Internet Explorer

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo , habe ein kleineres Problem und bin mir sicher das siese Frage schon gestellt wurde. Kann nur die Antwort nicht finden :D
    Habe vor kurzem auf FF umgestellt und den IE gelöscht,
    Nun will meine Firewall von McAffee updaten , und immer wenn ich jetzt
    auf den Button "Update ausführen" klicke kommt die Meldung "Intenet einstellungen uberprüfen " Ich befürchte das die McAffee Seite FF nicht unterstützt. Ist das richtig??? :roll: Oder was kann ich ändern????? :oops:

  • Fragt sich auch WIE der IE aus WELCHEM Windows gelöscht wurde.
    ???


    Nur das Symbol auf dem desktop ? den gesamten programmordner ? oder wie oder was ? :?

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.6) Gecko/20060728 Firefox/1.5.0.6


    Wer das Denken nicht attackieren kann -- attackiert den Denkenden / Teppfihler ? pat.pend.

  • Mein Vorschlag: Anderes Antivirenprogramm verwenden. Das habe ich mir auch mal auf eine Empfehlung in einer Testzeitschrift gekauft und am nächsten Tag wieder zurückggeben mit der Begründung ich will ein Programm haben dass meinen PC absichert und nicht eins was mir noch mehr Scheunentore aufreißt.
    Sogar Norton ist besser als das und man kann nicht behaupten Norton is gut...

  • Zitat von allblue

    Ich verstehe nicht, welchen Vorteil es hat den IE zu löschen/zu deinstalllieren.


    Je komplexer ein Sytem ist, desto störanfälliger wird es.
    D.h.: Je weniger Programme installiert sind, desto sicherer ist das System.
    Dies ist einer der Gründe in XP KEINE externe Personal Firewall zu nuzen.


    Davon abgesehen kann man den IE meines Wissen nach allenfalls aus W9x-Sytemen sicher entfernen. Wenn einer eine Lösung für XP hat, soll er sich bei mir melden. Die Updates gibt's bequem aus anderen Quellen.


    /pencil

  • Hi,


    das zeigt nur wieder: Löscht niemals den IE aus dem System. :wink:


    Man muss ihn ja nicht zum Browsen nutzen, aber es gibt genügend Funktionen und Software, die nach der Entfernung nicht mehr oder nicht mehr ordentlich funktionieren. Dazu ist der IE einfach zu tief im System eingebettet.

    Gruss Panther

  • Zitat von xeen

    Sogar Norton ist besser als das und man kann nicht behaupten Norton is gut...


    Sondern??? Ich habe jahrelange Norton drauf und Null Probs :lol:

    iMac 20", 2.4 GHz, Intel Core 2 Duo, 2 GB 667 MHz

  • hi!
    bei xp keine externe firewall???
    mut kann man nicht kaufen... aber vllt is das mit sp2 ja besser geworden.
    mir kommt nicht mal xp auf den rechner.
    crazy, wenn du keine probs mit norton hast, sei glücklich und zufrieden. ich, wir, kennen genug leute die trozdem grosse probleme haben! ausserdem gräbt norton sich so tief ins system ein, das du den nie wieder ganz losbekommst. das zum thema firmenpolitik...

    greez
    sjfm

  • Zitat von bc

    mach ich doch glatt...
    der wohl bekannteste ansatz ie loszuwerden -> nlite


    bc (der auch ohne ie,oe,nm,wmp,wau zurechtkommt)


    Ich habe von entfernen geschrieben, nicht von verstecken. Denn genau das macht nLite. Und das mach ich auch schon ne Weile, allerdings mit Gosh's Methode und xin1 CD's/DVD's.


    /pencil

  • @ Tommydrk


    Ganz vorsichtig ausgedrückt war Deine Maßnahme, den IE zu löschen, wenig geistreich.


    Mit Deinem eigenen Grundwissen wird das IE-Löschprojekt wohl nicht erfolgreich durchgeführt worden sein. Der IE wurde von M$ absichtlich tief im Betriebssystem vergraben. Daher ist eine Löschung dieses Teils unter Win XP sogar unmöglich. In anderen Fällen kannst Du die Installation Deines Betriebssystems beim Löschversuch beschädigen. Falls Dir eine Löschung überhaupt glückt, sparst Du ein paar Megabyte, die bei den heutigen Festplattenkapazitäten überhaupt nicht ins Gewicht fallen.


    Ohne IE kannst Du bestimmte Internetseiten NICHT bedienen. Es handelt sich dabei um Produkte, die mit Microsoft-nahen Editoren erstellt wurden und sich wenig um die Regeln des internationalen W3C-Standards scheren. Für diese Fälle, Microsoft Updates und bestimmte Vergleichsmöglichkeiten solltest Du den IE dort lassen, wo er ist. In der stillen Reserve stiehlt Dir der veraltete Browser keine merkbaren Ressourcen.

    ----- Senfende -----


    Avatar: me 1949, Strande