1.01 Update eingespielt und alle Extensions deaktiviert?????

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Guten Tag,


    obwohl laut Anzeige im Extension-Manager nur 3 Extensions deaktiviert wurden, sind beinahe alle deaktiviert :evil: Hätt ich bloß dieses dämliche Update nicht eingespielt :evil:
    Ich habe übrigens die englische Firefox Version und hab es über die Auto-Update Funktion gemacht.


    Kann man da noch was machen, oder muss ich jetzt bei jeder einzelnen Extension auf ein Update warten?
    edit: Achja, die Extensions sind auch alle englisch, falls das wichtig ist.
    Ich fühle mich wie in einer Zwangsjacke[Blockierte Grafik: http://www.mainzelahr.de/smile/traurig/heul.gif]

  • hier sind noch mehr knatschig, beschwerden bitte beim boss jetzt in den USA, der ist gerade wach geworden :evil:


    http://weblogs.mozillazine.org/asa/


    Gruss :lol:

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Ich versteh das nicht, hab schon alles mögliche probiert, installiert & deinstalliert, Menüschriften verändert, externe PX integriert, deintegriert & hab keine Probs mit den Extens, das einzige ist eine unsinnige Fehleranzeige von Foxamp beim versuchten upload aber funzen tut der trotzdem.


    Nach jedem einzelnen Install od. Deinstall start ich nur FF neu, das ist alles.


    Lasse nebenbei ab & zu IE laufen und mal wieder nicht. Dann müßt ich doch noch viel mehr Probs haben ???

    Denk immer dran, es könnt sich auch um einen blutigen Anfänger handeln mit dem Du redest ;-)

  • Neu gestartet hab ich den Firefox nach der Installation auch! Mehrmals schon! Geht ja nicht anders, versucht mal ein Firefox Update mit laufendem Firefox zu installieren...


    So, jetzt habe ich mir den deutschen Firefox installiert, natürlich in einen anderen Ordner. Das gleiche wie mit der englischen Version
    Mal eine Frage:
    Ist das bei jedem so oder nur bei einzelnen? Deltaxray scheint ja keine Probleme zu haben? Funktioniert bei eurer Version 1.01 Beispielsweise Adblock oder BBCode?

  • Zitat von Detlef U


    So, jetzt habe ich mir den deutschen Firefox installiert, natürlich in einen anderen Ordner. Das gleiche wie mit der englischen Version
    Mal eine Frage:
    Ist das bei jedem so oder nur bei einzelnen? Deltaxray scheint ja keine Probleme zu haben? Funktioniert bei eurer Version 1.01 Beispielsweise Adblock oder BBCode?


    Hast Du denn auch einen eigenen Profilordner für die deutsche Version erstellt? Sonst greift der Fuchs auf den englischen Profilordner zu, das gibt Probleme.


    Siehe dazu hier ---> Klick


    Ich habe übrigens von 1.0 deutsche auf 1.0.1 deutsch so geuppt:


    1. die Dateien aus den Ordnern Plugins und Searchplugins gesichert
    2. die 1.0 über die Systemsteuerung deinstalliert
    3. Die 1.0.1 installiert
    4. die gesicherten Dateien aus 1. wieder in die betreffenden Ordner zurückgespielt, dabei neuere Dateien gleichen Namens nicht ersetzen gelassen.


    Den Profilordner habe ich gar nicht angerührt.


    Nur, da Du jetzt sowohl eine englische als auch eine deutsche Version hast, da ausserdem Deine Erweiterungen nicht mehr funzen, wäre imho eine komplette Neuinstallation der beste Weg; also englische und deutsche Version deinstallieren, den Profilordner umbenennen und nach der Anleitung aus dem verlinkten Thread verfahren.

  • Road-Runner schrieb ch habe übrigens von 1.0 deutsche auf 1.0.1 deutsch so geuppt:


    1. die Dateien aus den Ordnern Plugins und Searchplugins gesichert
    2. die 1.0 über die Systemsteuerung deinstalliert
    3. Die 1.0.1 installiert
    4. die gesicherten Dateien aus 1. wieder in die betreffenden Ordner zurückgespielt, dabei neuere Dateien gleichen Namens nicht ersetzen gelassen.


    Hab es fast genauso gemacht nur das ich neueren Dateien gleichen Namens ersetzte. 4 Extensions zeigten Fehler bei der Uploadfunktion, liefen aber noch ! Diese habe ich dann deinstalliert und wieder installiert. Und dann war das auch gegessen.

