Webdesign: Brauche dringend Tips!

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo Leute!
    Seit neuem editiere ich meine homepage selbst und benutze dafür den SeaMonkey-composer (mozilla). Zunächst greife ich dabei auf den Quell-code zurück, den ein - schon eingefuxterer - Freund erarbeitet hat.


    Folgende Fragen hab ich:
    1. Wo finde ich eine gute Einführung in die Materie, die auch die Themen
    - "keywords" und
    - Anmeldung und Chancen-Erhöhung bei Google
    behandelt?


    2. Wer kann Erfahrungs-feedbacks mit dem SM-composer geben?
    3. Welche Alternativen bieten sich an? Gerade las ich von der Beta-Version von Microsoft: "Expression Web Designer". Brauch ich sowas als Anfänger?


    Vielen Dank für Eure Antworten!


    Ciao
    Rainer

    Win7premium 64bit

  • Zitat von rainer.wendland

    Hallo Leute!
    Seit neuem editiere ich meine homepage selbst und benutze dafür den SeaMonkey-composer (mozilla). Zunächst greife ich dabei auf den Quell-code zurück, den ein - schon eingefuxterer - Freund erarbeitet hat.


    Wenn das wirklich guter Code war, dann wird ihn der Composer garantiert verstümmeln. Man sollte bei dem Tool bleiben, womit der Quelltext ursprünglich erstellt wurde, da jedes dieser Möchtegernwebdesigneditoren seine ganz persönlichen Eigenheiten hat, die ein anderer Editor unter Umständen nicht versteht.


    Zitat von rainer.wendland


    1. Wo finde ich eine gute Einführung in die Materie, die auch die Themen
    - "keywords" und
    - Anmeldung und Chancen-Erhöhung bei Google
    behandelt?


    Chancen auf gutes Ranking bei Google haben Seiten die folgendes aufweisen können:
    + Barrierefreies Webdesign (wird Dir der composer (oder irgendein Editor) nicht bieten), wichtigster Punkt.
    + Netzverlinkung mit anderen Seiten (also wenn viele Seiten auf dich verweisen, besonders wertvoll sind natürlich links auf seiten die selbst ein hohes ranking haben)
    + Geld


    Der Rest ist nichts mit dem ein Anfänger in irgendeiner Weise erfolgreich sein Ranking verbessern könnte. Das könnten höchstens Vollprofis, die sich mit nichts anderem als GoogleRanking beschäftigen.


    Zitat von rainer.wendland

    Wer kann Erfahrungs-feedbacks mit dem SM-composer geben?


    Wir ähnlich wie der Kompozer sein, der auf dem ehemaligen NVU aufbaut (Der aus dem MozillaSuite-Composer hervorgegangen ist). Geeignet für Anfänger bis Fortschrittene für alle anderen unbrauchbar. Qualität des Quelltextes ist im Vergleich zu anderen annehmbar, aber auch nicht wirklich gut. (sowas können so editoren eh nicht)


    Zitat von rainer.wendland

    3. Welche Alternativen bieten sich an? Gerade las ich von der Beta-Version von Microsoft: "Expression Web Designer". Brauch ich sowas als Anfänger?


    Wenn Microsoft drauf steht, ist es schon der falsche Weg. Microsoft hat von HTML und Webseiten keinerlei Ahnung. Nur wie man es verschandelt. Das ist kein Fanboy-Gesülze, das ist ein Fakt.


    Ich würde auch nicht SeaMonkey dafür verwenden. Benutz Firefox. Dafür gibt es zahllose Erweiterungen, die bei der Webentwicklung hilfreich sind.
    http://firefox.erweiterungen.d…erkzeuge_fuer_entwickler/
    https://addons.mozilla.org/sea…&appfilter=firefox&type=E
    Neben SELFHTML bietet sich auch http://jendryschik.de/wsdev/ an.


    Aber das ist wirkliches Webdesign. Nicht dieser Editorenquatsch. ; )

    Einmal editiert, zuletzt von bugcatcher ()

  • Geht es dir nur um das Coden der Seite oder auch ums Design? Welches ja auch nicht ganz unwichtig ist. Nichts ist besser als ne gut gecodete Seite mit einer schönen Verpackung :D

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Zitat von rainer.wendland


    1. Wo finde ich eine gute Einführung in die Materie, die auch die Themen
    - "keywords" und
    - Anmeldung und Chancen-Erhöhung bei Google
    behandelt?


