ungewollte Offline Data unter Profil/storage/default

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • habe im aktuell FF50.0.2 u.a. folgende Einstellungen:


    - dom.storage.enabled = false
    - dom.storage.default_quota = 0
    - browser.cache.offline.enable = false


    trotzdem werden -zeitweise- ungefragt im Profilordner/storage/default Unterordner angelegt, beispw.:
    +++gmx.net+++
    +++google.com+++


    die darin weiteren Unterordner sind zwar ausgenommen der sqlite-Formatierung augenscheinlich blanko, dennoch möchte ich aber verhindern, dass eine Site da überhaupt irgendwas speichert oder anlegt.


    im Private-Window-Modus werden nach ersten Tests o.g. Sites keine dieser Ordner angelegt.


    wüsste jemand, wie sich das Verhalten auch im Normalmodus abstellen lässt?


    ###

  • Also google und gmx schaffen es bei mir nicht entsprechende Einträge anzulegen, dafür mydealz.de.
    Und um Sörens Frage mal von meiner Warte aus zu beantworten:
    Im "Storage"-Ordner des Profils werden drei Unterordner angelegt: "default", "permanent" und "temporary".
    Im "default"-Ordner wird für die jeweilige Seite ein weiterer Ordner angelegt:
    [attachment=2]Storage_default.jpg[/attachment]
    In dem "Cache"-Ordner findet man dann wiederum:
    [attachment=1]Weiterer Unterordner.jpg[/attachment]
    Unter "morgue" kommt ein weiterer Ordner der "246" lautet und dann eine Datei die "{hk6f43cb-c007-833a-bzf3-c1c104f281b6}.final" (ein paar Buchstaben und Zahlen abgeändert; wegen Aluhut und so 8))


    Im zweiten der drei im Storage-Ordner des Profils angelegten Unterordner ("permanent") findet sich:
    [attachment=0]Permanent Ordner.jpg[/attachment] Auch in dem "idb"-Ordner wird ein weiterer Ordner mit einer "ZahlenplusBuchstabenkombi.files" angelegt. Weiterhin eine namensgleiche .sqlite-Datei.


    Zitat von Black-Cab993

    wüsste jemand, wie sich das Verhalten auch im Normalmodus abstellen lässt?


    So lange keine konstruktiveren Lösungen auftauchen, bediene ich mich der Holzhammermethode: ich habe die Schreibberechtigungen für den Ordner geändert. Und da ist dann Ende Gelände mit irgendwelchen crappy Einträgen :roll:


    Edit
    Örks. Das nimmt ja schon wieder Ausmaße an :evil:
    Ist das Schreiben in obige Ordner erlaubt, wird im Profil eine "serviceworker.txt" angelegt.
    Inhalt:

    Zitat