Beiträge von aborix

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Hier ist eine neue Version, die weitgehend funktioniert. Beim Mouseout funktioniert das Schließen der Popups der Toolbar-Buttons manchmal nicht. Beim Lesezeichenmenü-Button klappt auch das Öffnen nicht zuverlässig.

    Wie ist es damit:

    Bitte testet mal:

    Gibt es vielleicht die Möglichkeit das wenn man mit der Maus vom Lesezeichen weg geht sich das Fenster von selbst wieder schließt.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es diese Möglichkeit gibt. Dafür müsste man dann noch einen 'EventListener' für 'mouseout' im Menupopup hinzufügen.

    Hab ich mir auch gedacht, das wird dann aber ähnlich kompliziert wie im Autopopup-Skript. Mit 'mouseenter' und 'mouseleave' geht es aber relativ einfach:


    MDN - Mouse Events

    Bitte testet:

    Bitte teste:

    Beim Öffnen eines Privaten Fensters wird jetzt der Schalter auf true gesetzt:

    Ja, z.B. Strg+1 setzt den Zoom-Faktor auf 133 % :

    Ersetze die Zeilen 40 - 48:

    JavaScript
    let params = {
    postData: submission.postData,
    };
    if (aParams) {
    for (let key in aParams) {
    params[key] = aParams[key];
    }
    }
    openTrustedLinkIn(submission.uri.spec, "tab", params);

    durch

    JavaScript
    let params = {
    postData: submission.postData,
    inBackground: true
    };
    if (aParams) {
    for (let key in aParams) {
    params[key] = aParams[key];
    }
    }
    openWebLinkIn(submission.uri.spec, "tab", params);

    Mit einem Skript ist das machbar:

    JavaScript
    (function() {
    if (!window.gBrowser)
    return;
    let key = document.getElementById('key_fullZoomReset');
    key.removeAttribute('command');
    key.setAttribute('oncommand', 'FullZoom.setZoom(1.2);')
    })();

    (!window.gBrowser)

    Nur nebenbei: Schreibst Du inzwischen immer das Zitierte, weil es kürzer ist oder gibt das noch mehr (positive) Nebenwirkungen?

    Mit

    location != AppConstants.BROWSER_CHROME_URL

    kommt bei manchen Fenstern trotzdem eine Fehlermeldung, weil dort das Objekt AppConstants nicht existiert; z.B. bei Alert-Fenstern und der Browserkonsole.


    Man müsste

    !window.AppConstants || location != AppConstants.BROWSER_CHROME_URL

    abfragen und da ist das andere kürzer und einfacher.