    Interessante Infos gibts zum Beispiel hier:


    Meine Webseite im Google-Index


    Es kann eine Seite noch so schön gestaltet sein oder viele Seiten auf diese verlinken... wenn kein Content drin steht, wird sie bei Google kein gutes Ranking erhalten. Unglaublich aber wahr: Inhalt ist bei einer Webseite von äußerster Wichtigkeit! :wink:
    (Abgesehen davon, dass die Suchmaschine den Content auch lesen können muss... Text im Flashfilm hilft da also nichts...)

    However good or bad a situation is, it will change.

  • Zum Thema Design:
    Ulf Theis sehr gute Website kennen vielleicht schon welche.
    [/url]

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Ich habe eine Menge Seiten.
    Am Anfang kommt immer diese:
    http://Blog.HTML.it/layoutgala


    Meine Lesezeichen sind voll von Seiten für Webdesign et cetera. Ich als Profi muss ja immer einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Informationsquellen haben. Meine Sammlung könnte ihr nicht mit euren Amatuer, "HTML für Dummies" Mist vergleichen.


    Ihr denkt doch nicht wirklich dass irgendjemand Interesse an eueren beschissenen Links hat.


    Ich werde mal die in den nächsten Tagen meine Sammlung veröffentlichen. Muss zuerst noch die ganzen Porno und Warezseiten da raus löschen.



    Wer Sarkasmus findet, der soll die schön behalten und sammeln. Bei 10 Sarkasmuspunkten gibt es die DVD "In China essen sie Hunde" geschenkt.
    Bei 20 Punkten "Panokratie, als Taschenbuch vom Synergia-Verlag"
    Das gleiche gilt auch für Rechtsschreibfehler und et cetera.

  • Hinter Dir! Ein dreiköpfiger sarkstischer Rechschreibfehler! Und zwar hoch 3! +3! Und jetzt her mit dem Panokratie-Taschenbuch und der DVD "Hunde essen Chinesen".


    Suzan: Stimmt. Glatt vergessen. Irgendwie setze ich Content immer als Hauptpunkt für eine Seite voraus. Aber gerade bei Hobby-Seiten fehlt der ja immer. Und was es nicht gibt, kann natürlich auch nicht gefunden werden.


    Zitat von rainer.wendland

    Na beides: juter code, jutes Disain :wink:


    Guter Code geht nur von Hand mit TextEditor. ; )

  • Zitat von bugcatcher


    Suzan: Stimmt. Glatt vergessen. Irgendwie setze ich Content immer als Hauptpunkt für eine Seite voraus. Aber gerade bei Hobby-Seiten fehlt der ja immer. Und was es nicht gibt, kann natürlich auch nicht gefunden werden.


    Ja, und auch lustig dass es gerade von der Richtigen kommt ;)



    Die Fehler musst du auf das Bonushäftchen aufkleben und abschicken.
    Die Bonushäftchen findest du in jedem gut sortierten Dönerladen.

  • Zitat von Lord-Ali

    Ja, und auch lustig dass es gerade von der Richtigen kommt ;)


    Das kommentiere ich nicht. Ich will mir ja nicht den Groll des Suzanzillas einhandeln.


    Zitat von Lord-Ali

    Die Bonushäftchen findest du in jedem gut sortierten Dönerladen.


    Muckefuck! Ich bin doch so selten nur in 'nem Dönerladen.

  • Lord-Ali könnte es sein das du irgendwie schlecht drauf bist? Wenn ich lese das er anfängt seine Website selbst zu coden gebe ich keine Links zu TUTs für Profis, wo alles nur halb oder gar nicht erklärt wird.

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux x86_64; de-DE; rv:1.9.1.1) Gecko/20090702 Firefox/3.5

  • Zitat von bugcatcher


    Das kommentiere ich nicht. Ich will mir ja nicht den Groll des Suzanzillas einhandeln.



    Muckefuck! Ich bin doch so selten nur in 'nem Dönerladen.


    Hm... überlege gerade wie ihr das meint. Hab ich auf meinen Seiten keinen oder schlechten Content? Wobei letzteres im Auge des Betrachters liegt.


    Aber das mich jemand "Suzanzilla" nennt, hab ich irgendwie vermisst.

    However good or bad a situation is, it will change.

  • Als kleine Zwischenmeldung:
    Ich finde nützliche Hinweise, hab auf jeden Fall einiges zu lesen, beiß mich gerade durch SELFHTML und Webmaster Help Center.
    Schon jetzt vielen Dank für Eure Anregungen! :lol:

    Win7premium 64bit