Beiträge von Hernals

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
    Zitat von haselnuss

    ...


    Ja, das wäre es. Kommt mit auf die Wunschliste.


    Fein, danke!


    Zitat von haselnuss

    ...Am besten wäre eine automatische Zeichensatzerkennung, wie sie Firefox selbst nutzt. Scheint aber leider sehr schwer umzusetzen zu sein.


    Ich bin kein Programmierer, trotzdem einen gedanklichen Vorschlag: Vielleicht ist es einfacher, automatisch den Zeichensatz einzustellen, der am Firefox gerade eingestellt ist. Also nicht eine ganze "automatische Zeichensatzerkennung", sondern "nur" nachschauen, was der Firefox eingestellt hat. Man wendet ja Scrapbook erst dann an, wenn man mit der Darstellung zufrieden ist.

    Zitat von haselnuss

    ... Dann wechsel man af das Default Theme. Ob das von den Entwicklern so gewollt ist??? Mit Nautipolis funktioniert es!


    Ja, bei mir auch, so ein Käse. Aber mir hilft wenigstens mein Nautipolis ... Lösung weiß ich leider keine.
    Aber bei der Gelegenheit noch ein paar Hinweise:


    1. Ich habe nur zufällig mitbekommen, dass man das normale Scrapbook vorher deinstallieren muss. Dieser Hinweis sollte deutlicher eingefügt werden, falls es wichtig ist.


    2. Es wäre schön, wenn am Symbol für die Hervorhebungen schon der gerade aktive Stil erkennbar wäre, um sich das Nachsehen vor einem Hervorhebungsvorgang zu ersparen. Also z.B. das Wort "hervorheben" oder "markieren" zum Symbol hinzufügen und dieses Wort entsprechend zu gestalten.


    3. Welche Bedeutung hat die Möglichkeit, beim Speichern den Schriftcode (UTF-8,...) einzustellen?


    Schönen Sonntag noch!

    Zitat von haselnuss

    Ist das wirklich so wichtig? ScrapBook+ läuft doch stabil und hat bis auf einen Fehler in den Lokalisierungen aller Sprachen (Deutsch und Englisch sind fehlerfrei) keine mir bekannten Fehler.


    Wollte mir nur ersparen, wieder wo ein Konto zu eröffnen. Aber die Verlockung war zu groß und ich bereue es nicht ...


    Zitat

    ... Weiß einer, warum beim Firefox 3 das Auswahlmenü für die Hervorhebungsstufen nicht mehr korrekt angezeigt wird? Es werden nur noch die Änderungen für den Text berücksichtigt. Rahmen, Hintergrundfarbe etc. wird ignoriert. Unter Firefox 2 wird das alles sauber dargestellt.


    Bei mir wird alles vollständig und korrekt dargestellt! Hast Du die neueste Version ... :lol:

    Vielen Dank für die zwei zusätzlichen Hervorhebungsstufen!
    Ist schon abzuschätzen, wann SB+ aus dem Sandkasten kommt?

    Zitat von haselnuss

    ... Allerdings sind die einzelnen Stufen vorbelegt. Also, wie soll ich sie vorbelegen?


    Ich denke, es reicht, zwei weitere Möglichkeiten der Vorbelegung mit dem selben Gestaltungsreichtum hinzuzufügen. Die Gestaltungsmöglichkeit der einzelnen Stufen sind ja enorm groß, so dass man sich dann bequem sechs (statt jetzt "nur" vier) Varianten voreinstellen kann.


    Zitat

    Für deine beiden anderen Anregungen sieht es dagegen schlecht aus. Du kennst nicht zufällig eine Erweiterung, die etwas ähnliches leistet?


    Leider nein, aber wenn es nicht zu umständlich ist, wäre auch die Möglichkeit hilfreich, zwei oder drei Smilies einfügen zu können (wie hier im Forum :!::?::idea: ). Aber keine grauen Haare deshalb!

    Zitat von haselnuss

    ...Das mit der Hervorhebung habe ich gerade einmal ausprobiert. Stufe 1 ist ein gelber Kasten, Stufe 2 ist grün unterstrichen, Stufe 3 ist ein blauer Kasten und Stufe 4 ist gelb hinterlegt.


    Falls Du es übersehen hast: Stufe 1 - 4 kann man selber im Aussehen verändern.


    Zitat

    Wie sollen denn die Stufen 5 und 6 aussehen?


    Im Prinzip genau so wie 1 - 4, weil sie ja einstellbar sind! Es geht mir darum, bei längeren Texten ein System an Hervorhebungen zur Verfügung zu haben, ohne in die Scrapbook-Einstellungen gehen zu müssen.


    Und das mit den "Rufzeichen" (Smily?) :!: oder seitlichen Linien stell Dir einfach so vor, als ob Du einen Papier-Text liest und am Rand bei einer wichtigen Stelle ein "!" machst oder bei mehreren Zeilen/Absatz eben einen "|" senkrechten Strich.