    Denk immer dran, es könnt sich auch um einen blutigen Anfänger handeln mit dem Du redest ;-)

  • Servus,


    habe ebenfalls den FF 1.0.1 installiert. Habe dann alle Dateien aus dem Profil-Ordner einzeln in den neuen Profil-Ordner kopiert. (Den kompletten Ordner zu kopieren hat nicht geklappt. Gab immer Probleme). Welche Dateien notwendig sind kann man in der Beschreibung vom Electroluchs unter f beschrieben nachlesen.


    http://firefox.uni-duisburg.de/forum/viewtopic.php?t=11682


    So hatte ich wenigstens meine gewohne Oberfläche zurück mit allen Lesezeichen. Allerdings Funktionierten die Erweiterungen danach auch nicht. Auf die Frage hin wie man diese Funktionstüchtig machen könne bekam ich vom Electroluchs folgende Antwort.


    Zitat:


    Die Erweiterungen musst du leider neu installieren...
    Aber sind ja nur drei.
    Die aktuellsten Versionen findest du auf http://www.extensionsmirror.nl
    Wenn du deutsche Übersetzungen bevorzugst: die Links stehen im Erweiterungsforum angepinnt.


    Also gehe ich mal davon aus das eine Neuinstallation unumgänglich ist??


    Wäre schön wenn es in Zukunft doch einen Weg geben würde.


    Gruß
    Odiss

  • Wenn Du ein neues Profil erstellst, müssen die Erweiterungen neu installiert werden, auch wenn Du verschiedene Dateien in das neue Profil kopieren kannst.


    Ich hatte beim Updaten den alten Profilordner nicht gelöscht oder umbenannt, und alle Erweiterungen funzten noch.

  • Danke Roadrunner, hab das alles gemacht und die Erweiterungen neu installiert, jetzt funktionieren sie wieder. Es waren aber nicht alle Erweiterungen die vorher nicht mehr funktioniert haben, GooglePreview beispielsweise hat noch funktioniert! Einfach über die alte FF-Version drüberinstallieren ist also nicht ratsam :evil:

  • Hallo Road-Runner,


    das mit dem alten Profil-Ordner habe ich zwar auch schon gehört. Ich glaube das es aber zu Komplikationen kommen könnte wenn es um eine größere Verionserhöhung geht.
    Beim Umstieg von 0.93 auf 1.0 hieß es ja unbedingt alles Löschen und ein neues Profil erstellen......oder?


    Das Update von 1.0 auf 1.0.1 war doch "nur" ein Sicherheitsupdate.....?


    Auf jedenfall werde ich es beim nächsten Update auch mal mit altem Profil-Ordner versuchen.


    Gruß
    Odiss

  • Hi!


    Ich habe einfach die 1.0.1 drüber installiert. Das Profil hat er von alleine übernommen. Beim ersten Starten sagte er, dass er alle Erweiterungen deaktiviert habe, was sie dann auch waren. Unter Extras --> Erweiterungen waren aber noch alle aufgelistet.


    Erweiterungen wieder aktivieren:
    Um die Erweiterungen wieder zu aktivieren, einfach mit der rechten Maustaste auf die Erweiterung klicken und dort seltsamerweise zunächst auf Deaktivieren klicken. Danach ist die Erweiterung dann ausgegraut. Wenn man das jedoch wiederholt kann man auf Aktivieren klicken und beim nächsten Starten werden die Erweiterungen wieder mitgeladen. Die Prozedur mit dem deaktivieren/aktivieren muss man mit jeder Erweiterung einzeln machen.


    Gruß
    bellheim

  • Das mit dem Aktivieren der Erweiterungen hört sich gut an.
    Habe meine nämlich auch noch gesehen, nur waren die halt nicht mehr funktionsfähig.
    Vielleicht hätte es mit Deiner Methode ja funktioniert?
    Werde es bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren.


    Gruß
    Odiss

  • hm komisch. :shock::?:



    nachdem ich hier alles durchgelesen hatte, hab ich ebenfalls die Ordner "Plugins" und "Search Plugins" gesichert. (um sie nach der Installation von Ver. 1.0.1 wieder in das Verzeichnis zu packen) :!:


    :arrow: Somit began ich den FF 1.0 über die Systemsteuerung, Software zu deinstalliern. Nach Aufforderung von Windows, löschte ich den gesamten Ordner. Dannach machte ich mich daran die Ver. 1.0.1 zu installieren.


    Nach der Installation, öffnete ich den FF um zu sehen was passiert ist. Man siehe da...... :shock: NICHTS ist passiert, keine meiner 10 Erweiterungen und keines meiner 5 Themes sind verloren gegangen.


