Hilfe !!! [Quantum]

  • Hallo in die Runde,
    heute wurde mein Firefox (gegen meine Zustimmung) auf Quatum aktualisiert und ich habe nur noch Probleme:
    1) Versuche ich den Browser über den Button zu starten bekomme ich ein PopUp mit der Meldung "Ihr Profil Firefox kann nicht geladen werden ...". Klicke ich das PopUp dann weg, startet Firefox zwar leer, signalisiert aber "keine Rückmeldung". Bei 10 derartigen Versuchen gelingt es mir etwa 3 mal, Firefox zum Laufen zu bringen. Er läuft dann auch, solange ich nicht versuche, ein Lesezeichen in einem eigenen Tab zu öffnen, dann stürzt Firefox ebenfalls wieder ab.
    2) Ich habe schon ein neues Profil angelegt, aber das führte zu keiner Besserung. Ich sitze jetzt seit mehreren Stunden vor dem Computer und bin einfach nur genervt. Ich will zu meiner alten Version zurück.
    Gruß
    Thomas

  • Ja und zwar mit dem KavRemover Remover von Kaspersky... Aber generell haben diese Suiten eh keinen Mehrwert. ;)

    Chromebook Lenovo IdeaPad Flex 5 - chromeOS 104 (Stable Channel) - Linux Debian Bullseye: Firefox Stable Release Channel und ESR 91 (Main Release) - Android 11: Firefox Nightly und Firefox (Main Release)

    Smartphone - Firefox Main Release, Firefox Nightly, Firefox Klar (Main Release)

  • heute wurde mein Firefox (gegen meine Zustimmung) [...]


    Um das zu verhindern, sollte man unter Extras ---> Einstellungen ---> Allgemein immer folgende Option anhaken:



    [attachment=0]FF.jpg[/attachment]


    Auch wenn Firefox - in falsch verstandener Fürsorge für seine Nutzer/innen - die automatische Installation als "empfohlen" bezeichnet (und das vermutlich auch die Standardeinstellung ist, bevor man selbst die andere Option wählt).



    Updates sind bei dir ganz sicher aktiviert, wenn sich Firefox aktualisiert hat.


    Das ist eben die Frage: Ist die Aktivierung der automatischen Update-Installation die Standardeinstellung oder nicht? Wenn ja, dann unterstellt Firefox den Nutzern eine solche Zustimmung.