Lesezeichen-Favoriten

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Guten Morgen,

    ich bin bin erst seit gestern Mitglied und belästige Sie schon am Sonntag mit einer Frage, die mir sehr am Herzen liegt.

    Nachdem vor 3 Tagen das neue Firefox installiert wurde, sind unter Lesezeichen verwalten alle dort abgelegten Favoriten verschwunden. Ich habe sie dann als JSONLZ4 gefunden, die zur Konvertierung ausgewählten Programme helfen nicht weiter und geben auch nicht den Inhalt der Dateien korrekt dar. Ich will die Favoriten- es sind andere als im Internet Explorer hinterlegte-wieder in Firefox haben, die Meldung " kann Datei nicht öffnen" erscheint und verweist mich dann auf Alternativen ( Word, Mediaplayer usw.). Wie kann ich die Daten wiederherstellen? Voller Frust wollte ich die Vorgängerversion wieder herstellen, klappt aber auch nicht.

    Grüße und vielen Dank für eventuelle Ratschläge.

  • Moin


    JSONLZ4 hat ein ganz eigenes Format, dass sonst keine Software öffnen kann.


    Normalerweise wird eine <profilordner>\bookmarkbackups\bookmarks-2019-10-21_[...]==.jsonlz4 (Beispiel) automatisch wiederhergestellt beim Start, wenn eine places.sqlite fehlt.


    Starte Firefox, gib about:profiles in die Adresszeile ein, dann werden dir vorhandene Profile angezeigt.


    Rechts neben "Wurzelordner" den Button "Ordner öffnen" klicken


    Firefox beenden


    Eine places(.sqlite) in places.old umbenennen


    Firefox neu starten, das sollte den letzten Stand der JSONLZ4-Dateien einlesen.


    Sollte dem nicht so sein, kannst du mit der Webseite von jefferson so ein JSONLZ4 entschlüsseln:

    https://www.jeffersonscher.com/ffu/bookbackreader.html


    Der Inhalt wird als Text dargestellt (JSON-Format). Den Text kannst du in "Step 2" als JSON speichern lassen.

    Hier mit dem Beispiel von oben: bookmarks-2019-10-21_42680_converted.json


    Diese JSON kannst du wiederum im Lesezeichenmanager importieren:

    https://support.mozilla.org/de…rwalten-ihrer-lesezeichen

    "Importieren und Sichern"

  • Guten Tag DejaVu,

    ich muß mich ganz herzlich bedanken, es hat mit der Änderung places( ich glaube es war squire o.ä.) in places.old prompt geklappt und meine Favoriten sind wieder da. Vielen Dank und noch einen schönen Sonntag.

    Dr. Holger Fischer, der ebenso prompt als Moderator im Deutschen Medizin Forum antwortet seit 2007, aber von PC nur geringe Ahnung hat.

  • JSONLZ4 hat ein ganz eigenes Format, dass sonst keine Software öffnen kann.


    Es gibt doch Tools, wie zum Beispiel https://github.com/avih/dejsonlz4 oder das von dir verlinkte. ;) Ansonsten lässt sich das auch mit ganz wenigen Zeilen innerhalb von Firefox selbst dekomprimieren:


    JavaScript
    let file = 'pfadZurDatei.jsonlz4';
    OS.File.read(file, { compression: 'lz4' }).then(bytes => {
        OS.File.writeAtomic(
            file + '.json',
            JSON.stringify(JSON.parse(new TextDecoder().decode(bytes)), null, 1)
        )
    });


    Das in der Browserkonsole ausgeführt, speichert die angegebene jsonlz4-Datei in unkomprimierter Form unter dem gleichen Dateinamen an gleicher Stelle als .json-Datei, die mit jedem beliebigen Texteditor geöffnet werden kann.

