• Hallo zusammen


    Wer kennt sich aus mit Skype?
    Habe jetzt eine ganze weile nach anfallenden kosten für telefonate ins Festnetzt oder auch ins Ausland gesucht aber nichts gefunden.
    Von Skype zu Skype ist Kostenlos....klar!
    Habe mittlerweile auch gelesen das man da sein Konto aufladen muß wenn man ins Festnetz telefonieren will.
    Aber was kosten die Einheiten?


    Ich selber bin mit der FritzBox Fon unterwegs und zahle sowieso nur 1 Cent/Minute rund um die Uhr Deutschlandweit. Zu anderen FritzBox Fon Teilnehmern sind die Gespräche ebenfalls kostenlos.


    Wäre trotzdem interessant.....wenn das eine Telefon besetzt ist könnte man ja zusätzlich über Skype telefonieren.


    Gruß
    Odiss

  • habs jetzt am laufen. Super sache.
    Sprachqualität ist klasse.


    Für alle die nicht ins kostenpflichtige Festnetz damit telefonieren wollen ist das ne super Buddy-Liste bei der man nicht nur schreiben sondern auch kostenlos Quatschen kann.


    Eines vielleicht noch für alle Volumentarifsurfer...das Telefonieren (von Skype zu Skype ja kostenlos) kostet euch ca. 1MB/Gesprächsminute.


    Gruß
    Odiss

  • Ich bneutze nur noch Skype, vor allem für Telefonate mit Freunden ist es eine feine Sache. Hat mir jetzt schon einiges an Geld gespart, außerdem kann man schön weiter am PC arbeiten. Was ich doof finde, ist die nicht vorhandene Kontaktliste, Ich habe auf 4 verschiedenen Systemen Skype und muss jedesmall die Verzeichnisse synchronisieren, nur weil Skype die Kontakte nicht auf einem Server speichert. Das ist noch etwas ärgerlich und ich hoffe es wird auch bald behoben.
    Ansonsten ist das Programm absolut top.

  • Achtung, skype ist ein p2p network. Ich habe Berichte gehört, weiss nicht mehr wo, daß Leute mit Volumentarifen und guter Connection Schwupps blechen mussten.


    Ich empfehle, den traffic im Auge zu behalten.

    math is hard, lets go shopping

  • genau darauf habe ich ja hingewiesen. Volumentarifler....wie ich.....sollten Ihren Datenverbrauch auf jedenfall im Auge behalten.
    Aber das habe ich mit der VoIP über die Fritzbox ja auch. Die Gesprächsminuten sind zwar kostenlos aber sobald man über sein gekauftes Volumen drüber ist kostet es auch 1 cent /MB.


    Was mich ein kleines bißchen nervt ist das man sich jedesmal eine Genehmigung von der Person einholen muß die man in seine Kontaktliste aufnehmen möchte. Aber egal. Schon eine feine Sache.


    Wie sieht das aus mit Updates? Wenn ich mir folgende neueste Version
    http://ui.skype.com/ui/0/1.1.0…atestversion?ver=1.1.0.79
    runterlade, bleiben meine Kontakte dann erhalten oder muß ich mir alles wieder neu anlegen?


    Gruß
    Odiss

  • Bei mir (Update von 1.1) sind die Kontakte sowie mein Profil noch da.


    Weiß eigentlich jemand, wofür Skype als Server agieren muss? Wenn ich ihm Server-Zugriff gewähre, stehen nämlich Port 80 und 443 weit offen :roll:

  • Zitat von Odiss

    genau darauf habe ich ja hingewiesen. Volumentarifler....wie ich.....sollten Ihren Datenverbrauch auf jedenfall im Auge behalten.
    Aber das habe ich mit der VoIP über die Fritzbox ja auch. Die Gesprächsminuten sind zwar kostenlos aber sobald man über sein gekauftes Volumen drüber ist kostet es auch 1 cent /MB.


    Nicht ganz. p2p heisst, auch wenn du nicht telefonierst kann deine online Verbindung für Gespräche Dritter verwendet werden. Heißt, 1 cent/MB, egal wer telefoniert.


    Ich meine, das ganze stand auf den skype Foren, aber schlag mich tot, ich geh jetzt nicht gucken. Ein kurzes Studium der AGBs dazu hilft auch, da steht das nämlich drin. IIRC

    math is hard, lets go shopping

  • Zitat von AxelHecht


    Nicht ganz. p2p heisst, auch wenn du nicht telefonierst kann deine online Verbindung für Gespräche Dritter verwendet werden. Heißt, 1 cent/MB, egal wer telefoniert.


    Habe es mal überprüft. Auch wenn ich keine Seite geöffnet habe und mein Skype online ist werden ca. 10 bytes pro Minute verbraucht....wodurch auch immer!?!?
    Kann also ne ganze Weile online sein bevor da 1 MB verbraucht werden.


    Gruß
    Odiss