Icons in Lesezeichen-Seitenleiste aktualisieren

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Wenn wir Lesezeichen wiederherstellen, sind ja sehr viele von ihnen dann grau, und man muss die Seiten aufrufen, damit die Lesezeichen ihre Icons wiederkriegen. - Ich arbeite viel mit Lesezeichen. Um die Icons wieder zu aktualisieren, gebe ich ins Suchfeld in der Lesezeichen-Seitenleiste einfach den Buchstaben e ein, und dann werden ja alle aufgelistet, denn das e ist ja der häufigste Buchstabe in unserer Sprache.


    Klick ich nach Wiederherstellung der Lesezeichen im installierten Firefox die grauen Lesezeichen an, wird die Seite aufgerufen, und das Icon in der Lesezeichen-Seitenleiste aktualisiert sich sofort (sofern es dafür ein Icon gibt).


    Nun musste ich in einem portablen Firefox die Lesezeichen wiederherstellen, und viele der Icons sind grau und müssen aktualisiert werden. Hier funktioniert es aber nicht so wie im installierten:


    Klick ich ein Lesezeichen an und rufe so die Seite auf, bleibt das Icon grau. Im Menü (mit all meinen Ordnern) aber aktualisiert es sich. In der Lesezeichen-Seitenleiste zeigt sich das Icon erst dann aktualisiert, wenn ich den Firefox schließe, wieder starte und wieder mit dem e die Lesezeichen in der Seitenleiste aufrufe.


    Es ist also irgendwo irgendwas im portablen anders eingestellt als im installierten. - Was muss ich wo umstellen, damit sich schon beim Aufrufen der jeweiligen Seite auch im portablen Firefox das Icon in der Seitenleiste sofort aktualisiert?


    Ich hoffe, ich habe es gut erklärt.

  • So wie ich es verstehe, sorgt Checkmarks für eine Neuanordnung der Lesezeichen. Ich möchte aber ja nur, dass bei Aufruf der Lesezeichen in der Lesezeichen-Seitenleiste die Icons sofort als aktuell gezeigt werden.


    Hinzu kommt: Das Add-on Checkmarks ist nur kompatibel mit Firefox Quadro. Weil ich mit dem neuen NoScript und uMatrix nicht zurechtkomme, halte ich die "Firefüchse", mit denen ich hauptsächlich arbeite, auf der Version 56.0.2, also der letzten Version vor Quadro. Nur einen portablen Firefox habe ich stets aktuell. So kann ich nachverfolgen, ob ich irgendwann mit dem neuen Firefox arbeiten kann.
    Ich finde es ja selbst unangenehm, dass ich seitdem auf der älteren Version bleiben muss. So aber habe ich die Möglichkeit, NoScript und ABP jeweils passgenau einzustellen.


    Trotzdem Danke für den Hinweis, den ich ja vielleicht mal für den Quadro brauche.


    Vielleicht weiß ja doch jemand, wie was ich (vermutlich in about:config) umstellen muss.

  • Du meinst sicher Quantum.... :wink:
    .. und NEIN, Checkmarks lädt deine Lesezeichen und erneuert dadurch die Icons..
    Und weiterhin bin ich raus, da ich nicht guten Gewissens Support für eine unsichere Firefoxversion gebe.... :shock:
    Wenn du Fragen zu uMatrix hasst, gerne in einem neuen Beitrag.. weiterhin empfehle ich dir entweder NoScript ODER uMatrix zu nutzen... ansehen solltest du dir ggf uBlock origin...
    Bis demnächst