Verschlimmbesserungen in Firefox64 umkehren?


  • MitBrotZumErfolg47 : Nenne bitte eine Erweiterung, wo die Einstellungen nun schlecht zugänglich sind, wovon du ja gesprochen hattest. Ich habe kein Add-on installiert, auf welches das zutrifft, und will mir nicht 20 Add-ons auf gut Glück installieren und das prüfen. Mit einem konkreten Beispiel könnte ich das ansprechen, sofern ich das Problem bestätigen kann.


    wenn ich das richtig sehe, hat das betroffene Add-On das Problem "gelöst" indem die Einstellungen statt im Add-Ons-Manager in einem vollständigen neuen Tab angezeigt werden, wenngleich ich das persönlich weniger schön finde.

  • Danke für die Antwort. Falls dir (oder jemand anderem) ein weiteres Add-on einfällt, wo die Einstellungen innerhalb des Add-on Managers sind und wo das durch das neue Layout ein echtes Problem ist, wäre ich dankbar, wenn das genannt werden könnte, da ich mich dann gerne selbst davon überzeugen würde.


    Ich persönlich bin der Meinung, dass das Öffnen der Einstellungen in einem neuen Tab in den meisten Fällen die bessere Wahl ist. Für den Entwickler der Erweiterungen macht das von der Implementierung her auch keinen Unterschied. Als Entwickler muss man dafür nur einen einzigen Parameter anders setzen, der darüber entscheidet, wo die Einstellungen angezeigt werden. Der Add-on Manager ist einfach nie dafür ausgelegt gewesen, dass dort komplexe Einstellungsoberflächen integriert werden. Das ist eher für Add-ons mit wenigen, simplen Optionen gedacht. Da entsteht durch das neue Layout des Add-on Managers auch kein Problem. Wenn das neue Layout ein Problem ist, deutet das für mich darauf hin, dass die Einstellungsoberfläche schon etwas komplexer aufgebaut sein muss.


  • Du könntest hierzu eine Erweiterung wie Bookmark All Button verwenden, mit welcher man mittels Schaltfläche Lesezeichen für alle Tabs setzten kann.



    Für mich ist diese Änderung beim neuen Add-ons Manager Redesign auch unverständlich, wieso die aufgelisteten Erweiterungselemente nun eine Maximalbreite von 664px haben müssen, wenn doch die verwendete "box" die "flex" Eigenschaft aufweist, und sich daher flexibel an die Fensterbreite anpassen würde ohne die Maximalbreitenbeschränkung.
    Aber naja, wie üblich kann man dies in Firefox wieder anpassen bzw. wieder rückgängig machen, indem man innerhalb der userContent.css folgenden CSS-Code anwendet:

    Code
    1. /*Erweiterungensseite - Breite der Elemente anpassen*/
    2. .addon.card {
    3. max-width: initial !important;
    4. }


    Danke für die Ideen. Leider legt Bookmark All Button keinen Unterordner an, sondern alle Lesezeichen immer in denselben Ordner.


  • Danke für die Ideen. Leider legt Bookmark All Button keinen Unterordner an, sondern alle Lesezeichen immer in denselben Ordner.


    Du könntest mein kleines Skript von hier verwenden, welches im Tab-kontextmenü den Menüpunkt "Alle Tabs als Lesezeichen hinzufügen" wieder hinzufügt.
    Anstelle des Skripts kannst du auch den Vorschlag von aborix von hier befolgen: https://www.camp-firefox.de/fo…ic.php?p=1099704#p1099704