WebExtension.Fragen()

  • So. Meine erste Extension ist fertig. Denke ich mal... ;)
    Wäre nett, wenn jetzt noch ein paar Leute Lust zum Testen hätten. Vor allem auch auf Rechtschreibung bzw. der englischen Übersetzung. Die ist nämlich mit Sicherheit nicht vollkommen. :D


    [attachment=0]extension.zip[/attachment]


    Sourcetree habe ich mir jetzt übrigens mal installiert. Ich habe auch schon ein Github-Konto in den Optionen unter Auth angelegt, weiss aber natürlich nicht, ob das connectet. Ansonsten habe ich ein lokales Repository angelegt und da mal meine Extension-Files hineinkopiert. Die sehe ich auch dort in Sourcetree unter "Nicht vorgemerkte Dateien". Ansonsten weiss ich nicht mal ansatzweise, was wie wo warum funktioniert... :P

    Dateien

    • extension.zip

      (40,26 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Moin EffPeh,


    meine Tests haben bisher nichts ungewöhnliches festgestellt. Tabs2List läuft bei mir stabil und sauber...


    Frage zum Informationstext: heisst es wirklich "das Tab" und nicht "der Tab"?


    VG,
    Migo


  • Hi Migo,
    ich danke dir. :)
    Die Frage zu dem "Tab" habe ich mir gestern abend auch gestellt, weil mir aufgefallen war, dass ich weder "der" noch "das" konsequent benutzt habe. Ich selbst und viele Leute aus meinem Bekanntenkreis sagen "das Tab". Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass dies früher mal so im Duden definiert war. Das ist aber mittlerweile nicht mehr so und bei Mozilla war es auch schon immer "der Tab". Dem folgend habe ich gestern abend die Texte entsprechend angepasst. :wink:

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Also ich habe im Duden zwei Einträge dazu gefunden. Wenn man von "Tab" als Abkürzung von "Tabulator" ausgeht, ist es anscheinend "der Tab". Im Bürowesen/EDV soll aber beides möglich sein. Das soll verstehen, wer will... :P
    https://www.duden.de/rechtschr…_Registerkarte_Einteilung
    https://www.duden.de/rechtschreibung/Tab_Tabulator_Taste
    Wie auch immer: Auch gegen meine eigene Gewohnheit werde ich "der Tab" verwenden, da es sich um den Firefox handelt und dieser Terminus recht konsequent bei Mozilla verwendet wird. :)

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Sag ich ja: der Tabulator ist fix maskulin, der Browser-Tab ist aber kein Tabulator. Der Browser-Tab ist ein Tab im Sinne einer Registerkarte und da ist beides erlaubt - aber die eine Schreibweise ist sehr viel geläufiger als die andere. Ist ähnlich wie mit der E-Mail: die und das E-Mail sind erlaubt, aber die E-Mail ist einfach sehr viel geläufiger, weswegen die andere Schreibweise etwas befremdlich auf einige wirkt. ;)

  • Das stimmt. Bei Web­log ist das auch so. Ist wohl mit vielen eingedeutschten Begriffen so. :)


    Ich habe noch ein kleines Update, weil ich die Suchfunktion nochmal überarbeitet habe.
    Die hat zwar grundsätzlich funktioniert, es hat aber zu einem unschönen Flackern der Liste geführt, wenn man in den Suchergebnissen ein verborgenes Tab aktiviert hat. Ausserdem ist der Code jetzt kürzer. :)


    [attachment=0]extension.zip[/attachment]

    Dateien

    • extension.zip

      (40,27 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Huhu,


    bei dem Update von Dir habe ich bei allen Themen (aßer dem dunklen) ein Gefühl von etwas schwammiger Schrift - das war vor dem Update nicht so.


    ?


    Gruß,
    Migo

  • Ah, vergiss das, Migo. :)
    Ich habe da im CSS mit text-shadow gespielt. Das kommt aber wieder raus. ;)

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Hallo Effpeh,


    herzlichen Glückwunsch.