  • Hallo,

    es ist zum Verrücktwerden. PC aus Energiesprarmodus geweckt-keine altenLesezeichen erneut sichtbar. Mit About:Profiles lässt sich keine Datei bzw. Maske öffnen. Unter " Bibliothek" finde ich unter " zuletzt besucht" dann unter anderem " 1 JFCZ4ya.default-release- 1572068606763, dann öffne ich die Datei und finde: places.old(2),PLaces.sqlite-shm, places sqlite-wal und dann noch nur ein places ( ohne Zusatz). Auf dem Destop war ein Key mit langer Nummer ( aus Editor) den habe ich gelöscht, vielleicht war das falsch. Jetzt stehe ich wieder vor dem Problem. Ich hätte am liebsten wieder die vorherige Version incl. meiner Favoriten, aber Systemwiederherstellung wird durch irgendetwas blockiert.

    Jetzt konnte ich das Profil öffnen:

    Profil: default

    Standardprofil nein

    Wurzelordner C:\Users\Fischer\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\37t0im3w.default

    Lokaler Ordner C:\Users\Fischer\AppData\Local\Mozilla\Firefox\Profiles\37t0im3w.default

    Profil: default-release

    Dieses Profil wird derzeit verwendet und kann daher nicht gelöscht werden.

    Standardprofil ja

    Wurzelordner C:\Users\Fischer\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\1jfcz4ya.default-release-1572068606763

    Lokaler Ordner C:\Users\Fischer\AppData\Local\Mozilla\Firefox\Profiles\1jfcz4ya.default-release-1572068606763

    Wie geht es nun weiter?

    Einmal editiert, zuletzt von iara ()

  • dejsonlz4 kenne ich, hatte ich in meine Bemühungen zur "addonStartup.json.lz4" bei der Portable mit einbezogen. Die ersten Versuche, den Code umzukehren, weil der ja auf mozilla-Routinen basiert, scheiterten. c++ ist länger her. Deswegen die "einfachere" Lösung, die jeder anwenden kann. Auf python basierend müsste die Chiffrierung ja machbar sein, nur würde das den Portable starter unnötig aufblähen. Da ist es doch einfacher, Firefox zwei Mal starten zu lassen.

    PLaces.sqlite-shm, places sqlite-wal

    Diese Dateien entstehen während des Gebrauchs von Profilen, und bleiben bestehen, wenn Firefox unregulär beendet wurde. Die Fortsetzung von Firefox bindet die Daten wieder ein, eigentlich sollte kein Datenverlust stattfinden.


    Welches Windows nutzt du? Welches Antivirus? Programme ähnlich wie CCleaner, Tuneup...?


    Denkbar wäre auch ein defektes Profil oder unzureichend Schreibrechte, kommt manchmal vor, wird aber durch Eingriffe ins System hervorgerufen. Da hilft dann nur radikal ein neues Profil.

  • Hallo,

    Windows 7, zusätzlich CC-Cleaner und Avast als Antivirusprogramm. Ich habe auch schon PC runtergefahren und neu gestartet, hat nicht geholfen.

  • Entferne [...] CCleaner

    tschuldigung, konnte mit der Vorlage nicht wiederstehen :D


    Ccleaner nutzen ist, als wenn ich dir während des Sitzens den Stuhl wegziehe - kann nur schief gehen.


    Avast wirkt auch auf Firefox ein, das wurde ausreichend hier im Forum durchgeackert, da kann es auch noch zu unerwünschten Fehlern kommen. Da Windows 7 im Januar seinen letzten Support erhält - ab Februar ist es praktisch tot und als unsicher zu betrachten - kann man das auch bis dahin durchziehen.

  • Hallo,

    alle Haken bei CC entfernt und auch Avira deaktiviert, dennoch lässt sich Systemwiederherstellung auf ein noch früheres Datum nicht durchführen.

    Unter ....defaut-release... finde ich weiterhin:

    Places.old(2) SQlitedatei 5,120 KB

    Places.old " "

    Places " "

    Places.sqlite- shm SHM Datei 32 KB

    Places.sqlite-wal Waldatei 1,50 KB

    Die beiden oben erwähnten Tools sind mir zu schwierig-sorry.

    Nachtrag: soeben habe ich bei Windows Starsymbol gesehen, dass noch eine zweite Firefoxversion von 2013 installiert ist, dort habe ich die alten Favoriten gefunden und sie sicherheitshalber(? ) in den Internetexplorer kopiert.

    Einmal editiert, zuletzt von iara () aus folgendem Grund: Nachtrag