Firefox 69 Anpassungen fehlerhaft trotz about:config Änderung

  • Ha ich hab den Fehler gefunden ... ich bin dumm ;-).

    Vorhin hab ich ja das gleich Script in eine andere Datei geschrieben, daher war es doppelt.


    Ich hab nun Zeile 14 aus dem Code gelöscht und meine Skinfarbe stimmt nun auch, perfekt !

  • Ich benötige jedoch immer noch Hilfe dafür, das ich die TABleiste entweder über die Leiste von eben bekomme, oder zumindest UNTER die Symbolleiste meiner Favoriten, denn das Script hab ich eben dummerweise gelöscht, wie vorhin geschrieben, weils doppelt war ;-).

  • das Script hab ich eben dummerweise gelöscht

    In Beitrag Nr. 10 hast du doch alle deine Scripte gepostet.

    Stimmt !

    Hab das Script jetzt wieder reinkopiert in die "TableisteUnten.uc.js" und die TABleiste ist aber immer noch ganz oben.


    Schau bitte einmal auf das Bild hier, da siehst du wie ich die gerne wieder haben würde bitte !

  • die TABleiste entweder über die Leiste von eben bekomme


  • "TableisteUnten.uc.js"

    Das Script mal entfernen, und nur den obigen Code in die userChrome.css eintragen.

    Ist gemacht und nun wirds richtig lustig ...

    Schau dir bitte mal an was da lustiges rauskommt.


    Das produziert ja gleich mehrere neue Fehler ;-).

    Kann man dieses komische grau nicht durch meinen Skin ersetzen und die Abstände bitte so machen, das ich nicht verzweifel und die Font auweija, das kann doch kein Mensch mehr lesen, also ich zumindest nicht.


    Wie die Farben, Abstände und die Schrift richtig aussehen sollten, das siehst du auf dem 2. Bild im Anhang.

  • Dir ist schon klar, dass hier erst einmal die Skripts bzw. CSS-Codes funktionieren müssen. Deine Schönheitskosmetik kann niemand kennen, das kann man dann noch später machen. Wir können erst einmal nur Bespiele bringen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Dann ändere doch einfach mal die Farbe in Zeile 2 oder 3.


    Oder entfern beide Einträge und teste es dann mal.


    color: black !important;
    background: lightgrey !important;

    Ok also das mit den Farben bekomme ich hin, aber die TABs drehen völlig durch.

    Der schiebt die nicht zusammen, wenn einer dzwischen geschlossen wird.

    Die TABs bleiben immer dort, wo sie zuletzt waren und der letzte TAB wird immer angezeigt, obwohl er weg sein sollte.


    Aktuell sieht das so aus in der userChrome.CSS


  • Das produziert ja gleich mehrere neue Fehler ;-).

    Wo bitte ist da ein Fehler:/


    Auf meinem Screenshot ist alles ok.

    Ja mag ja sein, aber bei mir ist das Verhalten der TABs völlig Banane.

    Außerdem sind die Tabs über der Seite im Hintergrund, was nicht sien darf.

    Die Tabs müssen eine Leiste öffnen die über dem Layout der Seite liegt und nicht die Seite durchshcimmern läßt.

    zuvor wurde die Seite an der Stelle zusammengeschoben das deren Inhalt zusehen war.


    Beispiel:


    Ich öffne 10 Tabs

    danach schließe ich Tab 9

    Ergebnis zwischen Tab 8 und 10 ist eine Lücke so groß (wie Tab 9) als wenn dort noch ein Tab wäre.

  • Dann teste mal diesen Code:


    Die Farbe und die Abstände musst du dir dann selber noch anpassen.

  • Du solltest alles mal deaktivieren und nach und nach wieder aktivieren. Da beeinflusst sich wahrscheinlich so manches gegenseitig. Und lass das mit den Farben, die Funktion ist wichtig. Die farbliche Anpassung kann zum Schluss erfolgen. Benenne alle CSS-Dateien und uc.js- Skripte in .txt um. Und dann benennst du nach und nach die Dateien zurück und benennst dann erst die nächste zurück, wenn die vorhergehende funktioniert.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Dann teste mal diesen Code:


    Die Farbe und die Abstände musst du dir dann selber noch anpassen.

    Also das ist schonmal wesentlich besser !

    Die Tabs gehen jetzt auf wo sie sollen und beim schließen schieben sie sich wieder zusammen und lassen keine Lücke.


    SUPER DANKE dir !


    Jetzt bleibt nur noch das Problem mit dem Overlay der TABs übrig.

    Dazu kurz ein neues Video im Anhang.