FF Masterpasswort "vergessen", was noch tun??

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo zusammen!


    Ich brauch mal eure Hilfe!!! Ich bin zwar nicht ganz unbedarft in Sachen Computer...aber ich komm nicht mehr weiter.


    Ich nutze eigentliche schon länger Firefox, hab'n MasterPasswort drin (aber keine weiteren Passwörter für Webseiten drin...hatte es nur, da ich mein Schlepptop an und zu mit zur Arbeit nehme), was immer gut funktionierte. Im Januar hatte ich es mal geändert, funktionierte aber auch.
    Von einem Tag auf den anderen nahm er das Passwort nicht mehr an!!! Ich hab natürlich alle Varianten durchprobiert...nix zu machen. Das heißt seit dem kann ich FF gar nicht mehr öffnen. Also helfen mir die Hilfeseiten mit Passwort zurücksetzen usw nicht wirklich weiter.
    Dann hab ich passwortfox durchlaufen lassen...nix.
    Die key3.db und ordner etc löschen, FF neu installieren (mehrfach), auch mit allem was damit zu tun hat manuell löschen...nix zu machen.
    das Programm Firemaster bringt mir (glaube ich) auch nichts, da man ja den Ordner mit der key3.db angeben muss....diese Datei gibt es auf meinem Rechner nicht mehr!!!!!!!!
    Habt ihr noch'ne Idee??? Wäre ja alles gar nicht so schlimm, wenn man für google chrome oder IE noch updates kriegen würde!!! Aber da ich (noch) Vista nutze, und mir eigentlich keinen neuen PC kaufen will, krieg ich dafür keine sicherheits-updates mehr. Und Opera ist auf einmal A***langsam (ja ok mit 2ghz mit mein PC nicht der schnellste...aber mir reicht er völlig), Viren, trojaner können's nicht sein (alles durchlaufen lassen). Ich sehe es eigentlich nicht ein, nur weil MS mit gewalt geld verdienen will, mir'n neuen rechner zu kaufen. Da ich das Internet aber viel brauche (auch beruflich) bin ich drauf angewiesen.
    Was kann ich noch machen???? Ich will doch einfach nur ins Internet!?!?!?
    LG Trümmerliese

  • Zitat von Trümmerliese

    ...hab'n MasterPasswort drin (aber keine weiteren Passwörter für Webseiten drin...


    Wozu dann ein Masterpasswort, wenn du keine Passwörter in Firefox gespeichert hast?


    Zitat

    Wäre ja alles gar nicht so schlimm, wenn man für google chrome oder IE noch updates kriegen würde!!!


    Erkläre mal, wie du darauf kommst, dass es dafür keine Updates mehr geben soll.


    Aber ich befürchte, dass dein Rechner nicht mehr sauber ist.


    Daher mache folgendes:


    [Blockierte Grafik: http://i58.tinypic.com/24ffrsn.png] Benutze AdwCleaner [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/2hfuwkm.png] und bevor du etwas löschen lässt, poste den Inhalt des Logfiles in Klammer CODE.


    [Blockierte Grafik: http://i44.tinypic.com/21jx9qp.jpg]


    Danach:


    [Blockierte Grafik: http://i58.tinypic.com/24ffrsn.pngMit Administrator-Rechten machst du bitte einen Scan mit Malwarebytes [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/s1kgb4.png]


    Anleitung Malwarebytes [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/2hfuwkm.png]


    Wichtig: Nach dem Scan nichts löschen! Füge die Inhalte mit Klammer Code ein.


    [Blockierte Grafik: http://i44.tinypic.com/21jx9qp.jpg]


    Und halte dich genau an die Anleitung!

