Downloads automatisch auf Viren scannen?

  • Hier läuft Win10Pro (x86). Dessen Browser Edge scannt Downloads automatisch auf
    Schadsoftware und greift dazu auf den Windows Defender zurück.

    Firefox konnte das auch einmal, wie die von mir gefundenen Beiträge in diesem
    Forum von 2008 und von 2009 belegen.

    Leider scheint es die dazu nötigen Einstellmöglichkeiten in about:config heut-
    zutage nicht mehr zu geben. Aus dem Fehlen neuerer Beiträge zu dieser Frage in
    diesem Forum schließe ich, dass dieses Feature schon seit längerem eingestellt
    wurde. Ein von mir gefundendes Add-On namens "Download Virus Checker 0.0.1"
    greift nicht auf den lokal installierten Virenschutz zurück, sondern auf einen
    Online-Service und unterliegt deshalb einer Größenbeschränkung auf 158 MB. Es
    ist deshalb für mich uninteressant. Auch wage ich mir die Antwortzeiten nicht
    vorzustellen, sobald es Downloads dieser Größenordnung behandeln muss.

    Kann man dem Fuchs das gewünschte Feature nicht wieder irgendwie beibringen?

    "Neue Hardware gefunden", sprach Windows, "Windows hat ein neues Gerät erkannt. Das neu angeschlossene Gerät konnte jedoch nicht erkannt werden."

  • Defender ist inzwischen ein Echtzeitschutz, wenn dieser die alleinige Sicherheitssoftware ist: https://www.deskmodder.de/wiki/index.php…en_deaktivieren

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 120 (Stable Channel) - Linux Debian Bookworm: Firefox ESR 115.6.0 und Firefox Nightly und Beta (Mozilla PPA), Android 13: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • Mein Echtzeit-Virenscanner, Malwarebytes Premium, scannt wie vermutlich jeder andere Scanner auch, Dateien während sie heruntergeladen werden. Das gehört zu den Aufgaben eines Scanners.

    Ich nehme aber die Unbequemlichkeit auf mich und scanne heruntergeladene Files anschliessend nochmals mit dem Virenscanner, bevor ich sie benütze. Dazu gehören auch Pdf-Dateien, die ich prinzipiell downlade und nicht im Browser lese.

    Firefox 106.0 Standardbrowser & Portabler.
    Windows 10/64 Pro 22H2, 19045.2193, Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Thunderbird, Windows Firewall. Keine Tuningsoftware.

  • Man lernt doch nie aus, dankeschön allerseits!

    Da Edge eine gesonderte Meldung über die Sicherheitsüberprüfung anzeigt, der Fuchs hingegen nicht, glaubte ich, das sei auf die Kombi Edge & Defender beschränkt. Wenn dem nicht so ist - umso besser.

    Schönen Sonntag noch.

    "Neue Hardware gefunden", sprach Windows, "Windows hat ein neues Gerät erkannt. Das neu angeschlossene Gerät konnte jedoch nicht erkannt werden."