Über 20 Millionen Downloads

  • Firefox, der inzwischen weltweit verbreitete Open-Source Browser, hat heute Morgen die Grenze von 20 Millionen Downloads überschritten. Laut Angaben der Mozilla Foundation, werden pro Tag zwischen 210000 und 270000 Downloads verzeichnet.


    Am Releasetag wurde laut Mozilla Foundation, der Firefox-Browser insgesamt 1.1 Millionen Mal heruntergeladen. Weitere Spitzenraten wurden an den zwei Tagen, nach der Anzeige in der New York Time, mit 300000 Downloads erzielt.


    Die 10 Millionen Grenze hatte Firefox bereits am 12. Dezember letzten Jahres überschritten.


    Das nenne ich mal GEIL!

  • Nachzulesen übrigens auch auf: http://www.heise.de/newsticker/meldung/55471


    Für die, die sich das ganz-lesen sparen möchten, hier noch ein interessanter Auszug:


    Zitat

    Zum Vergleich seien noch die Statistiken für den Einsatz von User-Agents und Software der verschiedenen Browser-Herstellern bei den Nutzern von heise online aufgeführt. Dabei scheint erwähnenswert, dass hier unter den Browser-Herstellern "Mozilla & Co (Gecko-Engine)" im Dezember erstmals die Führung übernommen hat und Firefox bei den User-Agents in diesem Monat an die Spitze vorgestoßen ist.


    Die genaue Statistik findet sich im Artikel!
    Also, sagt Heise genau das Gegenteil von dem hier diskutiertem: http://firefox.uni-duisburg.de/forum/viewtopic.php?t=13884


    ..and some might argue that the earth is flat
    ..and some might argue that smoking is not harmful
    ..and some might argue that even Windows XP has become stable