FF Benutzung wird immer schlechter

  • Zitat von untoterrentner

    26.09.2014
    ....Version für normale Menschen, die wie ich ....


    :-?? wer sich auf das neue Design und die modernisierte Bedienoberfläche einlässt und ein wenig lernwillig ist, der wird auch diese Version 32.... und zukünftige Versionen als normaler Mensch (wie du und ich) gerne nutzen.

    Genauer betrachtet sieht's von weitem ganz entfernt aus.

  • Zitat von untoterrentner

    ... eine spezielle Version für Freaks und eine andere Version für normale Menschen ...


    Mozilla liefert bereits die Version für normale Menschen, die spezielle Version für Freaks kannst du dir bei Bedarf sicher auch selber kompilieren :P

  • nicht nur Du warst entsetzt. Ich habe vorher mit FF 31 gearbeitet und war sauzufrieden. Nachdem ich meinen PC wieder neu einstellen mußte und mein FF nicht mehr vorhanden war, habe ich FF 32 runtergeladen. Dieser Version ist einfach eine Frechheit. Zum Glück hatte ich mir längere Zeit vorher ein Back up erstellt und konnte daher die alte Version 31 wieder herstellen. Sollte FF 31 nicht mehr zu benutzen sein, werde ich wieder zu OPERA zurückkehren. Opera ist gegen FF 32 die reinste Erholung. FF ist dann für mich Vergangenheit.

  • Die einzige Frechheit sind solche Beiträge. Zum einen kannst du dich nicht einfach an dieses Thema hängen und sagen, dass dies auch auf dich zutreffen würde, wo es dem Themenersteller ganz klar um etwas vollkommen anderes geht als dir, sprich von "auch" überhaupt nicht die Rede sein kann. Ihm geht es um das Erscheinungsbild, welches sich von 24 auf 31 geändert hat, diesbezüglich gibt es von 31 auf 32 absolut keinen Unterschied. Zum anderen kann mit solchen Beiträgen wie deinem niemand etwas anfangen. Niemand außer dir weiß, was dich an Firefox 32 stört, darum kann dir auch niemand etwas dazu sagen. Und wenn du nicht willst, dass jemand etwas dazu sagt, dann gehört dein Beitrag hier nicht her.


    Es wirft immer ein fragwürdiges Licht auf jemanden, wenn sich jemand extra die Mühe macht sich zu registrieren nur um zu meckern ohne auch nur einen Moment sachlich und konstruktiv zu sein. Das bringt einen immer sofort in den Verdacht, dass das Meckern die einzige Motivation ist, denn würde es ernsthafte Kritikpunkte geben, würden sie auch genannt werden. Ergibt ja absolut keinen Sinn, das, was einen stört, zu verschweigen. Also, wenn du wirklich Probleme mit Firefox 32 hast und ernsthaft an einer Lösung deines Problems interessiert bist, dann eröffne ein Thema, beschreibe dein Problem sachlich und ich bin mir sehr sicher, dass man dir Hilfreiches antworten kann und wird.


    Übrigens: Firefox 31 besitzt schwerwiegende Sicherheitslücken. Man müsste schon ziemlich verrückt sein, damit das Web zu nutzen.


    Eine ernst gemeinte Frage: Angenommen, du bist so extrem unzufrieden und wechselst zu Opera, was machst du, wenn dich bei Opera was stört? Auch vor dem Problem weglaufen und den nächsten Browser bis zum nächsten Problem nutzen? Opera hat ganz eigene Probleme, wie jeder Browser, natürlich auch Firefox. Es gibt keinen perfekten Browser. Aber so schlecht kann Firefox 32 nicht sein, wir müssen das wissen, wir machen hier den Support. Wer würde es besser mitbekommen als wir, wenn eine Veröffentlichung besonders viele Probleme bereitet? Und das trifft auf Firefox 32 definitiv nicht zu, es gibt hier keinen Anstieg der Support-Anfragen gegenüber den Vorversionen.


    Wenn man sich mal überlegt, dass du für keinen Browser auch nur einen Cent bezahlst, ist deine Reaktion wirklich eine riesengroße Frechheit. Und vor allem unhöflich, uns mit sowas zu belästigen, die wir alle nichts für deinen Frust können, wir sind genauso nur Firefox-Nutzer wie du, welche allerdings ehrenamtlich ihre Freizeit opfern, um Leuten bei Problemen und Unzufriedenheiten zu helfen. Da ist ein wenig Höflichkeit nicht zu viel verlangt. Und damit meine ich noch nicht einmal, dass du nicht einmal die Zeit für ein 'Hallo' in deinem ersten Beitrag in diesem Forum aufbringen konntest.

  • Zitat von PN1551

    ... Ich habe vorher mit FF 31 gearbeitet und war sauzufrieden. Nachdem ich meinen PC wieder neu einstellen mußte und mein FF nicht mehr vorhanden war, habe ich FF 32 runtergeladen. ...


    Dein Problem ist ein völlig Anderes. Wie Sören schon schrieb, gab es von Fx31 auf Fx 32 keine Änderungen an der Optik. Offensichtlich hattest du dir also den Fx31 an deine Vorlieben angepasst und nach der "Neueinstellung" deines PCs fehlen dir nun deine Anpassungen. Dafür kann aber der Fx32 nichts.


    Da du ein Backup des FX31 samt deiner alten Einstellungen hast, mach dort mal ein Update auf die aktuelle Version 32.0.3. Damit solltest du deine Einstellungen übernehmen können und zugleich einen nach aktuellem Kenntnisstand sicheren Browser haben.


    Ob du zu Opera zurück willst, beeindruckt hier ohnehin niemanden. Zudem hat sich bei Opera bedeutend mehr geändert und längst nicht nur zum Guten. Nicht wenige Leute sind deswegen bei Opera 12.17 geblieben und haben sich die arg kastrierten neuen Versionen nicht angetan - was natürlich auch wieder einen Verzicht auf gestopfte Sicherheitslücken beinhaltet.


    MfG
    Drachen

  • Zitat von Drachen

    Zudem hat sich bei Opera bedeutend mehr geändert und längst nicht nur zum Guten. Nicht wenige Leute sind deswegen bei Opera 12.17 geblieben und haben sich die arg kastrierten neuen Versionen nicht angetan - was natürlich auch wieder einen Verzicht auf gestopfte Sicherheitslücken beinhaltet.


    … und das wiederum deprimiert mich, denn als Webentwickler muss ich sagen, dass Opera 12 teilweise schlimmer als der Internet Explorer 9 ist, was die Qualitäten der Engine betrifft. :(