Entwicklung Fx3 - Veränderungen, Neuerungen, Probleme

  • Hallo zusammen,


    gibt's da noch irgendeinen Trick, wie man die Beta 3 zum Laufen bekommt (Linuxversion)? Ich hätte sie gerne auch mal ausprobiert - aber sobald man etwas in die Adresszeile eingibt oder eine Seite über die Lesezeichen aufruft, folgt der Absturz. Frisches Profil hab ich schon probiert.

  • Zitat von Indubio

    gibt's da noch irgendeinen Trick, wie man die Beta 3 zum Laufen bekommt (Linuxversion)?

    Nö.
    Aber in Unkenntnis Deines Systems und was Du mit dem heruntergeladenen Archiv gemacht hast kann man nur orakeln, was Dir auch nichts bringt.

  • Zitat von .Ulli

    Aber in Unkenntnis Deines Systems


    i686, 512 MB, Suse 10.1, Gnome 2.12


    Zitat

    und was Du mit dem heruntergeladenen Archiv gemacht hast


    Ich hab's einfach 'ne Weile böse angeschaut. :D


    Kann jemand was mit dieser Fehlermeldung anfangen?


    Code
    (Gecko:7370): Gtk-WARNING **: gtkwidget.c:7306: widget class `GtkSeparatorMenuItem' has no property named `wide-separators'
    /home/user/.firefox3n/firefox-bin: symbol lookup error: /home/user/.firefox3n/libxul.so: undefined symbol: pango_font_describe_with_absolute_size
  • Zitat von Indubio

    Ich hab's einfach 'ne Weile böse angeschaut. :D

    Um es dann verschämt in ein verstecktes Verzeichnis zu entpacken.

    Zitat von Indubio

    Kann jemand was mit dieser Fehlermeldung anfangen?

    Mozilla kennt den Bug und meint, Dein System erfüllt nicht mehr die Systemanforderungen

  • Zitat von .Ulli

    Um es dann verschämt in ein verstecktes Verzeichnis zu entpacken.


    War halt 'n schüchternes Archiv. :D


    Zitat

    Mozilla kennt den Bug und meint, Dein System erfüllt nicht mehr die Systemanforderungen


    Huch. Dankeschön für die Lösung, Ulli!


    Na, da werden sich aber einige demnächst freuen... nicht jeder kann alle 6 Monate sein System austauschen, nur damit der Browser noch läuft.

  • Zitat von Indubio

    Na, da werden sich aber einige demnächst freuen... nicht jeder kann alle 6 Monate sein System austauschen, nur damit der Browser noch läuft.

    Nicht ganz so. In der Regel bekommst Du ja den Firefox via Update innerhalb der Distribution. Beim Bau des rpm/deb/... wird dann die Abhängigkeit berücksichtigt.


    Dein Problem ist die Beta3, die Du Dir sozusagen privatim geladen hast. Damit bist Du in der Pflicht die Abhängigkeit aufzulösen. Gilt ja für sonstige Programme mit denen Du Dein System verschönerst, und die nicht Lieferumfang der Distribution sind, auch.

  • Zitat von .Ulli

    Stimmt, nur sehe ich auf dem ersten Blick noch keinen Unterschied zur Beta2.


    Auf den ersten Blick gibts auch keine Veränderungen, allerdings wurden viele kleine Details verbessert. So hatte die Beta 2 bei mir die Suchleiste zum Durchsuchen der Seute 'ne Macke. Außerdem gibts jetzt viele Icons im Gnome-Look. :)

  • Mit dem Schubs an die richtige Stelle fiel es selbst mir auf.


    Und noch etwas mehr: Jetzt passt die Beschriftung zu den horizontalen Pfeilen nicht mehr.

  • Erst fiel es mir gar nicht auf, doch etwas war irgendwie anders, dann sah ich es


    [Blockierte Grafik: http://img3.imagebanana.com/img/52qkcmln/Firefox3Beta3.png]


    Im 32Bit Ubuntu, innerhalb der VirtualBox, war das Icon vorhanden. Nun habe ich GNOME, ist irgendwie echter und schneller, aktiviert und KDE entsorgt. Jetzt läuft die Beta3 als 32Bit Anwendung in einer 32Bit Umgebung auf dem 64Bit Ubuntu und das Icon war weg.


    Die notwendigen Libs aus der VB zu kopieren war kein Thema.

    Zitat

    svg_loader.so
    librsvg-2.so.2.18.2
    libgsf-1.so.114.0.7
    libcroco-0.6.so.3.0.1

    Doch in den Systemanforderungen war u.a. von einer libcroco3 nie die Rede und darum, so glaube ich es, existiert sie regulär auch nicht als 32Bit Version.
    Das nur als Hinweis, falls noch jemand das Icon vermissen sollte.

  • Hallo an alle,


    bei mir läuft der 3b3 auf PCLinuxOS und Debian, und das bis jetzt ohne jegliche Probleme. Allerdings habe ich es erlebt, daß der 3b3 auf Debian, (die gleiche entpackte tar.gz), nach dem ersten Start meinte, Adblock Plus 0.7.5.3 wäre nicht mit ihm kompatibel und hat dieses Add-On schlicht deaktiviert. Es war über die Add-On-Verwaltung auch nicht reaktivierbar. Glücklicherweise stand ein Update von No-Script an, in dessen Folge auch Adblock wieder korrekt erkannt wurde, so daß dieses Add-On nun wieder zufrieden werkelt.


    Bei PCLOS gab es dieses Problem übrigens nicht, da stand die gleiche Adblock Plus-Version nach dem ersten Start des 3b3 zur Verfügung.


    ciao
    katzi (m)

  • Hallo an alle,


    gestern Abend ist mir der neue 3b3 abgestürzt, als ich "Datei" - "Druckvorschau" angeklickt habe. Kennt jemand schon dieses Verhalten und kann es nachvollziehen? Tritt es generell auf oder nur bei Linux?


    ciao
    katzi (m)

  • Zitat von Minotauros

    Ich vermute du meinst mit Debian die Version Debian Etch, das Problem ist Firefox 3 braucht gtk+ 2.10 oder neuer und Etch enthält nur gtk+ 2.8. Die Beta 3 enthält einen neuen Druckdialog der nur ab gtk+ 2.10 funktioniert, aktuelle Nightlies können nicht mehr gestartet werden wenn die gtk+ Version zu niedrig ist.


    Jau, ich meine Debian Etch; ist aber ok und gut, das zu wissen. Wäre ja damit kein Fox-Problem.


    ciao
    katzi (m)

  • Es sind nicht viel. Möglicherweise nur 2-4 Sachverhalte, welche ich mir konsequent bei Firefox anders wünschen würde. Jetzt ist wieder einer dazu gekommen [1]. So wie es also scheint, wird der der DOMI im Fx 3 per Default nicht vorhanden sein /ausgewählt werden können. Leuchtet mir einschließlich der dazu veröffentlichten Begründung 0 ein!


    Ich hoffe, dass nun der entsprechend gepflegte DOMI bald als *.xpi- Datei zur Verfügung stehen wird ]2].


    [1] http://gemal.dk/blog/2008/02/2…efox_3/?from=rss-category
    [2] https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=271812