  • Der Link ist falsch, es geht hier nicht um Windows-Support, sondern IE-Support. Der Internet Explorer bis einschließlich Version 10 hat im Januar sein End of Life erreicht, das bedeutet keine Sicherheitsupdates mehr. Nutzer von Windows Vista können (als einzige Ausnahme!) noch Sicherheitsupdates für den Internet Explorer 9 erhalten, aber Sicherheit besteht nicht nur im Schließen von Sicherheitslücken, neue Sicherheitsfunktionen fehlen natürlich, und ganz ehrlich: der Internet Explorer 9 ist auch aus Nutzersicht im Jahr 2016 die reinste Katastrophe, was Performance und Darstellung von Webseiten angeht. In der Webentwicklung hat der Internet Explorer 9 schon lange für die meisten keine Relevanz mehr, damit werden Webseiten häufig nicht einmal mehr getestet. Ein Wechsel von Firefox auf den Internet Explorer 9 wäre ein Downgrade in die Vergangenheit. Wenn schon Internet Explorer, sollte man Version 11 verwenden, was auf Windows Vista aber nicht möglich ist. Und in einem Jahr ist sowieso auch damit Schluss. Chrome wäre eine vernünftige Alternative, aber wie gesagt: Chrome erhält keine Updates mehr für Windows Vista, nicht einmal mehr Sicherheitsupdates. Als Vista-Nutzer hat man wirklich kaum noch Alternativen. ;)

  • Hi.
    Jedes Mal wenn ich Firefox öffnen will Zeigt er kleines Fenster mit "Bitte geben Sie das Master-Passwort für das Software-Sicherheitsmodul ein." dadrunter halt ein weißes Feld wo ich das Passwort eingeben soll.


    Maurizio: Das mit dem Passwort zurücksetzen geht ja noch, da ich Firefox nicht öffnen kann!!!
    Fox2Fox: Ich hab das Passwort da drin gehabt, da ich meinen Laptop auch mich zur Arbeit nehme, damit dann keiner ohne mich ins Netz kann. Da ich ihn abundzu mal unbeaufsichtigt im Büro lassen muss, dann mach ich zwar den Bildschirmschoner rein...aber sicher ist sicher.


    Link zum adwcleaner-bericht: http://p.nn-d.de/5981
    Malwarebytes hat nix gefunden!


    LG Trümmerliese

  • Zitat von Trümmerliese

    Das mit dem Passwort zurücksetzen geht ja noch, da ich Firefox nicht öffnen kann!!!


    Das heißt, du hast das Masterpasswort entsprechend der Anleitung gelöscht?


    Zitat

    Ich hab das Passwort da drin gehabt, da ich meinen Laptop auch mich zur Arbeit nehme, damit dann keiner ohne mich ins Netz kann.


    Dann ordnest du dem Firefox-Masterpasswort eine Funktion zu, die es nicht hat!
    https://support.mozilla.org/de…Master-Passwort-schuetzen


    Das Masterpasswort schützt davor, dass niemand, der das Masterpasswort nicht kennt, sich auf Seiten mit Zugangsdaten einloggen kann. Außerdem werden gespeicherte Passwörter verschlüsselt.
    Aber einmal eingegeben, wird das Masterpasswort auch pro Sitzung nicht mehr abgefragt. Du müsstest dann Firefox beenden, dann kommt erneut eine Masterpasswort-Abfrage.


    Ins Netz kann trotzdem jeder, der sich an deinem Notebook zu schaffen macht. Wenn du das verhindern willst, braucht dein NB einen anderen Schutz.


    Kurzfristig, aber unsicher ist die Bildschirmschoner-Methode mit Passwort.
    Eine hohe Sicherheit bringt die Verschlüsselung der Festplatte. Denn dann sind auch alle Daten, die sich auf der Platte befinden, vor Fremdzugriff geschützt.


    Zitat

    Link zum adwcleaner-bericht: http://p.nn-d.de/5981


    Lasse die Funde löschen! Dazu startest du AdwCleaner, führst erneut einen Scan durch und klickst anschließend auf den Löschbutton. Der Rechner wird danach neu gestartet. Sicherheitshalber abermals einen Scan durchführen und falls etwas gefunden wird, wie gehabt hier das Ergebnis einstellen.
    Falls es keine neuen Funde gibt, kannst du AdwCleaner deinstallieren [Blockierte Grafik: http://i39.tinypic.com/2hfuwkm.png]

  • Zitat von Trümmerliese


    Fox2Fox: Ich hab das Passwort da drin gehabt, da ich meinen Laptop auch mich zur Arbeit nehme, damit dann keiner ohne mich ins Netz kann



    Hallo, da läuft etwas gewaltig schief.
    Das ist nicht die Aufgabe des Masterpassworts, und die Tatsache das bei dir der Fx sonst nicht startet ist ein Fehler, das ist nicht normal.


    Dieser Fehler kam hier im Forum schon öfter vor, ich finde aber auf die schnelle nicht ob es da eine Lösung gab...