Fx anpassen via user.js und about:config

  • Tolle Idee, guter Thread! Hat viel zu lange gefehlt! :klasse:


    Code
    1. // Einstellungen > Sicherheit > Webseite blockieren, wenn sie als attackierend gemeldet wurde
    2. user_pref("browser.safebrowsing.malware.enabled", false);
    3. // Einstellungen > Sicherheit > Webseite blockieren, wenn sie als Betrugsversuch gemeldet wurde
    4. user_pref("browser.safebrowsing.enabled", false);


    Hat
    extensions.blocklist.enabled
    noch eine Funktion oder ist das Dingen inzwischen veraltet? Habe ich bei mir unter Anti-Nach-Hause-Funktion verbucht und schleppe es schon lange mit, ohne zu wissen, ob es noch Auswirkungen hat.
    Siehe auch Firefox und Thunderbird telefonieren nach Hause - Aufgedeckt - Online & Browser - PC-WELT

  • Hat nach wie vor eine Funktion. Der verlinkte Artikel ist allerdings schon sehr auf Schlagzeile aus, ganz im Stile der großen BLÖD. ;) Wenn man sowas schon liest: "Angeblich aus Sicherheitsgründen", natürlich aus Sicherheitsgründen.


    Diese Einstellung sollte man unbedingt aktiviert lassen. Außer man möchte sich gerne freiwillig einer Gefahr aussetzen, welcher man sich überhaupt nicht aussetzen müsste. Ist ja in der Regel nicht so, dass man sich die Add-ons freiwillig und aktiv installiert, die einen Schaden anrichten. Aber selbst wenn, es gab auch schon Add-ons, die erst gut waren und dann irgendwann "böse" wurden. Erstmal Nutzer sammeln, dann AdWare einbauen. Es gibt auch immer wieder Angebote von Leuten, welche sich die Übernahme eines Add-ons erkaufen wollen, die haben dann vermutlich auch gewisse Absichten, um den Kaufpreis wieder reinzubekommen. Insofern sollte man auch dann, wenn man meint, die Kontrolle über seine Add-ons zu haben, die Blockliste lieber aktiviert haben. Auch wenn man die Wahrscheinlichkeit eines Schadens nicht extrem hoch sieht, der Schutz kostet nichts und schadet ganz gewiss niemandem. Und besser geschützt, aber Schutz nicht gebraucht, als Schutz gebraucht und nicht geschützt. Dass die PC Welt nicht weiß, dass bei jeder Anfrage im Internet die IP-Adresse übertragen wird und sich IP-Adressen Standorten zuordnen lassen, ist für ein PC-Magazin übrigens sehr traurig.

  • Zitat von Miccovin

    Webseite blockieren


    Muss es nicht bei beiden Einstellungen "Webseite nicht blockieren" heißen, "false" schaltet die Funktion doch aus - oder steh ich gerade auf dem Schlauch?

  • Zitat von Miccovin

    extensions.blocklist.enabled


    Zitat von Sören Hentzschel

    Diese Einstellung sollte man unbedingt aktiviert lassen. Außer man möchte sich gerne freiwillig einer Gefahr aussetzen,


    Zitat von Miccovin

    Dann sollte das auch in die Liste (auf false).


    Was denn nun?


    Bei sicherheitsrelevanten Fragen stellt sich jetzt die Gretchenfrage: sollen die
    in der Liste aufgeführt werden,
    in der Liste mit Warnung aufgeführt werden,
    gar nicht aufgeführt werden?

  • //OT
    Hallo zusammen, ich bin es nochmal.


    Habe mir die Beiträge mal aus der Sicht eines nicht erfahrenen Anwenders betrachtet. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Artikel zum Teil über verschiedene Beiträge verteilt sind. Macht es meiner Meinung nach unübersichtlich.
    Wäre es nicht sinnvoll, hier so vorzugehen wie bei der userChrome.js. Alles untereinanderreihen.


    Gerne bitte Eure Meinungen dazu.

  • Hm, ups, Sören scheint es tatsächlich so zu meinen, dass es auf true stehen sollte. Ist mir vorhin gar nicht aufgefallen, weil für mich eine Änderung des Schalters eine Tätigkeit meinerseits und damit "Aktivierung" bedeutete (was aber einer Schaltung auf false entsprach). Ich hatte es selbst jahrelang deaktiviert, deshalb ist mir das grad gar nicht aufgefallen. *grübel* Sehr aufmerksam, pencil, danke.
    Dann isses aktiviert (=true) wohl doch besser. Insofern bliebe die Frage, ob es in der Liste überhaupt erwähnt werden sollte, denn der Schalter steht standardmäßig eh auf true.

  • Zitat von Miccovin

    Insofern bliebe die Frage, ob es in der Liste überhaupt erwähnt werden sollte,


    Ich denke hier besteht noch Diskussionsbedarf. Mal abwarten was Sören und Andere dazu beitragen.

  • Mir persönlich ist das egal, ob man das in die Liste aufnimmt oder nicht, es ist nur meine persönliche Meinung, dass man Sicherheitsfeatures nicht deaktivieren sollte. In dem Fall sollte halt zumindest darauf hingewiesen werden, dass es ein Sicherheits-Feature ist. Den derzeitigen Kommentar "Beliebige Erweiterungen installieren" finde ich irreführend, weil das ja grundsätzlich eh möglich ist und die Information verloren geht, was genau hier passiert, nämlich dass man mit dem Deaktivieren die Installation von Add-ons erlaubt, welche aus Sicherheitsgründen von Mozilla blockiert worden sind.

