Drahtloser Android-Zugriff auf Windows 7 via Datei Manager

  • Servus Hombres,


    hab hier ein Verbindungsproblem zwischen Android (egal ob kitkat, oder frühere Version) und Windows 7 über einen Datei Manager /explorer (egal welchen, habe mtw. mehrere ausprobiert.)


    Wer also Ahnung von sowat hat, bitte melden, bin für jede brauchbare Hilfe und Tipps dankbar. Wer aber nur seine sinnlosen 5 Cent hier lassen will, dem gebe ich freiwillig noch 45 dazu, um die Parkuhr damit zu füttern, und mir hier nicht auf m Sack zu gehen. Dafür hab ich weder Zeit, noch Kopf.


    Am Router kann es nicht liegen, weil ich zB mit der tablet eigenen drahtlosen Funktion problemlos auf den Rechner zugreifen kann. Im Router ist auch diesbezüglich soweit alles freigeschaltet und erlaubt.
    Im Windows hab ich Ordnerfreigaben, Netzwerkverbindungen , ect eingerichtet. Irgend welche Firewalls, oder Virenscanner fummeln nicht dazwischen. Benutzer, bzw. Passwörter sind im Windows aus. Aber auch, wenn ich welche vergebe und aktiviere, ändert sich nichts. Alles läuft im Adminmodus.
    Alle Geräte sind im selben Netzwerk angemeldet und sichtbar.


    Egal, was ich mit dem Datei Explorer, zb ES Datei Explorer anstelle, beim Suchen des Servers findet er nix, beim gezielten verbinden mit dem Rechner über die IP Adresse meines Rechners kann der Server auch nicht gefunden werden.


    Da ich schon alles mögliche probiert habe und überhaupt nicht mehr weiter weiß, hat vielleicht einer von euch Hombres noch eine zündende Idee, wie ich das doch noch bewerkstelligen kann.


    Dunkle Grüße

  • Also, bei mir klappt das soweit mit dem ES Datei Explorer.
    Leider habe ich keine große Ahnung von Netzwerken, ich habe einfach alles mal ausprobiert, und es geht, ich geb dir mal meine Einstellungen:


    Als Netzwerktyp habe ich "Öffentliches Netzwerk"
    Bei den "Erweiterten Freigabeeinstellungen" habe ich das so:


    [attachment=0]netz 3.png[/attachment]


    [attachment=1]netz 2.png[/attachment]


    [attachment=2]netz 1.png[/attachment]


    In den Freigabeeinstellungen des Ordner siehts so aus: (Nächster Beitrag)

  • [attachment=2]fr1.png[/attachment]
    Das ist ja das allgemeine Fester.


    Bei "Freigabe" kommt


    [attachment=1]fr2.png[/attachment]


    Und ich glaub das ist eine wichtige Einstellung. Und kompliziert anzuwenden. Um da was hinzuzufügen, musst du oben im Drop Down Menü das passende auswählen, und dann "Hinzufügen wählen".
    Danach musst du dann im unteren Fenster die Berechtigung wählen.


    Und als letztes noch der Bereich "Erweiterte Freigabe":


    [attachment=0]fr3.png[/attachment]

  • Mist, sorry, ich hab gepennt, das bei mir ist Windwos 8.
    Müsste aber eigentlich so ähnlich auch bei Win 7 noch aussehen...


    Bei Win XP gehts bei mir auch...

  • Vielleicht noch ein Tipp zu es datei explorer:


    Versuch es mal nicht über den "Netzwerk" Tab, sondern den "Lan" Tab.


    Und wenn da leer ist, gehe nicht auf "aktualisieren", sondern auf "durchsuchen"

  • Im Win 7 ist es fast gleich.
    Hab all die Einstellungen noch mal verglichen. Alles identisch. Gehe auch über LAN beim ES. Ob durchsuchen, oder neu hinzufügen -> Ergebnis: Server konnte nicht gefunden werden :(


    Und noch wat: Wenn ich zB. im ES, oder auch nen anderen Datei Explorer über den Remote Manager die Verbindung mit dem Rechner starte und die ftp-Adresse im Fuchs rein kloppe, bin ich problemlos und sofort auf dem Moped hier drauf.


    Ich weiß nicht. Gibt es vllt. noch irgendwo nen Windows Dienst, den man dafür aktivieren muss, oder sowat ? Mir da einfach überhaupt nichts mehr ein!


    Hat es vllt. auch damit wat zu tun, dass das Tablet zB. im Router "ohne" Namen/Bezeichnung steht, sondern "nur" mit seiner IP Adresse ? Kein Plan!

  • Da es bei mir mit Win 7 alles klappt, kann ich auch nur raten.
    Bzw., erst mal eine Nachfrage, was meinst du mit der Tablet-eigenen Drahtlosfunktion?
    Sagt mir erst mal nichts.


    Zum Raten: irgendwas von Android aus, was den Verkehr verhüten könnte?
    Ich weiß nicht, ob dein Gerät vielleicht gerooted ist und du zum Beispiel XPrivacy am Laufen hast. Oder eine andere App, die den Zugang regeln könnte.
    Überhaupt, um was für ein Handy mit welcher Rom handelt es sich?


