Frage btrf. "Fingerprint-Sensor" und Autofill wie bei Ipad oder Android oder Windows Hello

  • Hallo,

    ich habe schon diverse Male zu diesem Thema Informationen gesucht, aber keine erhalten.


    Auf meinem Ipad habe ich FaceID, damit kann ich mir die Passworteingabe sparen.

    Auf meinem Samsung s10e habe ich einen Fingerabdruckscanner

    Auf meinem jetzigen Windows 10 Laptop (Dell), auf dem ich mit Firefox surfe, habe ich zur Anmeldung bei Windows auch einen Fingerabdruckleser.


    Ist es denn aktuell (noch) nicht möglich, diesen Fingerabdrucksensor z.B. für das Autofill / als Ersatz für die Eingabe des Masterpasswortes einzusetzen?

    Ich meine, auf anderen Geräten ist das ja mittlerweile gang und gäbe.

    Bin ich so weltfremd?

    Das potenzielle 'Sicherheitsrisiko' würde ich gerne in Kauf nehmen. Ich denke, dass mein aktuelles Masterpasswort (dies ist aus Bequemlichkeitsgründen bewusst kurz gehalten) auch nicht super sicher ist. Aber ich benutze es nach wie vor. Und das ist sehr zeitraubend und meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäß.

    Wie ist es denn mit 'Konkurrenz-Browsern', speziell z.B. dem Windows Ding, Edge oder so heißt das glaub ich, kann man da eher davon ausgehen - weil es mit MS Windows kommt - dass da so etwas möglich ist?

    Ich würde Edge trotzdem nicht benutzen. Dennoch versuche ich zu verstehen, wo hier die großen technischen Einschränkungen seitens des OS oder seitens der Browser-Software(s) sind, die verhindern, dass so eine Funktion in den gängigen Windows Browsern (aktuell verwende ich nach wie vor bevorzugt Firefox) - standardmäßig implementiert wird.

  • Das Zwischenergebnis ist übrigens, dass es nur mit kostenpflichtiger Drittanbietersoftware möglch ist (Lastpass). Diese kostet ca. 40€ für ein Jahr Benutzung. Jedoch bin ich bereits mit der Testversion nicht sehr zufrieden, das Autofill funktioniert nicht, wie es soll.
    Eine weitere Alternative wäre gänzlich auf ein Masterpasswort zu verzichten und alles z.B. mit Bitlocker zu verschlüsseln. Dies ist aber auf meinem System denke ich gar nicht möglich.

  • Warum überhaupt verschlüsseln oder dergleichen? Einfach keinen anderen an seinen Benutzer lassen. Dafür gibt es doch die Möglichkeit mehrere Benutzer im Betriebssystem zu nutzen.