Benutzung Adblock

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Scott63:
    Danke für die Erklärung! Ich fänd´s sehr nützlich, wenn du bei weiteren Updates die Erklärung für diese Regex-Filter hinzufügst.


    Adblock Plus nutze ich, da es sich per Rechtsklick schnell ausschalten lässt.


    Zitat von raven

    Sag mal Scott, verbraucht es nicht weniger Rechenleistung wenn du statt
    [...]
    das hier schreibst:
    /[\./_-](page|sponsor)?ad(s|serv(er)?(\d*)?|click|image|sense|tech|view|vertis(ing|ement)|words)?[\./_-]/


    Wird dann exakt das selbe geblockt?


    SSDLametta:
    Der Filterset G-Updater arbeitet eigentlich gegen die Schlankhaltung der Adblock-Liste, da die dort herausgegebenen Listen immer sehr umfangreich sind.
    Am besten du speicherst die Liste von Scott63 als Textdokument (z.B. mit dem Editor) ab und importierst sie in dein Adblock (Extras -> Adblock -> Preferences -> Adblock Options -> Import Filters).

  • Zitat von Scott63

    Ist da eben nur das Problem, dass man nicht beim Klick rechts unten auf Adblock sehen kann, welcher Filter genau nun wo aktiv ist.


    Siehst du genau welcher Filter (z.B. *ebay*) für das Blocken eines Elements verantwortlich ist? Ich sehe nur die URL der Elemente angezeigt (die geblockten in roter Farbe) und kann mir dann zusammenreimen, welcher Filter da greift.

  • Scott63:
    Je kürzer die Filter, desto weniger Rechenleistung verbraucht es. Die Frage ist natürlich, ob die eingesparte Rechenleistung überhaupt im spürbaren Bereich liegt, das hängt natürlich vom Computer und dessen Auslastung ab.
    Bei Regechsen sieht man zwar nicht, wie bei dir, auf den ersten Blick was zum Blocken geführt hat, aber wenn man sich die geblockte URL und den Filter ansieht, sollte man auch drauf kommen. Durch das Regex werden aber weniger Bilder fälschlich geblockt, da man präzisere Filter schreiben kann, indem man mehrere Kombinationen auf einmal abdeckt.
    Man kann natürlich als Filter *ad* benutzen, dadurch wird aber zuviel geblockt. Deshalb schreibst du das:
    */ad/*
    */ads/*
    /ad.*
    *.ad.*
    *.ads.*
    Stattdessen kannst du aber das hier schreiben:
    /[\./]ads?[\./]/
    Damit deckst du sogar 8 statt 5 Kombinationen ab.


    Die Sternchen am Anfang oder Ende kann man übrigens weglassen.

    Zitat von captain chaos


    Wird dann exakt das selbe geblockt?


    Auf der einen Seite gibt es jetzt viel mehr Kombinationen, außerdem hab ich es ein bisschen geändert, so das keine Wortfetzen mehr erkannt werden.
    Das Bild
    http://beispielurl.de/badwords.gif würde von Scotts Liste geblockt werden, von meinem Regex nicht. Das würde nur
    http://beispielurl.de/adwords.gif blocken.
    Wobei ich es noch etwas verändert habe:
    /[\W\d](page|sponsor)?ad(s|serv(er)?(\d*)?|click|image|sense|tech|view|vertis(ing|ement)|words)?[\W\d]/
    Jetzt können auch Ziffern um das Wort herumstehen.

  • scott,

    Zitat von Scott

    Kömmt da etwa gelegentlich die helle gute Seite der Macht durch?


    Aber nur gelegentlich! Und zwar die menschlichen Überbleibsel in mir :lol:


    Zitat von Scott

    Vielleicht sollte er mal seinen Einfluss geltend machen und den hochdekorierten Balljüngern dieser unbedeutenden Nation auf diesem tränenreichen Planeten etwas mehr Fähigkeiten einflößen, auf dass sie nicht mehr so ein elendes Gemurmel auf des Rasens Grün pflastern.


    Jo, war das ein Scheiß! Not gegen Elend! Die Flachschüppen! Man, man :? . Da kann selbst der mächtige Imperator nichts mehr ausrichten!

