Firefox Klar und Youtube Ads

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo :)

    hab gerade Firefox Klar auf dem iPad installiert. Auf vielen Webseiten werden die Ads jetzt sehr schön dezimiert, aber auf Youtube sehe ich immer noch Werbebanner und bekomme auch noch Werbung vor den Youtube Clips eingeblendet. Die Werbeclips kann man zwar überspringen, aber ganz weg wär schöner ;), so wie mit uBlock Origin am PC.

    Hab ich bei Firefox Klar nur eine Einstellung übersehen?


    Schonmal vielen Dank!

    Bee

  • Es gibt IMO keine Einstellungen, daher nutze ich KLAR auch nicht unter Android, sondern den normalen Firefox (und irgendwann mal auch Fenix), und damit kann ich auch uBlock wieder nutzen.


    Auf dem Desktop nutze ich noch Enhancer for YouTube™, der ist auf Android nicht installiert. Ich hoffe, das hilft, ich habe kein eifon. ;)

  • aber auf Youtube sehe ich immer noch Werbebanner und bekomme auch noch Werbung vor den Youtube Clips eingeblendet


    Daran ist auch überhaupt nichts schlimm im Sinne des Zwecks von Firefox Klar - Firefox Klar besitzt keinen integrierten Werbeblocker, sondern einen integrierten Tracking-Blocker. Viel Werbung wird als Nebeneffekt des Blockierens von Trackern mit blockiert. Aber es gibt keine Einstellung in Firefox Klar, um Werbung zu blockieren, welche nicht gleichzeitig ein Tracker ist.


    Ein Werbeblocker als Funktion war für Firefox Klar durchaus geplant, nur wurde die Weiterentwicklung von Firefox Klar dann zugunsten des neuen Firefox-Browsers zurückgestellt, so dass bis mindestens Ende des Jahres keine weitere Feature-Entwicklung für Firefox Klar stattfindet.

  • Danke für eure Antworten!


    "es gibt keine Einstellung in Firefox Klar, um Werbung zu blockieren, welche nicht gleichzeitig ein Tracker ist."

    - - - - Ok, das macht Sinn! Schade, dass sich gerade bei Youtube so viel nicht-trackende Werbung breitmacht.


    "Ein Werbeblocker als Funktion war für Firefox Klar durchaus geplant, nur wurde die Weiterentwicklung von Firefox Klar dann zugunsten des neuen Firefox-Browsers zurückgestellt, so dass bis mindestens Ende des Jahres keine weitere Feature-Entwicklung für Firefox Klar stattfindet."

    - - - - Ist verständlich, man kann nicht alles gleichzeitig machen. Aber es ist gut zu wissen, dass ihr prinzipiell vorhabt, Firefox Klar auch mit einem Werbeblocker auszustatten. Wenn ihr das irgendwann umsetzt (vlt. im nächsten Jahr) ist es wirklich ein genialer mobiler Browser!

  • Nicht "wir", wir haben mit der Entwicklung von Firefox (Klar) eher nix am Hut. Dies ist hier ein (zu 99, 9% :) ) reines User-helfen-User Forum.

  • Ach soo... Ich hatte oberflächlich gelesen, dass Sören Web Developer ist, und da dachte ich automatisch (auch weil er immer recht emotional reagiert, wenn hier über Firefox gemeckert wird) er würde den Browser / die Mobilversion mit entwickeln. Ich hatte oben Sören und "sein Team" angesprochen. ^^

  • (auch weil er immer recht emotional reagiert, wenn hier über Firefox gemeckert wird)


    Nö, ganz gewiss reagiere ich nicht "emotional, wenn über Firefox gemeckert wird". Ganz im Gegenteil: Ich betrachte solche Dinge vollkommen emotionslos, weil mich nur Fakten interessieren. Wenn jemand unsachlich ist, dann fordere ich Argumente und Fakten ein. Und das ganz klar nicht nur, "wenn über Firefox gemeckert" wird. Ein akzeptables Diskussions-Niveau fordere ich ganz genauso ein, wenn es um Chrome oder Safari ginge. Auch nicht nur bei Meckerei, sondern bei fragwürdiger Positiv-Darstellung ganz genau. Das ist ein grundlegender Unterschied zu dem, was du mir mit dieser Aussage unterstellst. Das finde ich - und das stelle ich ebenfalls vollkommen emotionsfrei fest - nicht in Ordnung.

  • Hallo Sören, tut mir leid, wenn es negativ bei dir angekommen ist, so war es nicht gemeint! :)

    Es ist ja interessant, wie unterschiedlich Geschriebenes vom Schreiber gemeint, und vom Leser aufgenommen werden kann! Auf mich wirken viele deiner Postings sehr emotional, v.a. auch verglichen mit den Postings anderer Moderatoren. Aber daran ist ja nichts Negatives! Es ist richtig und wichtig, Emotionen zu haben. Ohne emotionale Eingebundenheit können keine guten Projekte entstehen. Deshalb hatte ich ja auch unbewusst die Verbindung zwischen dir und der Firefox-Entwicklung gezogen ;). Chrome- oder Safari-Threads hat man hier ja nicht zum Vergleich, deswegen konnte ich nicht wissen, dass du dort Argumente und Fakten mit derselben Verve einfordern würdest. Auch fragwürdige Positiv-Darstellungen habe ich hier noch nicht gelesen - wobei, hier im Camp Firefox geht es ja ausschließlich um Firefox, und kann man Firefox überhaupt fragwürdig positiv darstellen? Es ist doch einfach der beste Browser!


    Gut, also ich hoffe, du nimmst mir im Nachhinein die Bemerkung nicht mehr übel.:)


    Viele liebe Grüße

    Bee