Was für Prozessoren habt ihr im Einsatz?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hi, da mein AMD K6/2 mit 500 MHz und 265 MByte RAM nicht so richtig Spaß z.B. mit Thunderbird macht, denke ich schon seit einiger Zeit darüber nach den Proz upzudaten.
    Da würde mir so ein Barton-Kern (FSB 333, 512 KByte 2nd Level Cache) vorschweben, z.B. Athlon XP 2500+.


    Frage: habt ihr so eine ähnliche Konfiguration im Einsatz?


    Welches Mainboard und Speicherkombinationen könnt ihr empfehlen?


    Was bringt ein NVIDIA nForce2-Chipsatz z.B. im Vgl. zum VIA KT333 oder KT400? Macht sich die Performance bemerkbar?


    Wichtig ist mir vor allem STABILITÄT, dann erst Performance!


    Muss man sich heutzutage ein Board mit ìntegriertem Serial ATA Controller und Firewire kaufen oder sind das Gimmicks?

    Prof.P

  • Wenn es stabil laufen soll,dann würde ich Dir zu einem Board mit SIS-Chipsatz raten. Ich selbst habe einen AthlonXP 1600+,ein Board mit SIS745-Chipsatz und 512MB RAM(auch sehr wichtig :wink: ).
    Heinrich Witt

    Firefox 1.0PR (20041015)
    Thunderbird 0.8 (20041015)
    Sunbird 0.2a (20041001)

  • Hallo,


    Gruß aus Bischofsheim!


    Ich bin sehr zufrieden mit meinem Athlon 1200 auf Chaintech 7AJAO mit 512 MB SDRAM und einer ELSA Gladiac-Grafikkarte mit Geforce 2 - Chipsatz und 64 MB Speicher. FB läuft prima (unter Windows XP) und auch sonst so Einiges.

  • @ cyberpastor: welches Bischofsheim??? ;)


    Ich setze Mozilla FB auf nem XP 2600+ | 1GB RAM ein, allerdings läuft er auch auf dem PC meines Vater [Athlon 700 | 384 MB RAM] super...


    Ich habe meinem Bruder vor kurzem einen ganz guten PC zusammengebaut:
    [Die Konfig is günstig und super schnell]


    ABIT NF7-S 2.0 [nimm das mit Firewire und SATA, da hast du auch die beste Soundkarte mit bei]
    AMD Athlon XP 1700+ JIUHB [läuft bei meinem Bruder als XP 3000+ ;-)]
    1 o. 2x 512 MB DDR PC400 TwinMOS
    Thermalright SLK900U Kühler + 92mm Lüfter
    gutes 350-4xx W Netzteil von be quiet, Antec oder Enermax.


    Das ganze gibts bei http://www.funcomputer.de


    Läuft alles superstabil...

  • Hi,


    Ich hab Firebird auch noch auf nem 350'er Pentium laufen (noch mit gutem altem BX-Board) mit 512 MB RAM unter win 2000.


    Scheint also nich soviel Prozessor-Leistung zu brauchen.
    Ich würd eher auf zu wenig Arbeitsspeicher tippen, oder ein komplett vermülltes System
    :wink:


    p.s. Nforce2 Board mit Athlon ist zur Zeit wohl nich zu schlagen

  • Habe hier FB 0.7 auf einem 500er PIII Notebook mit 256MB RAM sowohl unter SuSI 8.2 als auch Win2k am laufen und habe eigentlich keine Geschwindigkeitsprobleme.


    Abgesehen davon würde ich mit einem Neukauf noch so 3 bis 4 Monate warten. Erstens ist das Weihnachtsgeschäft dann gelaufen und die Preise sacken. Darüber hinaus ist bis dahin der Athlon64 (FX) wohl bei den ganzen Daddelkids sooo in, daß die "normalen" XP-Athlons nochmals kräftig im Preis fallen werden.... denk ich mal.... :?

  • Habe einen XP 1800+ mit 512 DDR von Samsung und Infineon auf einem Asus A7V8X laufen. Bin einfach nur zufrieden und wie lazydays so schön sagte das alles unter SuSI 9.0 :)

    DIE GRUNDLAGE IST DAS FUNDAMENT DER BASIS

  • Bei mir läuft ein P3 750 MHz mit 384 MB RAM auf einem P2B-F mit BX-Chipsatz. Meiner Meinung nach der stabilste Chipsatz überhaupt. :wink: Das wichtigste: Im Rechner werkeln insgesamt zwei Low-Noise-Lüfter(auf CPU und Netzteil), so dass der Rechner (direkt neben meinem Bett) nicht zu hören ist.


    Gruß
    Abdulkadir Topal

    Bitte keine technischen Anfragen per Mail oder PN, sie werden definitiv nicht beantwortet.

  • Bei mir läuft Firebird 0.7 auf einem Pentium 4HT @ 3.5 GHz, 1 GB Kingston HyperX CL2 mit ABIT IC7-G (i875P). Habe vor ein paar Tagen erst aufgerüstet. Nächsten Monat kommt noch eine neue Grafikkarte (momentan noch GeForce 3 Classic), dann ist alles wieder up to date. ;)

    Gruss Panther

    Einmal editiert, zuletzt von Panther ()

  • Zitat von A.Topal

    Bei mir läuft ein P3 750 MHz mit 384 MB RAM auf einem P2B-F mit BX-Chipsatz. Meiner Meinung nach der stabilste Chipsatz überhaupt. :wink:


    Die gleiche Konfig wie bei mir! :)
    Nur habe ich meinen P3 mit 800 MHz getaktet und es sind 512 MB RAM drin. Über das P2B-F geht nichts! Es wurde lange Zeit in einem Testrechner des c't benützt.


