Geblockte Cookies aufzählen...

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo Leute,


    bin nach jahrelanger Netscapetreue und anschließender verzweifelter IE Nutzung vor kurzem zu FireFox gewechselt und begeistert endlich wieder eine gute Alternative zu finden. Allerdings gibt es eine IE-Funktion die ich vermisse, nämlich die Möglichkeit geblockte Cookies auf zu listen. Ist das auch bei Firefox möglich?


    Hintergrund der Frage. Da ich notorisch alle Cookies blocke gerate ich spätestens dann in Schwierigkeiten, wenn ich die nette Meldung erhalte "diese Seite funktioniert nur mit Cookies". Spätestens jetzt versuche ich verzweifelt nachzuvollziehen welches der vielen Cookies auf meiner Blockliste das nötige ist.


    Irgendwelche Vorschläge ?!


    Thx
    Uli :-)

    ...wenn Du Probleme mit meinem Schreibstil hast solltest Du mich erstmal reden hören ;-)

  • Meines Wissens besitzt Firefox (leider?) nicht diese Funktion, die ich auch noch von Netscape her kenne...
    Am einfachsten wäre es doch, sich in diesem Fall einen neuen Cookie erstellen zu lassen, den man ja später immer noch wieder löschen kann. Vorher muss natürlich die Cookie-Setzung wieder erlaubt werden :wink:

  • Zitat von bugcatcher

    Ähm..... Liste? Extras->Einstellungen->Datenschutz->Cookies->Ausnahmen


    ..ja, da stehen die 768 Seiten, die bei mir keinen Cookie ablegen können, aber wie finde ich herraus welches dieser Seiten den Fehler verursacht ?!

    ...wenn Du Probleme mit meinem Schreibstil hast solltest Du mich erstmal reden hören ;-)

  • Zitat von Master X

    Ja welche wohl? Die Seite, die dir die Warnung anzeigt oder?


    ...leider nicht zwangsläufig, manchmal wird der Cookie von einem anderen Server gesetzt. Früher war da Opodo ein gutes Beispiel. Die aufgerufene und meldende Seite war http://www.opodo.de , aber der notwendige Cookie kam glaube ich von dem Server www.safe<irgendetwas>.com. Sie haben es zwar inzwischen geändert, aber auf soetwas kommt man nicht so ohne weiteres und damit war Opodo für mich lange nicht nutzbar. :(

    ...wenn Du Probleme mit meinem Schreibstil hast solltest Du mich erstmal reden hören ;-)

  • Naja, wenn das so ist, weiss ich nur 4 Möglichkeiten:


    1) Häckchen bei "nur von der ursprünglichen Website" (unter Cookies) entferenen.
    2) Irgendeine Extension für Seitenbearbeitung (Webdeveloper, DOMInspektor oder so, weiss nicht genau), welche die Cookies, die eine Seite setzen will anzeigen.
    3) Anderen Browser nehmen, der keine Cookies blockt, und schauen, welche Cookies dann im Ordner sind.
    4) Im Profilordner die Datei hostperm.1 rauskopieren, dann Seite besuchen und nachschauen, welche Cookies gesetzt werden, dann hostperm.1 zurückkopieren und den Host, der nichtmehr geblockt werden soll löschen.

  • Jau, sowas ähnlich umständliches habe ich befürchtet.
    Naja, wenn das das einzige Problem ist an dem ich knuspere, dann kann ich damit leben. Vielleicht erbarmt sich ja irgendwann einer der Erweiterungsprogies meiner und bietet das feature an.


    Danke für die Beiträge :-)


    Edit: mein deutsch ist grausam, aber mein englisch wollt ihr wirklich nicht hören ;-)

    ...wenn Du Probleme mit meinem Schreibstil hast solltest Du mich erstmal reden hören ;-)