.

  • Zitat von deschen2

    Jepp, aber ich denke genau das soll diese Erweiterung verhindern?


    Nö, wieso? Nur unbesuchte Seiten sollen ausgeblendet werden. Wenn du sie aus den Lesezeichen heraus aufsuchst, hast du die Seite ja besucht.

    [Blockierte Grafik: http://firefox.czapura.de/gruss2.png]
    Win XP Home SP3, CPU: Pentium 4, 2,6 GHz, Dual Core, 1 GB RAM
    Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:22.0) Gecko/20100101 Firefox/22.0
    Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:17.0) Gecko/20130620 Thunderbird/17.0.7
    Meine Add-Ons

  • Mmh, verstehe, aber so ganz leuchtet mir diese neue Wunderleiste nicht ein!


    Ich meine, was suchen denn die Lesezeichen dort? Ich lege mir ein Lesezeichen doch genau aus dem Grund an, dass es eben nicht ständig in der Adressleiste auftaucht. Das muss dem Fuchs doch irgendwie beinzubringen sein.


    Da geht mein Puls schon wieder schlagartig nach oben! :wink:


    MfG...


    [Edit] @ Palli: hab mich vielleicht blöd ausgedrückt..siehe meinen Beitrag von 21.58 Uhr

  • Zitat von deschen2


    Ich meine, was suchen denn die Lesezeichen dort? Ich lege mir ein Lesezeichen doch genau aus dem Grund an, dass es eben nicht ständig in der Adressleiste auftaucht. Das muss dem Fuchs doch irgendwie beinzubringen sein.


    Dem Fx ist es (erst mal) total egal ob es ein Lesezeichen ist oder in der Chronik steht. Entscheidend ist wie dein Verhalten zu diesem Eintrag ist.


    Und der Fx lernt.


    wenn ich bei mir die Liste aufrufe, kommen dort die Einträge der über die Leiste am meisten aufgerufenen Seiten.
    Da sind Lesezeichen dabei, aber nicht nur.


    NICHT dabei sind dort aber die Seiten, die ich per Lesezeichen aufrufe. die verschwinden langsam aus der Liste, auch wenn ich die Seite noch so oft besuche.
    Rufe ich diese Seite dann aber über die Leiste auf, änders sich ihre Priorität, und sie kommt wieder.


    Mit der Zeit weiß die Leiste was du Suchst.
    Gib ihr eine Chance.


    Das ganze funktioniert bei mir astrein, ich musste mich ja auch erst dran gewöhnen, aber der Komfortgewinn war so groß das das razfaz ging.

  • edit

    Einmal editiert, zuletzt von Anonymous ()

  • Mich interessiert nur eines:


    Wie kann man es komplett wieder abschalten???


    Vollkommen überflüssiges, störendes und die Arbeit mit dem Browser behindernde Idee...
    :roll::roll::roll::roll::roll::roll::roll::roll::roll::roll::roll:


    Macht die Adressleiste nicht nur unübersichtlich, sondern geradezu unbrauchbar...[/b]