FF 56 - Fenstergröße wird nicht mehr gespeichert

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    nachdem FF gestern bei mir auf Version 56 gegangen ist, habe ich etliche Probleme. Was mich im Moment am meisten nervt ist, dass beim Öffnen des Browsers oder eines neuen Fensters nicht mehr die vorherige Größe gespeichert ist, sondern immer ein total kleines Fenster aufgeht, das ich jedesmal manuell größer ziehen muss. Bei allen früheren Versionen war es so, dass ich einmalig ein Fenster auf die gewünschte Größe gezogen habe und FF hat sich das gemerkt und anschließend alle anderen Fenster auch auf dieser Größe geöffnet, auch nach Neustart. Gibt es vielleicht irgendwo eine about:config Einstellung, mit der ich meine Fenstergöße speichern kann?


    Vielen Dank und Grüße,
    Rianna

  • Wie kann das denn sein? Ich hatte früher mal ein Add-On, was den User Agent verschleiert hat, aber das habe ich schon lange nicht mehr. Ich habe 56 64-bit.

  • :arrow: Bitte folgende Infos liefern: Unter Hilfe => Informationen zur Fehlerbehebung kopierst du den Inhalt des Feldes durch Drücken des Buttons [Blockierte Grafik: https://picload.org/image/raoopgca/6.1.jpg]
    und fügst den Inhalt in Klammer Code (siehe Bild unten) in deinen nächsten Beitrag.


    [Blockierte Grafik: https://picload.org/image/ridrcwrr/klammercode.png]


    Anleitung [Blockierte Grafik: https://picload.org/image/raogrwll/verknuepfung.png]

  • Hoffe, das ist so richtig...



  • Zitat

    User-Agent: Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; Win64; x64; rv:50.0) Gecko/20100101 Firefox/50.0
    Betriebssystem: Windows_NT 10.0


    Hat dann wahrscheinlich nichts mit deinem Problem zu tun, aber setzt deinen User-Agenten bitte mal wieder zurück.


    Den User-Agent von Firefox zurücksetzen | Hilfe zu Firefox


    Klick bitte mal auf diesen Link Mein User-Agent


    dann kannst du sehen wie Webseiten dich erkennen.

  • Ich habe in der about:config diese ganzen general.useragent Dinger, die in der Hilfedatei stehen, überhaupt nicht, bis auf die locale. Stattdessen habe ich z.B. general.useragent.compatMode.firefox;false und general.useragent.site_specific_overrides;true, kann dies das Problem sein?

  • :arrow: Firefox bereinigen – Add-ons und Einstellungen zurücksetzen [Blockierte Grafik: https://picload.org/image/raogrwll/verknuepfung.png]


    Dies wird Firefox auf die Standardeinstellungen zurücksetzen. Deine Lesezeichen und Passwörter gehen dabei nicht verloren. Die bisherigen Erweiterungen musst du allerdings neu installieren. Nach dem Bereinigen werden die alten Profildaten in einem Ordner namens „Alte Firefox Daten“ abgelegt. Wenn das Bereinigen das Problem nicht behebt, können einige der Daten, die nicht ins neue Profil übernommen wurden, von dort in das neue Profil kopiert werden. Wenn der Ordner nicht mehr benötigt wird, sollte man diesen löschen, da sensible Daten darin enthalten sind.

  • Das tue ich mir echt nicht an. Zumal es sich nicht lohnt, für die letzten paar Wochen Firefox alle Add-Ons wieder neu einzurichten, die demnächst eh nicht mehr funktionieren. Die verbringe ich die Zeit lieber mit der Suche nach einer Browser Alternative.

  • Weil bei anderen Browsern eventuell einige Add-Ons noch funktionieren, die dann im FF nicht mehr laufen. Und wenn die individuelle Anpassung von FF bei 57 nicht mehr gegeben ist, hat FF ja eigentlich auch keinen Vorteil mehr, ausser dass er (hoffentlich) nicht so spioniert wie Chrome und Edge.


    Ich wollte nur noch kurz Rückmeldung geben, ich habe jetzt die pref.js aus meinem Backup in den Profileordner kopiert und nun habe ich wieder breite Fenster.

  • Weil bei anderen Browsern eventuell einige Add-Ons noch funktionieren, die dann im FF nicht mehr laufen. Und wenn die individuelle Anpassung von FF bei 57 nicht mehr gegeben ist


    Natürlich kann FIrefox 57 angepasst werden. Wie kommst du bitte auf etwas anderes? Abgesehen davon wirst du bei anderen Browsern kaum nennenswert mehr Möglichkeiten für Add-ons vorfinden. Andere Browser wie Chrome und Edge haben eine zu Firefox 57 sehr ähnliche Erweiterungs-Architektur, das ist praktisch ein neuer Standard. Wobei Edge sehr, sehr viel weniger unterstützt als Firefox und Chrome.

  • Hier im Forum steht doch überall, dass die UI Anpassung von FF mit 57 stark eingeschränkt werden wird. CTR wird es ja wohl nach Stand der Dinge in dieser Form auch nicht mehr geben. Du hast aber recht, mir ist schon klar, dass bei anderen Browsern die Anpassung auch sehr bescheiden ist. Gerade darum verstehe ich nicht, wieso FF jetzt genau in diese Richtung geht, anstatt seine individuelle Note zu behalten.

  • Der Firefox von Andreas hat sich in jedem Fall relativ deutlich vom Standard-Auslieferungs-Zustand unterschieden. Gerade die Datei userChrome.css ist ein extrem mächtiges Werkzeug zur Anpassung der Browser-Oberfläche und dieses Feature hat Firefox von Haus aus, dazu braucht es überhaupt keine Erweiterung. Auch mit Scripts lässt sich arbeiten. Dazu hat Firefox 57 mehr Anpassungsmöglichkeiten direkt eingebaut als noch Firefox 56. Und WebExtensions können auch schon eine Menge. Noch nicht alles, was schön wäre (z.B. Tab-Leiste ausblenden), dafür aber auch Dinge, die andere Browser nicht haben (Sidebars gibt es in Chrome nicht, Container Tabs gibt es nur in Firefox). Darum ist die Aussage:


    > Gerade darum verstehe ich nicht, wieso FF jetzt genau in diese Richtung geht, anstatt seine individuelle Note zu behalten.


    … einfach nicht zutreffend. Firefox lässt sich auch in Zukunft mit Abstand sehr viel individueller anpassen als andere Browser.

  • Klar, ich habe auch schon in der userchrome.css rumgeändert, aber es ist nervig. Sidebars und Container Tabs sind mir sowas von wurst... Es ist halt doch so, dass jeder andere Anpasungen vorgenommen hat, sicher wird es auch weiter Möglichkeiten geben, aber wenn gerade die eigenen Einstellungen wegfallen, ist das nicht lustig. Dass CTR nicht mehr funktionieren wird zeigt doch schon, dass es mit den Anpassungen schwieriger wird.