    Ich frage mich :?: zwar wie das geht, dass nach einer kompletten Neuinstallation der Ver. 1.0.1 die Erweiterungen und Themes der Ver. 1.0.0 sich einfach wieder im Verzeichnis befinden. Aber es geht und sie funktionieren ausnahmslos. :lol:


    keine Ahnung wie, aber es geht. Also hab ich die Ordner "Plugins" etc. umsonst zuvor gesichert. :wink:

    g0 g0 g0

  • Zitat von >>h!gH@<<

    hm komisch. :shock::?:
    Nach der Installation, öffnete ich den FF um zu sehen was passiert ist. Man siehe da...... :shock: NICHTS ist passiert, keine meiner 10 Erweiterungen und keines meiner 5 Themes sind verloren gegangen.


    Ich frage mich :?: zwar wie das geht, dass nach einer kompletten Neuinstallation der Ver. 1.0.1 die Erweiterungen und Themes der Ver. 1.0.0 sich einfach wieder im Verzeichnis befinden. Aber es geht und sie funktionieren ausnahmslos. :lol:


    keine Ahnung wie, aber es geht. Also hab ich die Ordner "Plugins" etc. umsonst zuvor gesichert. :wink:


    Die Erweiterungen und Themes liegen nicht im Programmordner, sondern im Profilordner. Deswegen wurden sie auch nicht gelöscht und stehen weiter zur Verfügung.


    Die Plugins und Searchplugins hingegen liegen im Programmordner. Wenn Du diese Dateien löschen lässt, musst Du später die Plugins neu installieren. Um das zu vermeiden, solltest Du die gesicherten Dateien aus diesen beiden Ordnern in die neuen Ordner Plugins und Searchplugins zurückkopieren.


    Ach ja, Plugins sind keine Erweiterungen. Plugins brauchst Du z.B. für Flash oder Quicktime oder Adobe Reader oder.......; mit den Erweiterungen kannst Du Deinen Fuchs aufmotzen (z.B. mehr Optionen im Tabbrowsen, Werbung blockieren und vieles mehr).

  • wie gesagt,


    ich habe die Ver. 1.0.0 über Systemsteuerung gelöscht und die Ver. 1.0.1 neu installiert. Ich musste NICHTS zurück in Ordner packen und ggf. etwas neu installieren. Es ist so als ob ich einfach nen Update gemacht habe... also drüber gepatcht. Es funktioniert. :roll:

    g0 g0 g0

  • win xp meldet nach der deinstallation von 1.0, dass noch nicht alle dateien gelöscht wurden, und ob das jetzt geschehen soll. sagst du ja, ist alles weg, sagst du nein, sind die plugins noch da.


    gruss :)

    "Krieg ist ein zu ernstes Geschäft, als daß man ihn den Generälen überlassen dürfte." Georges B. Clemenceau (1841-1929), Französischer Journalist und Politiker/Ministerpäsident

  • Zitat von >>h!gH@<<

    wie gesagt,


    ich habe die Ver. 1.0.0 über Systemsteuerung gelöscht und die Ver. 1.0.1 neu installiert. Ich musste NICHTS zurück in Ordner packen und ggf. etwas neu installieren. Es ist so als ob ich einfach nen Update gemacht habe... also drüber gepatcht. Es funktioniert. :roll:


    Bei der Installer-Version geht es auch so, da der Fuchs die .dll-Dateien von Flash und Co. über die Registry findet.


    Bei der .zip-Version hat der Fuchs nichts mit der Registry zu tun und findet dementsprechend die Dateien auch nicht. Da heisst es manuell einfügen.


    Das gilt aber nur für die Plugins.


    Die Searchplugins müssen so oder so manuell eingefügt werden, es sei denn, der User hat nur die 4 Searchplugins, die von Haus aus im Fuchs enthalten sind. Da ich deren aber 25 habe, sichere ich lieber vorher als nachher das Ganze wieder über Internet neu zi installieren.


    Da ich nicht wissen kann, wer welche Fuchs-Version (ZIP oder Installer) benutzt, rate ich vorsichtshalber zur Sicherung der Plugins und Searchplugins. Wenn dann die Sicherung nicht gebraucht wird, kann man sie ja ganz einfach löschen.


    EDIT:


    Zitat von Amsterdammer

    win xp meldet nach der deinstallation von 1.0, dass noch nicht alle dateien gelöscht wurden, und ob das jetzt geschehen soll. sagst du ja, ist alles weg, sagst du nein, sind die plugins noch da.


    gruss :)


    Amsterdammer hat Recht. Nur, die meisten User klicken wahrscheinlich eher auf JA, wenn die Frage kommt, ob der ganze Programmordner gelöscht werden soll.