Forum - Kopfzeilenformat

  • Ein Darstellungsproblem ist für mich mit keiner Zoom-Stufe reproduzierbar, es gibt immer einen Abstand bei mir zwischen den Textzeilen. In jedem Fall ist das kein Problem, welches von mir behoben werden kann, denn Probleme durch Veränderungen am Zoom sind immer ein hausgemachtes Problem und es ist schlicht nicht möglich, jede denkbare Konfiguration extra zu behandeln.

  • @Pali:


    Sind diese Einstellmöglichkeiten von mir oder vom FF-Programmiererteam.


    Vielleicht ist ja auch ein Senior-Mitglied einmal froh darüber, dass man Schriftgrößen einstellen kann. Solange man gut sieht, ist man auf so etwas natürlich nicht angewiesen.


    Um die von mir aufgezeigte Situation zu verbessern müsste man ja gar nicht viel tun, einfach den Text etwas kürzen. Statt "FERNSEHER" könnte man zum Beispiel "TV" schreiben und das "WIE" könnte man sich völlig sparen. Nur so ein Gedanke von mir. Ich kann es auch mit 80 noch lesen, wenn der Text so klein ist, dass er auch bei einer etwas größeren Schrift in eine Zeile passt, aber ich weiß, dass es Leute gibt, die damit Probleme haben.


    Gruß, kodela

  • Ich bin mit 79 Jahre ein Seniormitglied. ;)
    Sieht so aus, als ob hier ein Verständigungsproblem vorliegt.


    Mit den Tasten Strg + wird der ganze Firefox in Schritten vergrössert. Mit Strg - wird er verkleinert und Strg 0 ist die Originalgrösse.
    Die Grösse wird für jede Seite gespeichert.

    Firefox 68.0.2 (64-Bit)
    1x Standard, 1x Portabel. (Beide mit Tabs unten, danke Aris!)
    Windows 10/64 Pro 1903 18362.267
    Malwarebytes Premium, Adwcleaner, Windows Firewall
    BACKUP machen, jetzt!


  • Nein, diese Situation ist nicht durch Zoomen entstanden, sie entstand durch eine Veränderung der Schriftgröße in den allgemeinen Einstellungen.


    Das macht im Resultat keinen Unterschied für mich. Du vergrößerst die Schriftgröße und erzielst damit letztlich einen Zoom-Effekt für den Text.


    Vielleicht ist ja auch ein Senior-Mitglied einmal froh darüber, dass man Schriftgrößen einstellen kann. Solange man gut sieht, ist man auf so etwas natürlich nicht angewiesen.


    Ich weiß nicht, was das mit Senior-Mitglied oder nicht zu tun hat, aber ich bin mir sicher, dass es keiner in diesem Forum doof findet, dass es diese Einstellung gibt. Du musst nur verstehen, dass solche Anpassungen nun einmal Webseiten-Designs beeinflussen und man nicht jede erdenkliche Konfiguration abdecken kann.


    Um die von mir aufgezeigte Situation zu verbessern müsste man ja gar nicht viel tun, einfach den Text etwas kürzen. Statt "FERNSEHER" könnte man zum Beispiel "TV" schreiben und das "WIE" könnte man sich völlig sparen. Nur so ein Gedanke von mir.


    Siehst du denn das Problem, welches ich sehe? Wir reden hier von genau einer Stelle. Für einen anderen Nutzer mit noch größerer Schriftart kann auch dein Vorschlag immer noch zu lang sein. An vielen anderen Stellen kann der Text ebenfalls zu lang werden. Nimm den Titel eines Themas. Wenn ein Nutzer einen langen Titel auswählt, ist das etwas, worauf wir überhaupt keinen Einfluss nehmen. Da wird der Platz wahrscheinlich dann auch sehr knapp an der einen oder anderen Stelle, wenn die Schriftgröße auf diese Weise vergrößert wird. Ich sehe nicht, wo man da die Grenze ziehen soll.


    Es stimmt übrigens nicht, dass man sich das "wie" sparen könnte, das wäre sinnverändernd. Durch das "wie" werden auch andere Geräteklassen eingeschlossen, ohne das "wie" werden andere Geräteklassen ausgeschlossen. ;)

  • Mir ist etwas aufgefallen, ich habe darauf hingewiesen. Mehr wollte ich eigentlich. Ich wollte vor allem nicht eine Diskussion um des Kaisers Bart vom Zaun brechen. Für mich ist die Sache hiermit erledigt.

  • Diskussionen sind die Natur eines Forums. Du hast auf etwas hingewiesen (Danke dafür) und, der Natur eines Forums entsprechend, dazu Feedback erhalten. Vor allem bin ich derjenige, der Änderungen an diesem Forum entweder implementiert oder nicht implementiert, d.h. natürlich gibt es für Vorschläge zur Änderung am Forum von mir ein Feedback. Für mich gehört es zum guten Ton, eine Entscheidung zu begründen und auf die Dinge einzugehen, die jemand in diesem Zusammenhang schreibt. Mir ist nicht klar, was genau deine Erwartungshaltung war, wenn dich eine Diskussion über das von dir Geschriebene erstaunt.


  • ... Mir ist nicht klar, was genau deine Erwartungshaltung war, wenn dich eine Diskussion über das von dir Geschriebene erstaunt.


    Ich wollte etwas mitteilem und hatte diesbezüglich keine besondere Erwartungshaltung, außer vielleicht eine Antwort, aus der zu ersehen ist, dass man die Mitteilung zur Kenntnis genommen hat. Ich wollte vor allem nichts kritisieren, bin davon ausgegangen, dass Du als Admin wissen wirst, ob auf den Hinweis hin etwas zu machen ist und wenn ja, was. Eine große Diskussion wollte ich wegen einer solchen Kleinigkeit nicht entfachen. Das ist die Sache nicht wert. Trotzdem bin ich auf alle Antworten eingegangen, darf aber auch zum Ausdruck bringen, dass ich persönlich kein gesteigertes Interesse daran habe, mich wegen meines Hinweises an einer nicht enden wollenden Diskussion zu beteiligen.


    Gruß, kodela