    Drei kleine Sachen:


    - Das Fenster hinter dem Symbol "Alle Tabs in der Tab-Leiste verbergen" ist noch nicht ins Deutsche übersetzt
    - Nach der geltenden Rechtschreibung wird nach langen Vokalen "ß" und nicht "ss" geschrieben. In Einstellungen --> Einstellungen solltest du also "Schriftgrösse" in "Schriftgröße" ändern.
    - In Einstellungen --> Informationen --> Tastenkombinationen steht in den beiden Einträgen der Plural "Tastenkombinationen" statt des Singulars "Tastenkombination".


    Nur ein Vorschlag: Ich würde lieber "Funktionen" statt "Features" verwenden".


    Noch ein Wunsch von mir für die absolute Perfektion: :-)


    Nach der Anzahl der Tabs in der Seitenleiste sollte die richtige Pluralform stehen, das heißt für Deutsch und Englisch sollte nach 1 "Tab" stehen und ab 2 "Tabs". Im Moment steht "Tabs" auch nach 1. Und die superabsolute Perfektion wäre, wenn - falls das mit JavaScript überhaupt möglich ist, die Pluralregelungen aller Sprachen eingebaut wären, in die deine Erweiterung übersetzt werden wird. Sorbisch zum Beispiel hat 4 Formen: 1, 2, 3-4, 5 - 100 (einschließĺich 0).

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Hallo milupo,


    vielen Dank für die Mühe, die du dir hier gemacht hast. :klasse:



    - Das Fenster hinter dem Symbol "Alle Tabs in der Tab-Leiste verbergen" ist noch nicht ins Deutsche übersetzt


    Was meinst du hier mit "Fenster"? Ich verstehe gerade nicht, was gemeint ist. :-??



    - Nach der geltenden Rechtschreibung wird nach langen Vokalen "ß" und nicht "ss" geschrieben. In Einstellungen --> Einstellungen solltest du also "Schriftgrösse" in "Schriftgröße" ändern.


    Ich hätte mir eigentlich denken können, dass ich das wieder irgendwo verpeilt habe. Ich schreibe gewohnheitsmässig alles mit "ss", sollte mir das aber wohl wieder abgewöhnen. :P
    Erledigt.



    - In Einstellungen --> Informationen --> Tastenkombinationen steht in den beiden Einträgen der Plural "Tastenkombinationen" statt des Singulars "Tastenkombination".


    Typischer Copy&Paste-Fehler. :roll:
    Erledigt.



    Nur ein Vorschlag: Ich würde lieber "Funktionen" statt "Features" verwenden".


    Ja, das ist konsequent. :wink:
    Erledigt.



    Nach der Anzahl der Tabs in der Seitenleiste sollte die richtige Pluralform stehen, das heißt für Deutsch und Englisch sollte nach 1 "Tab" stehen und ab 2 "Tabs". Im Moment steht "Tabs" auch nach 1.


    Da habe ich gar nicht dran gedacht. Kommt bei mir nicht vor. :P
    Erledigt.



    Und die superabsolute Perfektion wäre, wenn - falls das mit JavaScript überhaupt möglich ist, die Pluralregelungen aller Sprachen eingebaut wären, in die deine Erweiterung übersetzt werden wird. Sorbisch zum Beispiel hat 4 Formen: 1, 2, 3-4, 5 - 100 (einschließĺich 0).


    Meine Güte, was denken sich die Sorben denn dabei? :lol:
    Erkläre doch bitte einmal, warum das so ist. Interessiert mich. :)
    Theoretisch gesehen ist das natürlich möglich. Bissel aufwändiger, aber machbar und natürlich von der Sprache abhängig.
    Für das Datum lese ich eh schon über window.navigator.languages die bevorzugte Sprache des Nutzers aus.
    Ich weiss allerdings nicht, ob das zuverlässig ist, denn das kann man manipulieren. Aber eventuell kann man das über die API irgendwo abfragen. Muss ich mal forschen... :wink:


    Edit: Schon gefunden. Mit browser.i18n.getUILanguage() kriege ich das Sprachenkürzel. Sehr schön. :)

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • Hallo Effpeh,


    Zitat

    vielen Dank für die Mühe, die du dir hier gemacht hast. :klasse:


    keine Ursache


    Zitat

    Was meinst du hier mit "Fenster"? Ich verstehe gerade nicht, was gemeint ist.


