SpiderZilla: kann max.Tiefe der Verzeichnisebene nicht einst

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Zitat

    wie wärs, wenn du erstmal den beitrag drüber liest? :roll:


    Hab ich ja gelesen und hab`s auch ausprobiert. Scrapbook ist aber nicht das gleiche so wie ich`s gesehen habe. Scrapbook speichert alles in einer Datei, die Webseiten lassen sich dann im FF offline betrachten. Spiderzilla speichert jede Webseite in einem eigenen frei definierbaren Ordner ab der dann mit jedem Browser gelesen werden kann.


    Wie wär`s wenn Du mir jetzt zustimmst und einfach sagst das das oben genannte Problem ein Bug ist? Das weiß ich nämlich leider nicht und wollte gerne die Bestätigung dafür haben... :wink::D

  • ja, ist bestimmt ein bug.


    so, jetzt hab ich dir zugestimmt. :wink: ich verwende die erweiterung nicht, deswegen kann ich dir nicht mit weiteren informationen dienlich sein. vieleicht gibts ja schon eine neue version. oder jemand kennt eine alternative.

  • Mit Spiderzilla 1.5.2 hatte ich das gleiche Problem. Ich habe dann diese Version deinstalliert, und mir von der Webseite http://spiderzilla.mozdev.org/ die dort vorhandene Version besorgt.


    Was ich irgendwie komisch finde: ausser bei erweiterungen.de habe ich die Version 1.5.2 nirgendwo gefunden. Die Version der Spiderzilla-Webseite scheint mir die Version 1.0.6 zu sein. Ausserdem installiert diese Version sich im Programmordner von Firefox und nicht im Profilordner (sie taucht auch in der Liste der Erweiterungen nicht auf).


    Aber die Einstellungen der Tiefe der Verzeichnisebenen klappen.


    Zum Starten gibt es unter Extras nur einen Eintrag 'Download this site'.


    Da die Version 1.0.6 deinstalliert werden muss, bevor eine neuere version installiert wird, frage ich mich, wie man diese Erweiterung bei Bedarf wieder los wird.