    Zuerst einmal vielen Dank für Deine Bemühungen!
    Ich weiß, Du bist gerade mit Fundamentalerem beschäftigt, deshalb: Einfach nur Vorschläge:
    Ich verwende Scrapbook schon sehr lange und ebenso lange vermisse ich die Möglichkeit, farbige, in der Größe veränderbare Rufzeichen (!) oder senkrechte (Doppel-) Linien im oder am Rand eines Textes einzufügen.
    Und die Ausweitung der Hervorhebung von vier auf fünf oder sechs fest voreinstellbaren Möglichkeiten wäre bei komplexeren Seiten auch hilfreich. Lässt sich da vielleicht etwas machen? :wink:

    Ich verwende die Version 1.1.3, alles funktioniert, ich habe die Kompatibilitätsprüfung mit einem Eintrag in der user.js abgestellt (geht auch mit "MR Tech Local Install").


    EDIT: Seit heute gibt es die Version 1.3, die ist kompatibel!

    Zitat von RedSign

    ... Es ist lahm und die Bilder werden stückchenweise nachgeladen samt leichter Streifenbildung...


    Ich hatte diesen Effekt auch, vor allem auch auf "erweiterungen.de". Ich habe dann AdblockPlus für diese Seite abgeschaltet und alles lief wieder völlig normal.
    Vielleicht sind nur einige Filter zu streng.
    Ich verwende folgende Uraltfilter und bin weitgehend werbefrei, besuche allerdings keine Spiele- und Wettseiten.


    Werbefilter:
    .falkag.net
    /[.\/]intellitxt[.\/_]/
    /[\W_](double|fast)click[\W_]/
    /[\W_]ad(banner|click|flow|frame|ima?ge?|log|serv(er|e)?|stream|type|view|vert(ising|isement)?|v|js|trix|xchange|wrapper)?s?[\W\d_]/
    as1.falkag.de
    atdmt.com


    Ausnahmen:
    @@http://forum.addonsmirror.net/*
    @@http://www.firefox-browser.de/*
    @@http://www.sunbird-kalender.de/*
    @@http://www.thunderbird-mail.de/*
    @@/\.wiki[mp]edia\./
    @@http://www.erweiterungen.de/

    Zitat von Hernals


    War bei mir auch! Habe meine Erweiterung "Cache Status 0.7.3" deaktiviert und jetzt ist Ruhe!


    Zu früh gefreut, Asche auf mein Haupt, ABER:


    Ich habe den Tipp von pcinfarkt befolgt und unter "Einstellungen" - "Sicherheit" die beiden "Hinweis anzeigen, falls ..." deaktiviert und jetzt ist tatsächlich Ruhe auf der Disk, auch nach wildem Surfen, längerem Minimieren und reaktivieren von "Cache Status 0.7.3".

    Zitat von Boersenfeger

    ... Frag mal den Entwickler, dieVersion ist ja erst seit 3 Tagen draussen ...


    Danke, aber das Problem besteht schon seit zwei oder drei Releases, ich habe bloß die Hoffnung nicht aufgegeben. Ich glaube, ich warte am besten auf den Fx 3.0, vorher zahlt es sich nicht mehr aus, etwas zu versuchen, weil dann ohnedies wieder alles anders sein könnte ...


    ERLEDIGT! (16:44)
    Habe soeben ein Update auf 1.8.31 bekommen, jetzt funktioniert alles wieder!

    Zitat von Miccovin

    ... aufrufen kannst Du bequem mit dem "profile switcher" ...


    Den verwende ich zwar auch, aber leider stellt er keine Buttons für den Profilwechsel zur Verfügung. Der Weg über "Datei - anderes Profil laden - Profil" ist schon umständlich. Ich hab mir so geholfen, dass ich in der Windows - Startleiste Verknüpfungen erstellt habe für meine beiden Profile und den Profilmanager. So geht das am schnellsten: Fx schließen mit dem "x" und Klick auf den Button des anderen Profils = 2 Klicks.
    Aber, wie gesagt, Buttons wären noch besser weil nur 1 Klick.

    Ich habe jetzt einmal mit diesem


    treechildren::-moz-tree-cell(selected) {
    background:#850000 !important;
    }


    erreicht, dass links und rechts, also Bookmarks und Scrapbook, der ausgewählte aber inaktive Hintergund meine gewählte Farbe annimmt. Mir fehlt jetzt vermutlich nur mehr der code für die treechildren von Scrapbook. Weißt Du, wie man die (allein) anspricht?

    Zitat von pcinfarkt

    Meinst Du so etwas ähnliches? ...
    ... treechildren::-moz-tree-cell(focus, selected, current)...


    Danke, wir sind schon ganz nahe!
    Wenn ich in einer Sidebar auf einen Link klicke, nimmt der Hintergrund für die Dauer des Ladens der gewählten Seite die Farbe an. Wenn alles geladen ist, wird der Hintergrund wieder weiß. Ich schließe daraus, dass es außer "(focus, selected, current)" noch ein Wort geben muss, das den Zustand nach Beenden des Ladens betrifft, wo der Fokus nicht mehr in der Sidebar liegt. Also selected, aber nicht focus.
    Was kann das wohl sein...?