  • raven


    Wie Du vielleicht mitbekommen hast bin ich absoluter Newbie und daher auch daran interessiert im Zweifelsfall ohne großen Aufwand zu verstehen, welcher Filter genau was rausgefiltert hat. Daher ist für mich im großen und ganzen Scotts Liste gebräuchlicher.


    Allerdings finde ich
    /[\./]ads?[\./]/


    anstatt Scotts Lösung
    */ad/*
    */ads/*
    /ad.*
    *.ad.*
    *.ads.*


    sehr interessant und werde es wohl nutzen. Gibt es die Möglichkeit in diesen String Dein "http://beispielurl.de/badwords.gif" -> "http://beispielurl.de/badwords.gif" mit einzubauen?
    Und wenn ja, wie sieht dieses dann aus?


    Danke


  • Es ist immer sehr von Vorteil wenn man die Filter auch versteht^^


    Zitat von SSDLametta


    Gibt es die Möglichkeit in diesen String Dein "http://beispielurl.de/badwords.gif" -> "http://beispielurl.de/badwords.gif" mit einzubauen?
    Und wenn ja, wie sieht dieses dann aus?


    Danke


    Ich versteh nicht so ganz, was du willst.
    Scott hat ja den Filter
    *adwords*
    stehen, mit der Zusammenfassung die ich gemacht habe
    /[\W\d](page|sponsor)?ad(s|serv(er)?(\d*)?|click|image|sense|tech|view|vertis(ing|ement)|words)?[\W\d]/
    wird das auch gefiltert, allerdings eben nicht als Wortfetzen. Wenn du also Adwords in den Filter
    /[\./]ads?[\./]/
    einbauen willst, machst du hinter das ads? eine weiter Klammer und setzt (words) ein, danach machst du nochmal ein Fragezeichen, das bedeutet nämlich, das der Inhalt der Klammer einmal oder auch keinmal vorkommen kann. Sieht dann so aus:
    /[\./]ads?(words)?[\./]/
    Allerdings ist mir der Begriff adwords in Werbeurls noch nicht aufgefallen, kommt also nicht gerade häufig vor. Mehr Sinn macht es da gleich die Wörter adsense, adserver, advertising.... einzubauen.
    Da kannst du aber auch gleich einen größeren, wenn auch schwieriger verständlichen Filter wählen:

    Code
    /[\/._](online)?(page)?(php)?(show)?(ext)?ads?(frames?|farm|system|-?flow|click|ima?g(es?)?|
    id|log|_string|trix|v|xchange|ense|tream|erv(er?)?ant?s?|tech|vertis(ement|ing)?s?)?/d?[\/._]/


    (Daraus eine Zeile machen, würde ich das jetzt so schreiben, würde es allerdings die Threadstruktur zerstören.)
    /d steht für eine beliebige Ziffer, ? bedeutet das die Klammer oder das Zeichen davor dastehen können oder auch nicht und die eckige Klammer bedeutet, das eines der Zeichen darin vorkommen muss, wobei \. einfach nur der Punkt ist, ansonsten hätte der Punkt nämlich eine Funktion im Regex.

  • Hatte ich nicht mal in einem Post geschrieben, ich wolle mich nicht zu sehr damit beschäftigen? Damn!!! Nun hänge ich doch d´rin. :lol:
    Egal.
    Was ich in meiner ursprünglichen Frage

    Zitat

    Gibt es die Möglichkeit in diesen String Dein "http://beispielurl.de/badwords.gif" -> "http://beispielurl.de/badwords.gif" mit einzubauen? Und wenn ja, wie sieht dieses dann aus?

    meinte ist, welcher Teil Deines Filters bewirkt, dass "badwords" nicht gefiltert wird?


    Trotz allem, so langsam verstehe ich dann doch immer mehr.
    Habe mir dieses hier mal angeschaut: http://de.wikipedia.org/wiki/Regul%C3%A4rer_Ausdruck
    ...und zusammen mit den Posts von Raven und Scott63 ist mir dadurch einiges klarer geworden, aber eben nicht alles.


    Wäret Ihr bereit mir das
    /[\W\d](page|sponsor)?ad(s|serv(er)?(\d*)?|click|image|sense|tech|view|vertis(ing|ement)|words)?[\W\d]/
    komplett aufzuschlüsseln?