    Zitat

    Das wichtigste: Im Rechner werkeln insgesamt zwei Low-Noise-Lüfter(auf CPU und Netzteil), so dass der Rechner (direkt neben meinem Bett) nicht zu hören ist.


    Bei mir sind auch zwei Lüfter drin und dazu fünf HDs, leider nicht gerade leise...


    Bruno

    Firefox 94.0.2 Standardbrowser & Portabel.
    Windows 10/64 Pro 21H2, 19044.1348. Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

    BACKUP machen, jetzt!

  • Hi,


    habe ein XP2600+ (standard 166fsb x 12,5) übertaktet auf 200fsb x12= 2400mhz bei 1,7Vcore, synchron mit 2x 256MB PC400 DDR Corsair auf einem 8RDA+ von Epox, Grafikkarte ist eine GeTi4200 und das ganze ist Wasser gekühlt ( 40-43°C)!
    Zur Zeit hab ich kein Bock zum spielen (kommt wohl auch nicht mehr :( ), deshalb zum Arbeiten völlig ausreichend! :)
    Wenn du noch ein mainboard mit für 32bit proz kaufen willst, empfehl ich Dir ein nforce2 Board!

  • Zitat von A.Topal

    Bei mir läuft ein P3 750 MHz mit 384 MB RAM auf einem P2B-F mit BX-Chipsatz.


    Generall scheint ausreichend RAM beim Firebird wichtiger zu sein als die reine Prozessorleistung. Der Rechner, mit dem ich gerade schreibe, hat 'nen K6-II+-550er Prozessor mit 256 MB RAM, der Hauptrechner (auch neben meinem Bett und *leise*) ist ein Celeron 1000 (FCPGA2) mit 512 MB RAM.


    Grüße,
    Wolfgang

    Viele Grüße,
    Wolfgang D.

  • Zitat

    ..zwei Low-Noise-Lüfter(auf CPU und Netzteil), so dass der Rechner (direkt neben meinem Bett) nicht zu hören ist.


    *neid*
    wenn mein pc an ist, ist schlafen unmöglich.. obwohl ich zwei (eigendlich low noise) gehäuselüfter im einsatz hab.. hab ich die aus isser schön leise *grml*


    Zitat

    AMD Athlon XP 1700+ JIUHB [läuft bei meinem Bruder als XP 3000+ ]

    und nicht wakü? hast du denn geunlocked oder mit diesem neuen tool (bei dem man angäblich nicht unlocken muss) overcloaked? hab immer angst zu overcloaken, dass mein pc nimmer an geht *g*
    aber wenn nen 1700er auf nen 3000er kommt, sollte aus meinem 1800er auch noch nen bisschen was rauszuholen sein ^^

  • Also bei mir werkelt immer noch ein Duron 1200 leicht mit erhöhtem FSB. Ich bin ja immer noch auf der Suche nach einen AMD 2100+ mit Palomino Kern. :roll: Denn den unterstützt mein 4 Jahre altes Board noch. Was den RAM angeht, da sind 640 Mb verbaut.
    Ach ja, trotz der fünf Lüfter ist er recht leise........

    Hinweis!!!
    Die Durchführung von meinen Tips ist freiwillig und obliegt dem Administrator oder Besitzer des Rechners.
    Für Fehler, Datenverlust oder Beschädigungen übernehme ich keinerlei Verantwortung!!!
    Kein Support per Mail oder PN!!!

  • Hi!


    Also bei mir werkelt ein übertakteter Barton 2600+ (1917Mhz, AQUCA 0312) mit aktuell 2160MHz (10x 216MHz FSB, 1.71V) bei 42..45°C mit einem Zalman CNPS7000-Cu LuftKühler. Die Leistung wird gebraucht um den RC5-72-Clienten am Leben zu erhalten. Um sich 'rum hat er noch 2x 256MB DDR400-RAMs von Corsair im DualChannel-Betrieb. Der ganze Kram sitzt auf einem Shuttle AN35/N-Ultra mit nForce2. Dieses Board ist allerdings nicht wirklich zum OC'en geeignet, da die Spannungswandler schlicht shice sind.


    Den Firebird kratzt die viele Leistung aber kaum, schliesslich hab ihn noch auf'm Notebook mit Celeron 400MHz (64MB RAM, Win98SE) ohne Probleme laufen.


    :D Nico

    2 Mal editiert, zuletzt von FireStarter ()

  • @ Shad0w


    Es müssen nicht die Gehäuselüfter sein, die Dir den Schlaf rauben. ;)
    Was für einen CPU Kühler und welche Grafikkarte hast Du im Rechner ? Die sind je nach Modell auch sehr laut.

    Gruss Panther

  • Zitat von Panther

    @ Shad0w


    Es müssen nicht die Gehäuselüfter sein, die Dir den Schlaf rauben. ;)
    Was für einen CPU Kühler und welche Grafikkarte hast Du im Rechner ? Die sind je nach Modell auch sehr laut.


    hmm cpu kühler is 80mm low noise von ... mhhh wie hieß das nochmal.. ich glaub papst.. und graka is ati radeon 8500
    denke schon, dass es die gehäuselüfter sind.. netzteil is enermax und auch low-noise. wenn ich die gehäuselüfter aus hab, ist er eigendlich auch recht leise..