    Siehe diesen Screenshot:


    [attachment=0]effpeh_extension_hidden_tabs.png[/attachment]


    Zitat

    Meine Güte, was denken sich die Sorben denn dabei? :lol:


    Du meinst, weil die sorbische Regel so einfach ist? :-D


    Zitat

    Erkläre doch bitte einmal, warum das so ist. Interessiert mich. :)


    Jede Sprache hat bestimmte Pluralregeln. Es gibt Sprachen, die haben nur eine Form. Andere Sprachen verwenden den Plural nur, wenn es sich nicht eindeutig um einen Plural handelt, nach den Zahlen jedoch nicht, da es da eindeutig ist, denn die Zahl zeigt ja an, ob es ein Gegenstand/eine Person ist oder mehrere.


    Sorbisch hat wie gesagt 4 Formen: Nach 1 steht der Singular, nach 2 der Dual (immer bei 2 Gegenständen oder 2 Personen), nach 3 - 4 der Nominativ/Akkusativ Plural und bei 5 - 100 der Genitiv Plural. Nach 0 steht ebenfalls der Genitiv Plural sowie nach Wörtern, die eine unbestimmte Menge bezeichnen. Nach Wörter wie wjace "mehr" und mało "wenig" steht ebenfalls der Genitiv Plural. Im Sorbischen gibt es nämlich hier keine unterschiedlichen Wörter für zählbare und nichtzählbare Mengen:


    Deutsch: viele (zählbar), viel (nicht zählbar)
    Englisch: many (zählbar), much (nicht zählbar)
    Sorbisch: wjace (hsb), wěcej für beide


    Hier die Regeln, die Mozilla für seine Produkte verwendet:


    https://developer.mozilla.org/…/Localization_and_Plurals


    Zitat

    Theoretisch gesehen ist das natürlich möglich. Bissel aufwändiger, aber machbar und natürlich von der Sprache abhängig.


    Schön, dass du das so optimistisch siehst. :-)


    Zitat

    Für das Datum lese ich eh schon über window.navigator.languages die bevorzugte Sprache des Nutzers aus.
    Ich weiss allerdings nicht, ob das zuverlässig ist, denn das kann man manipulieren. Aber eventuell kann man das über die API irgendwo abfragen. Muss ich mal forschen... :wink:


    Das ist die Spracherkennung, sicherlich die Grundlage für die Anwendung der Regel und das Umschalten in die Sprache der Firefox-Oberfläche. Ich weiß nicht, was die i18n.js leisten kann.


    Zitat

    Edit: Schon gefunden. Mit browser.i18n.getUILanguage() kriege ich das Sprachenkürzel. Sehr schön. :)


    Oh, du bist ja wirklich ein Pfiffikus.


    Danke.


  • Siehe diesen Screenshot:


    Ach, das. Das kommt nicht von mir, das ist direkt von Firefox. :)

    Zitat

    To make sure users are completely aware of hidden tabs, and to discourage malicious and deceitful use of them, Firefox will always show a door hanger when the first tab is hidden.
    [Screenshot]
    The door hanger informs the user that one or more tabs was hidden by an extension, explains the down-arrow on the tab strip (pointing to it), and gives the user the option to disable the extension.


    Quelle: https://blog.mozilla.org/addon…extensions-in-firefox-61/



    Du meinst, weil die sorbische Regel so einfach ist? :-D


    Ja, genau. ;)
    Zwei hätten es doch auch getan... :P
    Dankeschön für die ausführliche Erklärung dazu. :klasse:



    Hier die Regeln, die Mozilla für seine Produkte verwendet:


    https://developer.mozilla.org/…/Localization_and_Plurals


    Tja, das wären die Regeln. Leider klappt das mit den Beispielen der Anwendung mal wieder gaaanz toll, nämlich gar nicht.

