Java u.ä. - muss ich doch den i2. e nutzen?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Warum es bei Dir nicht funktioniert weiß ich nicht, bei mir klappt es. Die Buchstaben sind etwas verwischt,sonst habe ich keine Fehler festgestellt.
    Benutzt Du die ausgepackte oder die installierte Version des Fx.0.8?
    Gruß
    rabenvogel

  • An Struppi wegen Renault: Die meisten Dropdowns gehen ja, aber die 360 Grad Ansicht will unter FB 0.7 einfach nicht funktionieren, trotz installiertem Quicktime-Plugin. Im IE 6 --> einwandfrei. Und auch bei dem Konfigurator geht die Blase mit den Leasing-Raten nicht auf. Im IE6 --> einwandfrei. Selbst der User-Agent-Switcher bringt keine Abhilfe. Das sind Fehler bei der Erstellung der Seite. Der IE 6 ist nicht so anfällig für Javascript-Fehler. Klick 'mal auf solchen Link und öffne danach Tools --> JavaSript-Konsole. Dort sind die Fehler aufgeführt. Hinweis: Java und Javascript sind 2 verschiedene Sachen.

  • *Hüstel* Das IE bei falschem HTML-Code zwanghaft versucht noch was brauchbares anzuzeigen, ist zwar richtig....


    aber bei Javascripts gibts auch bei IE nur "richtig -> geht" oder "falsch -> geht nicht". Bei Javascript gehen die browser nur sehr unterschiedliche wege, besonders was das Objekt-System angeht.


    Daher gibt es dort oft "browserweichen", die den browsern unterschiedlichen code geben. Das grösste problem aktuell ist es, dass die javascript-abfragen meist firefox falsch erkennen und ihn als netscape4 identifizieren. der hatte aber ein völlig anderes objekt-system, womit die seiten dem firefox völlig unverständlichen code vorsetzen, den für netscape 4.


    Manchmal wird ein Browser auch gefragt, welches objekt-system er unterstützt.


    So auch im falle Renault.


    hier wird nach dem objektsystem "document.all" (IE) und "document.layers" (Netscape4) abgefragt. Aber nicht nach "document.getElementById". Und genau dies unterstützt Firefox. Übrigends ist getElementById das objektsystem das nach W3C den Standard darstellt.


    Dadurch, dass Firefox weder "all" noch "layers" kennt, läuft er ins leere und bekommt garkeinen Code.


    Des weiteren...... freim hat völlig recht. Java und Javascript sind etwas völlig unterschiedliches und haben ABSOLUT NICHTS miteinander zu tun. Javascript kann Firefox von Haus aus, für Java benötigt man ein Plugin. Wärend Javascript auf fast alles auf einer Html-Seite zugriff hat und alles beliebig verändern kann, bewegt es sich auch ausserhalb von den bekannten "Java-Appletts".


    Daher ist es wichtig diese beiden Sprachen auch zu unterscheiden. Wer zu faul ist "Javascript" auszuschreiben, soll bloss "js" schreiben. Das versteht fast jeder, der es kennt. Aber NICHT bloss "Java", weil das was völlig anderes ist. : )

  • @ Bugcatcher
    Vielen Dank für die Ausführungen....
    Dann sollte im Renault-Fall wohl der Programmierer tätig werden :lol::lol:

    Gruß aus dem Norden
    Struppi