  • Eigentlich wäre dieses Thema eines eigenen Forum wert.


    Die wirklichen Perlen gehen im Sumpf der Beiträge unter und mehrere Seiten zu studieren macht kein Mensch.


    So lange es keine Wiki gibt, könnte man in einem eigenen Forum die Einstellungen sauber in Threads einsortieren und des Suchende muss nicht alles, was thematisch nicht interessiert lesen und anschließend ignorieren.

  • Zitat von Sören Hentzschel

    die Information verloren geht, was genau hier passiert


    Geändert.


    Zitat von .Hermes

    Ich liebe es so einfach abgespeist zu werden.


    Lieber Hermes, auch ich hatte


    Zitat von .Hermes

    Die wirklichen Perlen gehen im Sumpf der Beiträge unter und mehrere Seiten zu studieren macht kein Mensch.


    so verstanden wie Sören, dass nämlich einzelne Einstellungen im Thread verloren gingen. Bisher habe ich (hoffentlich) alles in der Liste in #1 zusammengefasst. Daher empfand ich Sörens Bemerkung


    Zitat von Sören Hentzschel

    Die Einstellungen werden im ersten Beitrag dieses Threads gesammelt. ;)


    eigentlich als treffend. Wenn dich etwas anderes stört - du hast meine volle Aufmerksamkeit.


    Was deine anderen Vorschläge angeht: ein Wiki kannst du ja selbst aufsetzen, da hätte ich ganz sicher nichts dagegen. Was du mit


    Zitat von .Hermes

    in einem eigenen Forum die Einstellungen sauber in Threads einsortieren und des Suchende muss nicht alles, was thematisch nicht interessiert lesen und anschließend ignorieren.


    meinst, müsstest du mal näher erläutern.

  • Zitat von .Hermes

    Ich liebe es so einfach abgespeist zu werden.
    Mein Beitrag ging etwas weiter, aber danke für die Antwort. Ich werde mich hier nicht mehr äußern.


    Ich bin jetzt ehrlich gesagt auch etwas verwundert - was genau hättest du von mir als Antwort erwartet? Du hast deine Sorge geäußert, dass Dinge untergehen und niemand alle Seiten durchlesen würde, darauf habe ich geantwortet, dass die Schalter ja alle im ersten Beitrag zusammengefasst stehen, das ist dann nämlich eine eigentlich recht übersichtliche Angelegenheit und es ist überhaupt nicht notwendig, mehr als den ersten Beitrag durchzulesen, wenn man nur daran interessiert ist.


    Ich kann nicht mehr zu dem Thema sagen, wenn ich nicht mehr zu dem Thema zu sagen habe. Vielleicht hat jemand anderes ja noch mehr dazu zu sagen, aber ich wüsste nicht, was ich noch ergänzen soll.

  • Zitat von pencil

    Lieber Hermes, auch ich hatte

    Danke für die freundliche Ansprache.

    Zitat von pencil

    Bisher habe ich (hoffentlich) alles in der Liste in #1 zusammengefasst.

    Die Frage ist doch: Warum du ?
    Es gibt wegen einem bestimmten Menschen kein Wiki mehr.
    Es bleibt momentan nur der Weg über eine Struktur im Forum. Diese schlug ich vor und knallte voll gegen die Wand,


    Zitat von pencil

    ein Wiki kannst du ja selbst aufsetzen

    Natürlich kann ich das, es ist kaum mehr als eine Fingerübung. Dies konnte auch Fux, der mit den Anforderungen total verlassen und im Regen stehen gelassen wurde.

  • Hermes, wenn es dir um das Wiki geht und du wolltest, dass ich darauf einsteige: das konnte ich nicht ahnen, es war nicht meine Absicht, dich abzuspeisen, indem ich nicht auf das Wiki eingehe. Ich bin nicht darauf eingegangen, a) weil ich dazu derzeit schlicht und ergreifend nichts sagen kann und b) weil ich deinen Beitrag noch unter der Annahme gesehen hatte, dass du davon ausgingst, dass die Einstellungen im Thread untergingen, was sie ja nicht wirklich tun, da sie zusammengefasst werden. Darum war für mich klar, dass das richtigzustellen die nächste Antwort sein muss. Ich denke allerdings, dass das hier auch nicht der geeignete Thread ist, um über das Wiki zu sprechen und wir hier weiter Einstellungen sammeln sollten. Für das Thema Wiki bestehen Abhängigkeiten in Form von Server [1] und Plattform [2], die Voraussetzung sind, vorher ist das einfach kein Thema. Und diese Abhängigkeiten werden Zeit benötigen. Jetzt aktuell haben wir diesen Thread, das ist nun einmal die aktuelle Situation, und ich denke, der funktioniert bislang sehr gut.


    [1] https://trello.com/c/qjYOF1Ed/…f-community-it-ubertragen
    [2] https://trello.com/c/7lFeu6XI/…lung-camp-firefox-auf-wbb