    Ich schreibe einfach schon mal, was ich meine verstanden zu haben oder eben auch nicht:

      Also ich verstehe den Anfang /[\W\d](page|sponsor)? einfach nicht.
      - Wofür steht der \ ganz am Anfang?
      - Wofür steht /[\W\d] ? Ist \W\d nicht ein Widerspruch in sich? Weil -> \W = kein Buchstabe, keine Zahl und kein Unterstrich und \d = eine Zahl?
      - Und welche Zweck hat die eckige Klammer?
      - Wofür steht (page|sponsor)?
      - Der Mittelteil ad(s|serv(er)?(\d*)?|click|image|sense|tech|view|vertis(ing|ement)|words)? ist mir weitestgehend klar, auch wenn ich ihn nicht selbst formulieren könnte.
      - Wofür am Ende noch mal [\W\d]/ ?
      - Und was verhindert hier jetzt die Wortfetzen?


    Hoffe, ich nerve euch nicht oder nur ein ganz kleines bißchen :wink:


    Ach ja und bevor ich es vergesse:
    Hübsches Avatar Raven!

  • Wenn du denkst, das du mich mit Schleimerei dazu bringst dir das zu erklären hast du Recht(mit dem Avatar übrigens auch^^)


    - Wofür steht der \ ganz am Anfang? (soll wohl / heißen)
    In Adblock musst du am Anfang und am Ende jedes Filters mit Regexen einen / machen, damit Adblock ihn als Regex anerkennt


    - Wofür steht /[\W\d] ? Ist \W\d nicht ein Widerspruch in sich? Weil -> \W = kein Buchstabe, keine Zahl und kein Unterstrich und \d = eine Zahl?
    Die Eckige Klammer bedeutet sozusagen Oder. Eines der Zeichen in der eckigen Klammer muss vorkommen, aber nur eines. Also entweder ein Zeichen das \W ist(irgendein Sonderzeichen) oder eben eine Ziffer. Buchstaben allerdings nicht, deshalb werden Wortfetzen nicht geblockt.


    - Wofür steht (page|sponsor)?
    Entweder Page oder sponsor vor dem ad, wobei das Fragezeichen sagt, das auch gar nix vor dem ad stehen kann.
    Geblockt würden
    http://pagead.de/bild.jpg
    http://sponsorad.de/bild.jpg
    Aber auch
    http://ad.de/bild.jpg


    - Wofür am Ende noch mal [\W\d]/ ?
    Das gleiche wie am Anfang, nur eben am Ende :P


    - Und was verhindert hier jetzt die Wortfetzen?
    Wenn du dir das jetzt selbst beantworten kannst, hast du ravens extrem-crashkurs bestanden.


    Ansonsten schau mal bei Wikipedia in die Links, dort sind bestimmt einige interessante dabei.


    Scott63:
    Das s hinter dem ad ist optional, es werden also auch alle ad-Kombinationen abgedeckt.
    Die Rechenleistung wird glaube ich hauptsächlich durch lange Listen(=viele Zeichen) beeinträchtigt, an weitschweifigen Regexen tun sich Computer zwar nicht gerade schwer, etwas mehr Rechenleistung als die gleiche Anzahl Zeichen normaler Filter erfordern sie aber wahrscheinlich schon.

  • Toll was man mit scchleimen alles erreichen kann. Ich habe es verstanden! Thx.


    Das b bei badwords.gif ist weder ein Sonderzeichen noch eine Zahl, daher wird es nicht geblockt. Geblockt werden würde aber 2adwords.gif oder aber auch ad2.gif (2ad2.gif; ads.gif; ad.gif; !adstech.gif; adserv237.gif etc.) wegen der eckigen Klammer am Ende!


    Dürfen wir mir gratulieren?

  • Was meinst du mit"da ist da nur n adblock zeichen und mehr nicht"
    Evtl. hilft es auf die Adblock schrift in der Statusleiste zu klicken, dann siehst du ja was geblockt und warum und deine Filter entsprechend bearbeiten.
    Und sind dort überhaupt Inhalte zu sehen, wenn du Adblock ausstellst?

  • deaktiviere ma die object-tabs:
    extras > erweiterungen > adblock (doppelklick) > adblock optionen > obj-tabs


    adblock in kombination mit dem neuen flashplayer vertragen sich nicht. zusammen werden gar keine flashs mehr angezeigt. das ist natürlich nicht sinn der sache. lässt sich aber mit dem deaktivieren der object-tabs einfach lösen.