    Zitat

    If you're writing an extension, you'll want to use makeGetter instead of PluralForm.get() or PluralForm.numForms().[bla bla bla]


    Das darauf folgende Beispiel funktioniert - zumindest so - nicht in einer Extension.
    Meine Konsole spuckte dazu folgendes aus:

    Code
    1. Das Components-Objekt sollte nicht mehr verwendet werden. Es wird bald entfernt.
    2. TypeError: Components.utils is undefined


    In der Browser-Konsole funktioniert der Code. In einem userScript könnte man das also schon anwenden. Aber eben nicht in einer Extension. Tja, soviel dazu... :lol:

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • Zitat

    Ach, das. Das kommt nicht von mir, das ist direkt von Firefox. :)


    Ah, danke. Auch dir Sören. Ich habe deine Erweiterung mal in ein sorbisches Nightly installiert - eigentlich den nur mit dem gleichen Profil gestartet - und da wird es dann auch deutlich: Der Text ist in Sorbisch. Wer den wohl übersetzt hat? ;-) Im deutschen Nightly ist der Text demzufolge noch nicht übersetzt.


    Zitat

    Tja, das wären die Regeln. Leider klappt das mit den Beispielen der Anwendung mal wieder gaaanz toll, nämlich gar nicht.


    ...


    Zitat

    Das darauf folgende Beispiel funktioniert - zumindest so - nicht in einer Extension.
    Meine Konsole spuckte dazu folgendes aus:


    ...


    In meiner Naivität frage ich mal: Dafür müsste es doch einen Ersatz geben? Eben PluralForm.get() oder PluralForm.numForms(). Die beiden Funktionen lesen sich sehr gut für mich.


    Zitat

    In der Browser-Konsole funktioniert der Code. In einem userScript könnte man das also schon anwenden. Aber eben nicht in einer Extension. Tja, soviel dazu... :lol:


    Da kann ich dir leider nicht helfen. Aber ich weiß, du gibst nicht auf ... ;-)

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress


  • In meiner Naivität frage ich mal: Dafür müsste es doch einen Ersatz geben? Eben PluralForm.get() oder PluralForm.numForms(). Die beiden Funktionen lesen sich sehr gut für mich.


    :lol: Ja, das liest sich immer alles super.
    Das Problem ist aber, das eben all diese Funktionen das PluralForm Modul voraussetzen. Also genau das Modul, über das sich meine Konsole beschwert hat.



    Da kann ich dir leider nicht helfen. Aber ich weiß, du gibst nicht auf ... ;-)


    Ach, momentan gibt es kein Problem mit anderen Sprachen... :wink:


    Im Moment beschäftigt mich Github viel mehr. Ich habe es jetzt tatsächlich geschafft, meine Extension per Sourcetree nach Github zu transferieren. Aber da ist mir noch vieles unklar... :)



    [...]


    Sören, sag' mir bitte, das sich bei Github alles automatisch updated, wenn ich geänderte Files in das Repo-Verzeichnis von Sourcetree kopiere... :P


    Tabs2List auf Github:
    https://github.com/EffPeh/Tabs2List

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)

  • Hallo Effpeh,


    da ist ein Fehler im xpi. Es enthält zusätzlich die extension.zip. Deswegen kommt bei der Installation die Meldung, dass die Erweiterung beschädigt ist.


    Außerdem hast du für das deutsche Chronik englisches Chronicle verwendet. "Chronik" ist aber nur eine Festlegung für den deutschen Firefox, der englische verwendet History.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress


  • Hallo Effpeh,


    da ist ein Fehler im xpi. Es enthält zusätzlich die extension.zip. Deswegen kommt bei der Installation die Meldung, dass die Erweiterung beschädigt ist.


    Außerdem hast du für das deutsche Chronik englisches Chronicle verwendet. "Chronik" ist aber nur eine Festlegung für den deutschen Firefox, der englische verwendet History.