    Edit: Bei mir im Router steht auch nur die IP, nicht der vergebene Name des Geräts, sollte also kein Problem sein.

  • Also mein tablet hat ne Funktion, um sich über Wi-Fi mit dem Rechner zu verbinden. Das klappt einwandfrei. Tablet ist sofort auf dem Rechner sichtbar und zugriffsbereit.


    Es gibt hier beide Varianten. Zu und gerootet. Beides funktioniert nicht. Tablet ist mit kitkat und noch dicht, Handy ist mit Kinguser App offen.
    Wichtiger wäre hier allerdings der Zugriff mit dem tablet. Handy nur Spielerei.
    Auf dem tablet sind keine wilden Klamotten drauf. Geht auch ohne root garnicht.


    Ich bin da aber jetzt absolut kein andoid Experte, um deine Fragen eventuell noch genauer, detaillierter zu beantworten.

  • Nach Root hab ich nur gefragt, weil du damit ja dann auch Androidseitig zum Beispiel Berechtigungen zum Zugriff blockieren kannst.
    Scheint aber nicht der Fall zu sein.


    Ich könnte jetzt nur weiter Raten, wahrscheinlich in eine Richtung, in der du auch schon geraten hast, wird also nicht viel bringen.
    Hätte jetzt noch mal in Richtung Router geschaut, aber macht auch nicht viel Sinn, weil du das schon hast und ich bei mir im Router nichts besonderes einstellen musste, damit es funktioniert.
    Hauptsache, die Geräte sind im selben Netz und unter Windows ist alles freigegeben, was bei dir ja auch der Fall ist.


    An Android scheint es auch nicht zu liegen, weil du, wenn ich deinen letzten Beitrag richtig verstanden habe, auch mit dem Tablet nicht über die gesuchte Variante per Dateimanager zugreifen kannst, sondern nur über die Tablet-eigene Funktion.
    Wäre komisch, bei zwei Geräten, wo es nicht klappt, wenn es dann an einer Einstellung in Android liegt.


    Hab hier noch mal ne Seite gefunden, wo die Einrichtung von Netzwerken bei Win 7 beschrieben wird:
    http://www.computerwoche.de/a/…dows-7-einrichten,2510714
    Kapitel: Netzwerk mit verschiedenen Betriebssystemen
    Hab mir das nicht durchgelesen, kann mir vorstellen, dass da nur steht, was wir schon durch haben, aber vielleicht lohnt ein Blick drauf und du entdeckst doch was neues, was dir weiterhilft.

  • Also diese ganze Heimnetzwerk Geschichte gilt nur für Windows untereinander.
    Standard-Arbeitsgruppe "Workgroup" ist hier auch so. Passwortgeschütztes Windows-Nutzerkonto hab ich auch schon probiert (nicht nur ein mal). Die ganzen Ordnerfreigaben (siehe Hombres Palli Bilder) hab ich auch alle so stehen.


    Ich komm damit einfach nicht auf meinem Rechner :grr:
    Wird bestimmt wieder irgendwo irgend ein einziger bekloppter Haken sein, der entweder falsch gesetzt, oder einfach übersehen wurde :roll::-???


    Zitat

    ...wenn ich deinen letzten Beitrag richtig verstanden habe, auch mit dem Tablet nicht über die gesuchte Variante per Dateimanager zugreifen kannst, sondern nur über die Tablet-eigene Funktion.


    Genau so ist es!

  • Nein, steht so wie bei Palli. Kann ich aber natürlich probieren.


    Auf dem Handy ist avast mit Firewall, auf dem tablet avast ohne Firewall. Auf dem Rechner avast Standard.
    Hier hab ich avast deaktiviert, auf den Androiden auch. Könnte es noch ohne avast app versuchen.
    Allerdings scheint hier in den avast Einstellungen auf den ersten und zweiten Blick nichts zu blockieren.

  • Benötigt der dunkle Herrscher vielleicht nur ein plödes Treiberpaket?
    Um hier mein FFOS-Handy im Win-Explorer/TotalCommander sichtbar zu machen (via USB-Kabel) musste ein Intel-Android-Treiber installiert werden. Ggf. gilt dies auch für eine Verbindung via WLAN?
    Probehalber mal alle Dienste für Win 7 aktivieren und dann testen...
    Falls völliger Blödsinn, bitte keine Verbannung... :lol:

  • Also die Nummer mit Avast deinstallieren und die Verschlüsselung runter schrauben hat es leider auch nicht gebracht.


    Für das Handy ist ein Treiber separat installiert, fürs Tablet mit der dafür vorgesehenen PC Software auch. Über USB alles kein Problem. Mit dem Tablet selbst, wie schon bereits erwähnt, auch über Wi-Fi kein Problem.

  • Zitat von loshombre


    Egal, was ich mit dem Datei Explorer, zb ES Datei Explorer anstelle, beim Suchen des Servers findet er nix, beim gezielten verbinden mit dem Rechner über die IP Adresse meines Rechners kann der Server auch nicht gefunden werden.


    Hast Du das mit dem ES.Explorer schon mal probiert ?
    Video anschauen, ab Minute 3:23 :

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.