    1 - Hm. Welche xpi? Ich kann mich nicht erinnern, eine xpi hochgeladen zu haben, nur ZIPs. Wo hast du die jetzt her? :-??
    Und die ZIP-Files kann man nur installieren, wenn man eine Developer- oder Nightly-Version nutzt und zusätzlich in about:config den Schlüssel xpinstall.signatures.required auf false umstellt. Ansonsten gibt es eine Fehlermeldung.
    (In der Addon-Verwaltung auf das Zahnrad gehen und dort "Addon aus Datei installieren..." wählen.)
    Ansonsten muss man die ZIPs entpacken und über about:debugging temporär laden.
    Nimm am besten die von Github. :)


    2 - Ja, "Chronik" trifft es ja auch eigentlich nicht, weil nur die "kürzlich geschlossene Tabs" gelistet werden, also nicht alle. Aber das und "Recently closed tabs" sind halt etwas lang als Tab-Bezeichnungen. Dashalb habe ich Chronik bzw. Chronicle gewählt. Findest du, "History" passt besser? Dann nehme ich das... :)

    Windows 10 | FF 62.0 (64-Bit) / FF 61.0 (64-Bit) / FF 63.0 (64-Bit)


  • 1 - Hm. Welche xpi? Ich kann mich nicht erinnern, eine xpi hochgeladen zu haben, nur ZIPs. Wo hast du die jetzt her? :-??


    Äh, habe nicht mehr daran gedacht, dass ich die Datei selbst umbenannt haben.

    Zitat

    Nimm am besten die von Github. :)


    Genau die habe ich genommen und die enthält zusätzlich eine extension.zip. Ich habe natürlich ein Nightly genommen und auch die Einstellung auf "false" gestellt. Ich habe deine zip-Datei entpackt, die extension.zip entfernt, wieder gepackt und in xpi umbenannt. Dann gelang auch die Installtion.


    Zitat

    2 - Ja, "Chronik" trifft es ja auch eigentlich nicht, weil nur die "kürzlich geschlossene Tabs" gelistet werden, also nicht alle. Aber das und "Recently closed tabs" sind halt etwas lang als Tab-Bezeichnungen. Dashalb habe ich Chronik bzw. Chronicle gewählt. Findest du, "History" passt besser? Dann nehme ich das... :)


    History ist der Begriff, der im Englischen Firefox für das steht, was bei Microsoft "Verlauf" genannt wird. Man hat sich irgendwann entschieden für den deutschen Firefox vom englischen Vorbild ("Geschichte") abzuweichen und stattdessen "Chronik" zu verwenden.


    Du könntest einfach "Tabliste" verwenden, bei der Verwendung der Erweiterung werden die Nutzer irgendwann schon mitbekommen, dass es sich nur um die kürzliche geschlossenen Tabs handelt. Wenn du dann irgendwann die Erweiterung auf AMO bereitstellst, kannst du das ja in der langen Beschreibung mit angeben. Du kannst es auch in die kurze Beschreibung mit übenehmen.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice und WordPress

  • Weder "Chronik" noch "Tabliste" treffen den Sinn von "Kürzlich geschlossene Tabs". Wenn "Kürzlich geschlossene Tabs" zu lang ist, verwende einfach "Kürzlich geschlossen", das reicht vollkommen und beschreibt die Funktion, wie sie ist. Aber bitte benenne die Funktion nicht nur aus Platzgründen so, dass die Beschreibung nicht stimmt, das wäre für den Nutzer die schlechteste Option.


    Beschreibungen auf AMO liest kein Mensch* und dürfen niemals Kompensation für eine schlechte UX im Produkt sein. Das Produkt muss ohne Anleitung verständlich sein. Ich spreche von Produkt, weil das nicht nur für Firefox-Erweiterungen gilt, sondern für alle Produkte. Ein gutes Design verursacht keine Fragen oder Unklarheiten.


    Sören, sag' mir bitte, das sich bei Github alles automatisch updated, wenn ich geänderte Files in das Repo-Verzeichnis von Sourcetree kopiere... :P


    Was meinst du damit, dass du geänderte Dateien in ein Verzeichnis kopierst? Ich weiß ja nicht, wie genau dein Workflow ist, aber ich hoffe, du hast es nur schlecht beschrieben, denn es klingt falsch. :D


    *) Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber ich spreche mit der Erfahrung einer Erweiterung mit über 150.000 Nutzern und weiteren Erweiterungen.